Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Rap«

Der «König des Raps»: Kool Savas gibt in Buch tiefe Einblicke

01.09.21 (David Langenbein, dpa) -
Berlin - Aus dem Untergrund an die Spitze der Charts: Kool Savas hat Battle-Rap in Deutschland groß gemacht. Inzwischen ist der Künstler aus der Szene nicht mehr wegzudenken. In seinem Buch präsentiert er 24 «Gesetze» - reflektiert und aufschlussreich.

Studie: «Gangsta-Rap» fördert antisemitische Einstellungen

04.05.21 (dpa) -
Düsseldorf - «Gangsta-Rap» gilt bei vielen Jugendlichen als cool. Die gewaltverherrlichenden Texte werden gar nicht immer verstanden. Jetzt belegt erstmals eine Konsumenten-Studie, dass Gangsta-Rap den Nährboden bereitet für antisemitische Einstellungen.

Leise in den Herbst

21.11.20 (Sven Ferchow) -
Achtung, Floskel: Was soll man über Katie Melua noch schreiben? „Album No.8“ ist eine Fortsetzung ihrer grandiosen Karriere. +++ Matt Berninger verdingt sich eigentlich als Frontmann bei The National. Keine schlechten, muss man ehrlicherweise sagen. Grammy-Band! „Serpentine Prison“ ist nun sein erster Ausbruch in die Einsamkeit. +++ Als Rapper gestartet, verdient sich Machine Gun Kelly seine Sporen mittlerweile als Rockmusiker zwischen Emo-Punk, Emo-Core, Pop und Rock. „Tickets To My Downfall“ kommt leider ein paar Monate zu spät. +++ Was für ein Kontrast ist im Anschluss daran Woodkid mit „S16“. +++ Ein vorletzter Appell in diesem Phono-Jahr. Bitte gönnen Sie sich Sasha Sloan und ihr Album „Only Child“. Tolle Stimme, unendlich nette Songs und so viele schöne Melodien und Töne.

Sehr geehrte Geschwörte!

15.10.20 (Sven Ferchow) -
„Girl you know it’s true...“. Nichts war true. Alles fake. Noch heute schlafe ich zappelig, wenn ich an die hopsenden Flummis von Milli Vanilli denke. Seit 1990 der letzte Skandal in der Branche. Bis vor kurzem. Seit einigen Wochen brauche ich drei Ladungen Granufink (Stichwort Harndrangkontrolle), um vor Aufregung wenigstens zwei Stunden Schlaf zu finden. Und das kam so. Der Gangsta-Rapper und Bambi-Integrationspreisträger Bushido hat seinen früheren „Brudda“, den integren Ehrenmann Arafat Abou-Chaker, vor den Kadi gezerrt. Die beiden sind keine „Brüdda“ mehr.

Was reimt sich schon auf Rap

23.06.20 (Sven Ferchow) -
Gott war ich naiv. Aber der Reihe nach. Ich schmause wöchentlich vier Kilogramm Hack. Gemischt. Pökelfleisch zum Frühstück. Zwischendurch Chicken Wings und als Absacker gerne Hirschgulasch. Fleisch als Schluckimpfung quasi. Wann und wie hätte ich je von Attila Hildmann hören können? Einem veganen Koch. Und alphabetisch deswegen als V-Promi einzuordnen. Laut Lügenpresse. Nun. Vegan hat ja schon was Schmuddeliges an sich.

Endlos-Streit zu Ende? - BGH urteilt zu kopiertem Zwei-Sekunden-Beat

30.04.20 (dpa) -
Karlsruhe (dpa) - Seit mehr als zwei Jahrzehnten beschäftigt Gerichte die Frage: Durfte der Musikproduzent Moses Pelham ohne zu fragen einen fremden Rhythmus verarbeiten? Am Donnerstag verkündet der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe bereits zum dritten Mal ein Urteil. Ob der Streit damit ein für alle Mal geklärt ist, ist offen.

Vom alten ins neue Jahrzehnt

23.02.20 (Sven Ferchow) -
Aktuelle Tonträger von: Snow Patrol, Leonard Cohen, Eminem, Coldplay, ANTI-FLAG, … And You Will Know Us by the Trail of Dead.

In gewalttätiger Gesellschaft - Gangster-Rap im Kinderzimmer

07.02.20 (Cindy Riechau, dpa) -
Berlin - Sie brechen Tabus - und Rekorde: Gangster-Rapper kommen mit ihren gewaltverherrlichenden und diskriminierenden Texten vor allem bei jungen Hörern gut an. Wächst da eine völlig verrohte Jugend heran?

Wie gefährlich ist das?

23.01.20 (Pat Christ) -
Wird er gefragt, ob „Rechtsrock“ eine „Einstiegsdroge“ ist, verneint der Musik- und Jugendkulturforscher Thorsten Hindrichs, der an der Uni Mainz Seminare zum Thema Rechtsrock für Schulmusikstudierende anbietet: „Hört jemand eine Stunde Rechtsrock, wird er deshalb nicht zum Nazi.“ Das sehen viele seiner Kollegen so. Wobei es auch warnende Stimmen gibt. Für den Würzburger Musikpädagogen Friedhelm Brusniak zum Beispiel besitzt Musik durchaus manipulative Kraft: „Das Gefahrenpotenzial darf kein Pädagoge unterschätzen.“ Musik, postulieren andere Forscher, trägt möglicherweise zum aktuellen Erfolg des Populismus bei.

Rapper Kollegah verliert Rechtsstreit gegen Bayerischen Rundfunk

17.12.19 (dpa) -
Der Bayerische Rundfunk (BR) muss seinen Podcast über den Rapper Kollegah nicht korrigieren. Eine Gegendarstellung sei nicht nötig, sagte der zuständige Vorsitzende Richter am Oberlandesgericht (OLG) München am Dienstag. Der Rapper, der mit bürgerlichem Namen Felix Blume heißt, hatte wegen eines kleinen Satzes über sein sogenanntes Alpha-Mentoring-Programm gegen den Sender geklagt.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: