Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Menschen«

Ariane Matiakh wird Generalmusikdirektorin in Halle

17.09.18 (dpa) -
Halle - Die französische Dirigentin Ariane Matiakh wird ab der Spielzeit 2019/20 neue Generalmusikdirektorin der Staatskapelle und der Oper Halle. Das gab die Theater, Oper und Orchester GmbH am Montag bekannt. Mit Matiakh engagiere das Fünfspartenhaus eine Dirigentin, die nicht nur das Konzert-, Opern- und Ballettrepertoire von der Klassik bis in die Gegenwart beherrsche, teilte die Gesellschaft mit. Sie werde auch die lange Tradition der Barockmusikpflege in der Händel-Stadt fortführen.

Erste Frau gewinnt ARD-Musikwettbewerb im Fach Trompete

16.09.18 (dpa) -
München - Die 20-jährige Österreicherin Selina Ott hat als erste Frau den ARD-Musikwettbewerb im Fach Trompete gewonnen. Sie setzte sich im Herkulessaal der Münchner Residenz gegen Célestin Guérin aus Frankreich und Mihály Könyves-Tóth aus Ungarn durch. Nach Angaben der Veranstalter vom Sonntag hatten sich im Finale alle drei für das Konzert Nr. 2 des französischen Komponisten André Jolivet entschieden.

Schweizer Regisseur Marthaler mit Ibsen-Preis ausgezeichnet

16.09.18 (dpa) -
Oslo - Der Schweizer Regisseur Christoph Marthaler, seit diesem Jahr Chef-Regisseur der Ruhrtriennale, ist mit dem Internationalen Ibsen-Preis ausgezeichnet worden. Der 66-Jährige nahm die mit umgerechnet rund 260 000 Euro dotierte Ehrung am Freitag in Oslo entgegen. «Er hat seine eigene, einzigartige Bühnensprache kreiert, die den Weg ebnet für neue Einsichten in zwischenmenschliche Beziehungen», hatte die Jury ihre Entscheidung bereits im Frühjahr begründet.

Erster Internationaler Heinrich-Schütz-Preis für Dirigent Rademann

14.09.18 (dpa) -
Der Dirigent Hans-Christoph Rademann bekommt den neu gestifteten Internationalen Heinrich-Schütz-Preis. Damit werden dessen „überragendes Engagement“ für das Werk des Barockkomponisten, „dessen klingende Bewahrung, überzeugende Interpretation und lebendige Vermittlung“ gewürdigt, wie die Intendantin des Heinrich Schütz Musikfestes, Christina Siegfried, am Freitag in Dresden sagte.

Anna Skryleva wird GMD am Theater Magdeburg

13.09.18 (PM - Theater Magdeburg) -
Nach ihrer pianistischen Ausbildung am Tschaikowsky-Konservatorium in Moskau kam Anna Skryleva 1999 nach Deutschland, um ihr Klavierstudium an der Universität der Künste Berlin bei Prof. Klaus Hellwig fortzusetzen. Später nahm sie Dirigierunterricht beim Prof. Lutz Herbig in Düsseldorf. Von 2004 bis 2007 war sie an der Oper Köln als musikalische Assistentin u. a. beim „Ring des Nibelungen“ unter der Leitung von Jeffrey Tate und Markus Stenz tätig.

11 Fragen an Cornelius Hauptmann

11.09.18 (Cornelius Hauptmann) -
Der Sänger Cornelius Hauptmann (Bass) wurde in Stuttgart geboren und studierte dort an der Musikhochschule seiner Heimatstadt. Meisterkurse bei Dietrich Fischer-Dieskau, Hans Hotter, Elisabeth Schwarzkopf und Eric Tappy trugen wesentlich zu seiner künstlerischen Entwicklung bei, wovon zahlreiche Preise und Auszeichnungen bei internationalen Gesangswettbewerben zeugen. Vor allem im Konzertbereich machte sich Cornelius Hauptmann einen Namen unter Dirigenten wie Bernius, Bernstein, Bertini, Boulez, Corboz, Gardiner, Rilling oder Harnoncourt. Er ist Präsident des Deutschen Tonkünstlerverbandes und Initiator des Liederprojekts des Carus-Verlages und des SWR.

Denken in Tönen

07.09.18 (Albrecht Dümling) -
Die Erkenntnis, dass Musik nicht nur tönend bewegte Form, sondern auch inhaltlich geprägt ist, war für Wolfgang Hufschmidt grundlegend. Immer wieder umkreiste sein musikalisches Denken das Verhältnis von Struktur und Semantik. Vielen seiner Werke liegen Texte zugrunde, die er aber nie bloß vertonte, sondern immer kritisch betrachtete.

Russische ESC-Sängerin schockt ihre Fans für eine gute Sache

07.09.18 (dpa) -
Die russische ESC-Teilnehmerin Julia Samoilowa hat mit der Falschmeldung über eine angebliche Auswanderung ihre Fans in Unruhe versetzt. Tatsächlich wollte sie aber damit Aufmerksamkeit für einen Spendenaufruf zugunsten eines kranken Kindes erregen, wie sie am Donnerstagabend im sozialen Netzwerk Instagram mitteilte.

Wuppertal: Streit um Pina Bausch-Intendanz – Richter für Mediation

05.09.18 (dpa) -
Die Querelen um das Pina Bausch-Tanztheater nehmen kein Ende. Die gekündigte Intendantin Adolphe Binder kämpft vor Gericht um ihren Job und ihren Ruf.

Daniel Cohen wird neuer Generalmusikdirektor in Darmstadt

05.09.18 (dpa) -
Neuer Generalmusikdirektor des Staatstheaters Darmstadt wird der israelische Dirigent Daniel Cohen. Dies teilte das hessische Kunstministerium am Dienstagabend in Wiesbaden mit. Der 34-Jährige wird Nachfolger des in diesem Sommer ausgeschiedenen Will Humburg. Cohen, der sein Amt im Oktober antritt, erhält einen Vertrag über zunächst fünf Spielzeiten.
Inhalt abgleichen