Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Frankfurt am Main«

Lehrkraft im Fach Elementare Musikerziehung (3 Kurse á 75 Min.)

STELLENAUSSCHREIBUNG

Die Musikschule Frankfurt am Main e.V. sucht
vom 01.03 – 22.06.2018 eine Lehrkraft im Fach

Elementare Musikerziehung (3 Kurse à 75 Min.).

Eine Verlängerung des Vertrags um ein Jahr steht in Aussicht.

Deputatsausweitung und feste Vertragsbindung sind zukünftig nicht ausgeschlossen.

Debatte um Theatersanierung: DAM kündigt Ausstellung an

01.02.18 (dpa) -
Frankfurt/Main - Mit einer Ausstellung über europäische Bühnenbauten will das Deutsche Architekturmuseum (DAM) die aktuelle Frankfurter Debatte über die Sanierung von Oper und Schauspiel begleiten. Vom März bis Mai will das Haus spektakuläre Neubauten wie die Oper in Oslo vorstellen - und umstrittene Sanierungsprojekte wie die der Bühnen in Köln. Auch die Hamburger Elbphilharmonie wird ein Thema sein.

60 000 Euro Kunstpreis für Berliner Vision String Quartet

25.01.18 (dpa) -
Frankfurt/Main - Das Vision String Quartet aus Berlin erhält den mit 60 000 Euro dotierten Musikpreis der Jürgen Ponto-Stiftung. Das Ensemble um Jakob Encke, Daniel Stoll, Sander Stuart und Leonard Disselhorst habe eine eigene künstlerische Handschrift entwickelt, erklärte die Jury der Frankfurter Stiftung am Mittwoch.

Museum für Moderne Elektronische Musik kommt - aber temporär

24.01.18 (dpa) -
Frankfurt/Main - Nach mehrjährigen Vorbereitungen ist es amtlich: Frankfurt, das sich als Urzelle des Techno-Sounds rühmt, erhält ein «Museum of Modern Electronic Music». Die Stadt stellt für das MOMEM in den kommenden Jahren Räume an der Hauptwache mitten in der Innenstadt zur Verfügung.

Ein weites ungepflügtes Feld

02.01.18 (Christopher Brandt) -
Es ist sicherlich kein Zufall, dass der Bereich „Künstlerische Forschung“ von den deutschen Musik- und Kunsthochschulen in dem Moment als relevant wahrgenommen wird, da sich die Berufsfelder, für die traditionell ausgebildet wird, aufzulösen beginnen. Wenn man sich von einem Ausbildungskonzept verabschiedet, das sich im Wesentlichen auf eine Methodik zum Bestehen von Orchesterprobespielen oder der Unterzeichnung eines Anfängervertrags an einem deutschen Stadttheater verengt, kann eine gründliche Reflexion über die Sinnhaftigkeit des eigenen Tuns nicht ausbleiben.

Opern-Intendant Bernd Loebe: Kein Ruhestand mit 65

15.12.17 (dpa) -
Frankfurt/Main - Bernd Loebe gehört zu den erfolgreichsten Intendanten Deutschlands. Der Chef der Oper Frankfurt wird heute (15.12.) 65 Jahre alt. Ans Aufhören denkt Loebe nicht - sein bereits mehrmals verlängerter Vertrag läuft mindestens bis 2023. Was ihm wichtig ist: die Pflege eines festen Sängerensembles, bedeutende Regisseure und Dirigenten an sein Haus zu binden, zeitgenössischer Musik Platz einzuräumen und dass Frankfurt ein «Sprungbrett» für Talente bleibt.

Nach Milliarden-Schreck: Alles halb so schlimm für Frankfurts Bühnen?

05.12.17 (dpa, Thomas Maier) -
Frankfurt am Main - Teurer als die Elbphilharmonie könnte Gutachtern zufolge die notwendige Sanierung von Frankfurter Schauspiel und Oper werden. Jetzt sieht die Stadt auf einmal alles ein bisschen weniger dramatisch - und will Zeit gewinnen.

Frankfurt will für Sanierung seiner Bühnen neue Expertise holen

01.12.17 (dpa) -
Frankfurt/Main - Mit möglichen Kosten von 900 Millionen Euro für die Sanierung von Frankfurter Schauspiel und Oper hat im Sommer ein Gutachten weit über die Stadt hinaus für Furore gesorgt. Jetzt sollen neue Experten ans Werk, damit alles deutlich billiger wird.

Rapper Moses Pelham: In einer Reihe mit Adorno und Reich-Ranicki

07.11.17 (dpa, Maximilian Perseke) -
Frankfurt am Main - Schon als kleiner Junge rappt Moses Pelham. Später prägt der Frankfurter die deutsche Sprechgesang-Szene und wird einer der erfolgreichsten Produzenten Deutschlands. Nun verleiht ihm seine Heimatstadt die Goetheplakette.

cresc - Biennale für Moderne Musik untersucht weltweiten Transit

02.11.17 (dpa) -
Frankfurt/Main - Künstlern, die mit ihrer Arbeit Grenzen überschreiten, widmet sich vom 22. bis zum 26. November das Musikfestival «cresc...». Die vierte Ausgabe der Biennale für Moderne Musik bietet unter dem Titel «Transit» an sieben Spielorten in Frankfurt, Wiesbaden und Hanau insgesamt 14 Konzerte, Performances und Vorträge.
Inhalt abgleichen