Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Öffentlich-rechtlicher Rundfunk«

Neue Musik / Musikfeature / SoundArt: Die Radio-Woche vom 1. bis 7. Mai 2017

30.04.17 (Martin Hufner) -
Neue Musik und Musikfeatures in der Kalenderwoche 18. Vieles steht im Zeichen der „wittener tage für neue kammermusik“. Wir haben die Stunden nicht zusammengezählt, aber vom 5. Mai an bis zum Sonntag gibt es auf WDR3 keinen Mangel an Uraufführungen und Reportagen. In dieser Ausgabe haben wir auch wieder rbb-kulturadio in unserer Liste. Andreas Göbel war so freundlich und hat uns das Programm für den gesamten Mai zugeschickt.

Neue Musik / Musikfeature: Die Radio-Woche vom 24. bis 30. April 2017

23.04.17 (Martin Hufner) -
Neue Musik und Musikfeatures in der Kalenderwoche 17. Jetzt schon das dritte Mal ohne die Beiträge vom rbb-kulturradio, die es immer noch nicht hinbekommen, ihre Beiträge in die ARD-Suchmaschine einzupflegen. Es scheint ihnen einfach ziemlich egal.

Neue Musik / Musikfeature: Die Radio-Woche vom 3. bis 09. April 2017

02.04.17 (Martin Hufner) -
Neue Musik und Musikfeatures in der Kalenderwoche 14. Es lässt sich nicht übersehen, in dieser Woche hat Salvatore Sciarrino Geburtstag. 70 Jahre wird er. Gleich drei Sendungen beschäftigen sich mit ihm: rbb-kultur (3.4.), BR-KLASSIK (4.4.) und Ö1 (auch am 4.4.). Da darf man gespannt sein, wie die drei Portraits ausfallen werden. Nix neues gibt es von der Suchmaschine der ARD. Nach wie vor schaffen es BR-KLASSIK (teilweise) und rbb-kultur (komplett) nicht, ihre Sendungen zum Thema Neue Musik zu melden.

Neue Musik / Musikfeature: Die Radio-Woche vom 27. März bis 02. April 2017

26.03.17 (Martin Hufner) -
Neue Musik und Musikfeatures in der Kalenderwoche 13. Schaut man sich die Liste so an, könnte man meinen, alles doch ganz prima. Man kann wirklich nicht sagen, dass es kaum Sendungen zur Neuen Musik und Musikfeatures gäbe. Das sieht allerdings, je nach Region schon anders aus. Bei MDR Kultur ist da fast nichts zu finden – und würde man das Concerto Bavarese herausrechnen, gäbe es sogar diese Woche kaum Musik selbst.

Neue Musik / Musikfeature: Die Radio-Woche vom 13.3. bis 19.3.2017

12.03.17 (mh) -
Neue Musik und Musikfeatures in der Kalenderwoche 11. Dieses mal auch mit ausgewählten Sendungen aus dem Bereich Jazz/Improvisation. Bei der Gelegenheit dürfen wir den Blick auf den Leitartikel in der aktuellen nmz lenken:

Funk-Versteck

09.03.17 (Martin Hufner) -
Der öffentlich-rechtliche Rundfunk gilt immer noch als Bastion in Sachen „Neue Musik“. Regelmäßig werden entsprechende Aufnahmen produziert, Archive sorgen für Kontinuität der Hörerfahrungen, komplexe Autorenbeiträge werden in Auftrag gegeben und reflektieren Musik und Szene. Schließlich tritt der Rundfunk als (Mit-)Veranstalter einiger Festivals in Erscheinung und dokumentiert sie.

hr-Sinfonieorchester plant kommende Spielzeit mehr als 100 Konzerte

07.03.17 (dpa) -
Frankfurt/Main - Das hr-Sinfonieorchester plant für die kommende Spielzeit mehr als 100 Konzerte - allein 86 davon in Hessen. Dabei will Chefdirigent Andrés Orozco-Estrada vor allem die Musik von Gustav Mahler und Igor Strawinsky vorstellen, wie der Hessische Rundfunk (hr) am Dienstag in Frankfurt mitteilte.

Auf der Suche nach sich selbst

21.02.17 (Martin Hufner) -
Auch die Nutzung der „klassischen Musik“ im Rundfunk hat sich unter dem Einfluss und der Verbreitung des Internets verändert. Während man früher das Radio einschaltete, um sich über Kultur zu informieren und Musik zu hören, später sich davon tagesbegleiten zu lassen, reicht es heute nicht einfach aus, das Rundfunkangebot durch einen Stream nur zu doppeln. Musikhören über das Internet statt das Radio einzuschalten, ist immer noch nicht der Normalfall für den Radiohörer. Das Netz bietet andere Vorteile, aber welche sind das? Und wie verhalten sich die Klassikhüter der Öffentlich-Rechtlichen Rundfunkanstalten? Eine Suche nach Potenzialen und Defiziten.

Da weiß man, was man hat

16.02.17 (Martin Hufner) -
Jeder öffentlich-rechtliche Rundfunksender hat mindestens einen Kanal für die Kultur im weiteren und engeren Sinn übrig. Damit das Kulturangebot schärfer umrissen oder positioniert werden kann, bedienen sich die Sender gewissermaßen eines Untertitels zu ihrem Wellennamen, der ja zugleich der Markenname und eher selten sprechender Natur ist. Dabei handelt es sich um Slogans oder, wohl präziser, Claims.

Eine kleine Tagesbegleitmusik

16.02.17 (Henriette Pfaender) -
Wenn Sie heute tagsüber eines der ARD-weit angebotenen Kulturradios einschalten, finden Sie sich mit großer Wahrscheinlichkeit in einer moderierten Magazinsendung mit einem kurzweiligen Musikprogramm, kulturellen Beiträgen aber auch Nachrichten, Wetter und Verkehr wieder. Diese Magazinsendungen reihen sich zwischen den frühen Morgen- und Abendstunden mehr oder weniger nahtlos als sogenanntes Tagesbegleitprogramm aneinander – es heißt so, weil es mit Rücksicht auf die Gewohnheiten und Alltagsbedingungen der durchschnittlichen Konsumenten entwickelt wurde.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: