Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Alte Musik«

Frauenpower und Opernglück: Eindrücke von den Tagen Alter Musik Regensburg 2022

08.06.22 (Juan Martin Koch) -
Anlässlich der miserablen Frauenquote von „Rock am Ring“ kann konstatiert werden: Die Alte Musik ist weiter. Beim Regensburger Festival standen beinahe so viele Frauen wie Männer auf den Bühnen historischer Spielstädten. Zählt man die leitenden Positionen separat, so waren diese immerhin fast zur Hälfte mit Frauen besetzt.

Das Musikfest Eichstätt 2022

Vom 6.-8. Mai 2022 findet das Musikfest Eichstätt wieder mit Publikum statt. Unter dem Motto "Alte Musik neu entdecken" kann nun nach dem reinen online-Festival im letzten Frühjahr wieder ein begrenztes Kontingent an Karten vergeben werden. Unser kleiner Trailer mit der künstlerischen Leiterin Heidi Gröger soll schon mal auf drei Tage voll spannender Musik an historischen Plätzen einstimmen. Nähere Informationen unter: www.musikfest-eichstaett.de

18.3.2022: Veranstaltungen aktuell +++ Veranstaltungen

18.03.22 (dpa) -
JazzBaltica 2022 mit Staraufgebot im Ostseebad Timmendorfer Strand +++ 25. Magdeburger Telemann-Festtage 2022 beginnen heute +++ Staatstheater Meiningen plant optimistisch und außer Haus

14.3.2022: Veranstaltungen aktuell +++ Veranstaltungen

14.03.22 (dpa) -
Telemann-Festtage Magdeburg spüren coronabedingte Zurückhaltung des Publikums +++ Abschluss des Kurt Weill Fests - Durchführung «absolut richtig» +++ Ukraine-Benefizkonzert in Frankfurter Paulskirche +++ Aktionen in Mecklenburg-Vorpommern gegen Krieg in der Ukraine und Benefiz-Konzerte für Opfer

Festjahr zu Ehren von Schütz und Novalis in Weißenfels

21.02.22 (dpa) -
Weißenfels - Mit mehr als 80 Veranstaltungen ehrt Weißenfels in diesem Jahr zwei eng mit der Stadt verbundene Berühmtheiten. Mit dem Festjahr sollen Leben und Werk des Komponisten Heinrich Schütz (1585-1672) und des Dichters Friedrich von Hardenberg (1772-1801), genannt Novalis, ins Bewusstsein der Öffentlichkeit gerückt werden, teilte die Stadt im Burgenlandkreis am Montag anlässlich der Programmvorstellung mit.

10.2.2022: Veranstaltungen aktuell +++ Veranstaltungen

10.02.22 (dpa) -
Alte-Musik-Ensemble Tempesta di Mare im Abschlusskonzert der 25. Magdeburger Telemann-Festtage +++ Uraufführung: Vier Theater tanzen Vivaldis vier Jahreszeiten +++ Musikalisches Gedenken an die Zerstörung Dresdens im Februar 1945 +++ Bregenzer Festspiele locken mit 300 Tonnen schwerem Papierbild

Studio für Elektronische Musik des WDR zieht ins Zentrum für Alte Musik Köln

07.02.22 (PM) -
Am Donnerstag, 3. Februar 2022, hat der Rat der Stadt Köln beschlossen, das "zamus – Zentrum für Alte Musik" gemeinsam mit dem Land Nordrhein-Westfalen auszubauen und im Zuge dieses Ausbaus das "Studio für Elektronische Musik des WDR" dauerhaft in Köln anzusiedeln und wieder in Betrieb zu nehmen.

Michael Kubes HörBar 48 – Josquin 500

28.12.21 (mh) -
Nachdem im 14. und 15. Jahrhundert zahlreiche Komponisten (die zugleich wohl auch immer Sänger waren) zusehends aus dem Dunkel der Namenlosigkeit getreten waren, bildete sich an der Wende zum 16. Jahrhundert um Josquin Desprez und sein Schaffen ein geradezu modern anmutender Kult. Michael Kube hat für seine 48. HörBar fünf aktuelle Aufnahmen unter die Hörlupe genommen.

Weißenfels: Heinrich Schütz und Dichter Novalis werden 2022 besonders geehrt

16.12.21 (dpa) -
Weißenfels - Mit Konzerten, Theater und Ausstellungen soll 2022 an zwei berühmte Persönlichkeiten der Geschichte erinnert werden: Anlass ist der 350. Todestag des Komponisten Heinrich Schütz (1585-1672) und der 250. Geburtstag von Novalis.

Neugründung an der mdw : Institut für Alte Musik

01.12.21 (Isabella Pohl) -
Mit einem musikalischen Festakt feierte die mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien am Freitag, 8. Oktober 2021 die Gründung ihres Instituts für Alte Musik. Das neue Institut geht aus der ehemaligen Abteilung für Alte Musik des Joseph Haydn Instituts hervor und soll die seit Jahrzehnten an der mdw gesetzten Schwerpunkte im Bereich der historisch informierten Aufführungspraxis bündeln und erweitern. mdw-Rektorin Ulrike Sych: „Mit der Neugründung des Instituts für Alte Musik kann die mdw die langjährige erfolgreiche Arbeit im Bereich der Alten Musik verstärkt sichtbar machen und neue Impulse für die Weiterentwicklung der künstlerischen und wissenschaftlichen Exzellenz setzen.“
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: