Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Menschen«

Bundesverdienstkreuz für Rolf Zuckowski

05.09.18 (dpa) -
Dem Komponisten und Sänger Rolf Zuckowski (71) wird große Ehre zuteil: Im Hamburger Rathaus sollte ihm am Dienstagabend das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse überreicht werden.

Die Tagträumerin von Soulville

31.08.18 (Viktor Rotthaler) -
Es war Ende Juni 1968, vor fünfzig Jahren also, als eine afroamerikanische Sängerin ihre eigene Titelstory im Time Magazine bekam: Aretha Franklin. Es waren unruhige Zeiten. Wenige Wochen vorher waren Martin Luther King und Bobby Kennedy, der Präsidentschaftskandidat der Demokraten ermordet worden. Schwere Schläge für die amerikanische Bürgerrechtsbewegung, der Aretha Franklin ein Jahr vorher eine Hymne geschenkt hatte: „Respect“. Jetzt war „Lady Soul“ der Star der Stunde.

AMJ-Vorstand mit neuen Gesichtern

31.08.18 (nmz-red) -
Ende Juni wählte die Mitgliederversammlung des Arbeitskreis Musik in der Jugend (AMJ) einstimmig einen neuen Vorstand: Drei der nun insgesamt acht Vorstandsmitglieder wurden neu gewählt, fünf Mitglieder wurden in ihrem Amt bestätigt.

Musiker Markus Rindt bekommt Dresdner Kästner-Preis

31.08.18 (dpa) -
Der mit 10.000 Euro dotierte Erich-Kästner-Preis des Dresdner Presseclubs geht in diesem Jahr an den Mitbegründer und Intendanten der Dresdner Sinfoniker, Markus Rindt. Damit werde dessen vielfältiges Engagement gegen Nationalismus, Fanatismus und Abschottung geehrt, teilte der Presseclub am Freitag mit.

Prag: Intendant am tschechischen Nationaltheater bleibt bis 2025

29.08.18 (dpa) -
Jan Burian bleibt bis 2025 Intendant am tschechischen Nationaltheater. Kulturminister Antonin Stanek habe sich entschieden, die Leitungsposition nicht neu auszuschreiben, berichtete die Zeitung „Lidove noviny“ aus Prag am Dienstag. Dies sichere der Kulturinstitution nach Darstellung des Sozialdemokraten die „nötige Stabilität“. Der 59 Jahre alte Theaterregisseur Burian leitet die wichtigste Bühne des Landes seit August 2013.

Israelischer Komponist Noam Sheriff gestorben

27.08.18 (dpa) -
Der israelische Komponist und Dirigent Noam Sheriff ist tot. Daniel Sheriff bestätigte der Deutschen Presse-Agentur am Sonntag, sein Vater sei am Samstag im Alter von 83 Jahren gestorben. Der 1935 geborene Musiker hatte unter anderem in Berlin und Wien studiert. Sein Debüt hatte er als 22-Jähriger mit der Premiere seines Werks „Festival Prelude“, das Leonard Bernstein 1957 mit dem Israelischen Philharmonieorchester in Tel Aviv aufführte.

Roland Glassl übernimmt Professur für Viola an der Hochschule für Musik und Theater München

24.08.18 (PM - HMTM) -
Der Bratischst Roland Glassl übernimmt zum Wintersemester 2018/19 eine Professur für Viola an der Hochschule für Musik und Theater München (HMTM) und kehrt damit an seine ursprüngliche Musikhochschule zurück.

Soundmeister Jarre wird 70: Jubiläums-Album und 50 Jahre Keyboard-Mix

24.08.18 (dpa, Sabine Glaubitz) -
Jean-Michel Jarre gilt als Musiker der Superlative und das nicht nur, weil sich seine Elektro-Musik millionenfach verkauft und seine spektakulären Konzert-Schauen ein Millionenpublikum anziehen. Jarre komponiert unerlässlich und tourt als Gottvater der Elektro-Musik unermüdlich durch die Welt. Nun veröffentlicht der Pionier des elektronischen Sounds ein Doppelalbum. Damit feiert Jarre ein zweifaches Event: seine 50-jährige Musikkarriere und seinen 70. Geburtstag an diesem Freitag (24. August).

Benedikt von Peter wird neuer Intendant am Theater Basel

22.08.18 (dpa) -
Basel – Benedikt von Peter verlässt das Theater Luzern und wird neuer Intendant am Theater Basel. Der 41-Jährige aus Köln tritt in der Spielzeit 2020/21 die Nachfolge von Andreas Beck an, der ans Residenztheater München wechselt, wie das Theater Basel am Dienstag mitteilte.

Peter Gotthardt erhält Ehrenpreis des Deutschen Filmmusikpreises

21.08.18 (PM - Filmmusikpreis) -
Sein Name ist mit dem Kultfilm der DDR „Die Legende von Paul und Paula“ (1973) fest verbunden. Jetzt erhält er den Ehrenpreis National des DEUTSCHEN FILMMUSIKPREISES am 26. Oktober im Steintor-Varieté in Halle (Saale). Peter Gotthardt hat den unverwechselbaren Soundtrack komponiert und trug zum Erfolg des DEFA-Films mit Angelica Domröse und Winfried Glatzeder unter der Regie von Heiner Carow wesentlich bei. Die von ihm komponierten Hits machten die Puhdys zu Stars.
Inhalt abgleichen