Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Georg Philipp Telemann«

10. Internationaler Telemann-Wettbewerb mit Teilnehmern aus 14 Nationen

12.02.19 (PM) -
Die Internationale Telemann-Gesellschaft veranstaltet in diesem Jahr bereits zum 10. Mal den Internationalen Telemann-Wettbewerb in Magdeburg. Die Jubiläumsausgabe ist für Kammermusikensembles ausgeschrieben und findet vom 9. bis zum 17. März 2019 statt. Zugelassen wurden 8 Ensembles, denen insgesamt 33 junge Musikerinnen und Musiker aus 14 Nationen angehören.

Nichts als Wolken – Telemanns „Richard Löwenherz“ zu den 24. Telemann Festtagen in Magdeburg

12.03.18 (Joachim Lange) -
Mit Georg Friedrich Händels 23. Oper „Riccardo Primo“ kann man heute noch ziemlich Eindruck machen. Selbst, wenn sie als pures historisches Spektakel daherkommt, wie etwa vor vier Jahren bei den Händefestspielen in Karlsruhe. Der Plot, der 1727 dem berühmten Richard Löwenherz eine Bruchlandung auf Zypern beschert und ihn in eine fiese Intrige des dortigen Herrschers verwickelt, ist barocküblich verworren, aber bühnenergiebig. Der exemplarische Opern-Bösewicht, versucht seinem „Gast“ glatt mit der eigenen Tochter die falsche Braut unterzujubeln, um die eigentlich für den Briten vorgesehene, selbst zu behalten. Alles aufgeschäumt zu einem zeittypischen Mix aus Eroberung, Entführung und Erpressung, samt Krieg und Eingreifen eines syrischen (hic!) Prinzen als Retter. Und einem halbwegs glücklichen Ende, versteht sich.

Leipziger Barockorchester eröffnet Telemann-Festtage

09.03.18 (dpa) -
Magdeburg - Das auf die stilgerechte Aufführung von Musik des 17. und 18. Jahrhunderts spezialisierte Leipziger Barockorchester eröffnet am Freitag (18.30 Uhr) im Opernhaus die Telemann-Festtage in Magdeburg. Das Ensemble spielt zu Beginn des zehntägigen Festivals unter anderem die Kantate «Der Mai» des Magdeburger Komponisten Georg Philipp Telemann (1681-1767).

Noten-Tipps 2017/12

19.12.17 (Eckart Rohlfs) -
Rudolf Mauersberger (1889–1971): Der kleine Melchior und das Weihnachtskind. RMWV 2.4 (1945/1946). Eine Weihnachtslegende auf einen Text von Kurt Arnold Findeisen für gemischten Chor, Sopran solo und Klavier, herausgegeben von Gerhardt Uhle. Partitur. Ed. Merseburger +++ Michelangelo Rossi (1601/02–1656): Toccata settima, bearbeitet für Streichquartett von Thorsten Schmid-Kapfenburg (2017). Partitur und Stimmen, Verlag Neue Musik Berlin +++ Georg Philipp Telemann (1681–1767): Concerto B-A-CH für 2 Solobratschen, Viola da braccio/da gamba) und Basso continuo, B-dur. Erstausgabe und Generalbass von Klaus Hofmann. Partitur und Stimmen Ed. Walhall +++ Gunther Tiedemann: The Groove String ConneXion. 12 Stücke für Streicherensemble. Breitkopf & Härtel

Telemann-Festival mit internationalen Solisten und Ensembles

17.11.17 (dpa) -
Hamburg - Aus Anlass des 250. Todestag von Georg Friedrich Telemann veranstaltet die Konzertreihe NDR Das Alte Werk in Kooperation mit der Elbphilharmonie vom 24. November bis zum 3. Dezember ein Festival, das den selten zu hörenden Werken des Barockkomponisten gewidmet ist.

Handschrift mit Telemann-Oratorium nun in Magdeburg

15.11.17 (dpa, PM) -
Magdeburg - Eine um 1780 entstandene, 84 Seiten umfassende Abschrift des Telemann-Oratoriums «Der aus der Löwengrube errettete Daniel» ist künftig in Magdeburg zu sehen. Mit Unterstützung der Kulturstiftung der Länder sei es dem Arbeitskreis «Georg Philipp Telemann» Magdeburg gelungen, das älteste Partiturmanuskript des Werkes für die Bibliothek des Zentrums für Telemann-Pflege und -Forschung in Magdeburg zu erwerben, teilten Stiftung und Telemann-Zentrum am Mittwoch mit.

Noten-Tipps 2017/10

13.10.17 (Eckart Rohlfs) -
Georg Philipp Telemann: Methodische Sonaten für Flöte oder Violine und Continuo. TWV 41, Band I: Urtext, herausgegeben von Wolfgang Kostujak, Generalbassaussetzung von Wolfgang Kostujak. Partitur und Stimmen Solo, Basso, Basso continuo, Henle HN 1266 (2016), ISMN 979-0-2018-1266-3

Notenstecher, Verleger und Veranstalter

17.09.17 (Bojan Budisavljevic) -
„Spitta und Riemann hatten noch ein Organ für die unermeßliche qualitative Differenz zwischen Bach und Zeitgenossen wie Telemann oder rudimentären Vorformen wie Schütz.“ Das ist schon mal ein Wort. Musikgeschichte quasi als Paläoanthropologie vom Stand- und Zielpunkt des Heute als Krone der Schöpfung und des Geistes. Von da aus entscheidet der Befund, ob und wie ein „Organ“ ausgebildet ist, über die Entwicklungsstufe der komponierenden Hominiden. Telemann? Unterentwickelt. Schütz? Gerade ein Homo erectus.

Übervater der Barockmusik»: 250. Todestag von Georg Philipp Telemann

25.06.17 (Carola Große-Wilde, dpa) -
Hamburg - Hamburg ist nicht erst seit der Eröffnung der Elbphilharmonie eine Musikstadt mit großer Strahlkraft. Eine der schillerndsten Figuren der Hansestadt war Georg Philipp Telemann (1681-1767), der als Kantor und Musikdirektor der fünf Hauptkirchen eines der prominentesten musikalischen Ämter Deutschlands besetzte. 46 Jahre lang prägte der Barockmusiker das Musikleben der Hansestadt und ganz Europas.

Neue Musik / Musikfeature / SoundArt: Die Radio-Woche vom 19. bis 25. Juni 2017

18.06.17 (Martin Hufner) -
Neue Musik und Musikfeatures in der Kalenderwoche 25. Portraits und Schwerpunkte gibt es zu: Das Tiepolo-Projekt des Ensembles KNM Berlin, Ensemble Phoenix Basel, Label aufabwegen, Rainer Bischof, Mayako Kubo, Richard Dünser, Rainer Rubbert, Rebecca Saunders, Vinko Globokar, Ulrich Troyer, Georg Philipp Telemann, Sidney Corbett, Peter Kaizar, Nicolas Hodges, Festival „Infektion!“ und Rostrum of Composers – der Songcontest der Neuen Musik.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: