Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Ernst von Siemens Musikstiftung«

Preis-Wert

01.03.22 (Andreas Kolb) -
„Wer den Kaske-Preis bekommt, der wird später Siemens-Preisträger – oder er stirbt vorher.“ An diesem Zitat eines deutschen und noch quicklebendigen Komponisten ist manches Wahre dran. Beispielhaft seien György Ligeti, Wolfgang Rihm oder Pierre Boulez genannt. 2021 ist der griechisch-französische Komponist Georges Aperghis ausgezeichnet worden. Erst 2016 hatte er den Preis der Christoph und Stephan Kaske Stiftung entgegengenommen.

Ernst von Siemens Musikstiftung vergibt Förderpreise an zwei Ensembles

11.11.21 (PM) -
Die Ernst von Siemens Musikstiftung zeichnet das polnische Ensemble Spółdzielnia Muzyczna und das britische Explore Ensemble mit den Ensemble-Förderpreisen 2021/22 aus. Die Auszeichnung für herausragende, junge Klangkörper ist mit je 75.000 Euro dotiert und wird in diesem Jahr zum zweiten Mal vergeben. Damit fördert die Ernst von Siemens Musikstiftung 2021 zeitgenössische Musik international mit insgesamt 5,6 Millionen Euro.

Förderpreise, Hilfsfond und 3,6 Millionen Euro fürs Musikleben

29.06.21 (nmz-red) -
Die drei KomponistInnen-Förderpreise der Ernst von Siemens Musikstiftung gehen 2021 an den Deutschen Malte Giesen (Bild links), die in Wien lebende Kroatin Mirela Ivicevic sowie an Yair Klartag aus Israel. Die Auszeichnung für vielversprechende junge KomponistInnen ist jeweils mit 35.000 Euro dotiert. Zudem erhalten die jungen Künstler eine individuell und hochwertig produzierte Porträt-CD, die in der Reihe der Ernst von Siemens Musikstiftung beim Wiener Label KAIROS erscheint. Die drei KomponistInnen werden am 1. Oktober 2021 gemeinsam mit den PreisträgerInnen des Jahres 2020 präsentiert, dem Franzosen Samir Amarouch, der in Berlin lebenden US-Amerikanerin Catherine Lamb sowie Francesca Verunelli aus Italien. Die beiden Konzerte werden von der musica viva des Bayerischen Rundfunks im Prinzregententheater München veranstaltet.

Ernst von Siemens Musikstiftung unterstützt Sachsens Musikstudenten

19.01.21 (dpa) -
Die Ernst von Siemens Musikstiftung unterstützt sächsische Musikstudenten auch in der zweiten Welle der Corona- Pandemie.

Erneut 2 Mio. Euro für Studierenden-Nothilfe der Ernst von Siemens Musikstiftung

Zum Jahresende reagiert die Ernst von Siemens Musikstiftung nochmals mit einer zusätzlichen Förderung für Studierende in Höhe von zwei Millionen Euro auf die Corona-Pandemie und die dadurch entstandene prekäre Situation für viele MusikstudentInnen. Die Stiftung schüttet 2020 den Rekordbetrag von insgesamt 7,6 Millionen Euro aus.

Siemens Musikstiftung - Auch Studierende der HfMDK Frankfurt am Main werden unterstützt

28.07.20 (PM) -
Frankfurt am Main - Die Ernst von Siemens Musikstiftung spendet der HfMDK Frankfurt am Main 40.900 Euro für in Not geratene Musikstudierende. Damit erhöht sich die Gesamtsumme des HfMDK Corona Hilfsfonds bis heute auf rund 135.500 Euro, mit der die HfMDK ihre Studierenden unterstützen kann.

Zuwendung von 56.800 Euro für Musikhochschule Leipzig

15.07.20 (PM) -
München / Leipzig - Die Ernst von Siemens Musikstiftung hat der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig 56.800 € zukommen lassen. Das Geld ist für Musikstudierende bestimmt, die durch die Corona-Pandemie in Not geraten sind.

Überwältigende Unterstützung in Zeiten der Corona-Pandemie für Studierende der Hochschule für Musik und Theater München

05.07.20 (PM - HMTM) -
Nothilfefonds der HMTM wirbt über 145.000 Euro ein | Engagement der Gesellschaft der Freunde, vieler Einzelspender*innen und zahlreicher Lehrenden | Weitere Unterstützung durch Ernst von Siemens Musikstiftung

Ernst von Siemens Musikstiftung schüttet 2020 zusätzliche Fördermittel aus

Die Ernst von Siemens Musikstiftung reagiert auf die Corona-Pandemie und die dadurch entstandene prekäre Situation für viele Musiker, Ensembles, Institutionen aber auch Studierende, mit der zusätzlichen Ausschüttung von 2,4 Millionen Euro an Fördergeldern. Dies hat der Stiftungsrat am 11. Mai 2020 beschlossen.

Hochdotierte Nachwuchspreise an junge Komponisten

19.02.20 (dpa) -
München - Drei junge Komponisten aus Berlin, Frankreich und Italien erhalten in diesem Jahr Förderpreise der Ernst von Siemens Musikstiftung. Die Auszeichnung sei mit jeweils 35 000 Euro dotiert, teilten die Preisstifter am Dienstag in München mit. Es handelt sich um die Musiker Catherine Lamb aus Berlin, Samir Amarouch aus Paris und Francesca Verunelli aus Italien.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: