Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Heidelberg«

Heidelberg und Mannheim sind im Unesco-Netzwerk «Creative Cities»

01.12.14 (dpa) -
Paris/Mannheim/Heidelberg - Mannheim und Heidelberg haben es in das Unesco-Netzwerk «Creative Cities» (Kreative Städte) geschafft. Das geht aus einer am Montag im Internet veröffentlichten Liste der UN-Kulturorganisation hervor. Von den deutschen Anwärtern ist zudem Hannover aufgenommen worden, Essen und Weimar aber nicht.

Wahlen in den Regionalverbänden

18.10.14 (Eckhart Fischer) -
Als neue Vorsitzende des Regionalverbands Rhein-Neckar/Heidelberg wurde Elke Frickhöffer einstimmig gewählt. Christine Hölzinger ist zur neuen Vorsitzenden im Regionalverband Ludwigsburg des Tonkünstlerverbandes Baden-Württemberg gewählt worden.

Tagung über zeitgenössisches Musiktheater in Heidelberg geplant

22.09.14 (dpa) -
Heidelberg - Mit einem dreitägigen Symposium will das Theater und Orchester Heidelberg in der neuen Spielzeit eine Standortbestimmung des zeitgenössischen Musiktheaters vornehmen. Opernregisseur Peter Konwitschny bringt zu Beginn der Tagung am 13. Februar 2015 zunächst die zwei Opern «Abends am Fluss/Hochwasser» von Johannes Harneit zur Uraufführung, wie eine Theatersprecherin ankündigte.

Ägypten und seine Pharaonen… – Am Theater Heidelberg inszeniert Nanine Linning „Echnaton“ von Philip Glass

08.06.14 (Joachim Lange) -
Vergleicht man die Musik von Philip Glass mit Beispielen einer avancierten Moderne dann klingt das alles ziemlich simpel. Zumindest, wenn man ein paar Tage vor der Heidelberger „Echnaton“-Premiere in Mannheim die Uraufführung von Adriana Hölszkys Dostojewski-Oper „Böse Geister“ miterleben konnte. Glass bietet eine Art auf der Stelle drehenden Sinuskurven-Klang mit leichten Verschiebungen ins betont Rhythmische. Dazwischen Arioses und damit jeder versteht, worum es geht, ein paar gesprochene Zwischentexte.

Elias Grandy neuer Generalmusikdirektor in Heidelberg

06.06.14 (dpa) -
Heidelberg - Der Darmstädter Dirigent Elias Grandy wird neuer Generalmusikdirektor in Heidelberg. Der Gemeinderat entschied sich in nicht öffentlicher Sitzung für den 33-Jährigen als künftigen musikalischen Leiter des Theaters und Orchesters Heidelberg, wie die Stadt am Freitag mitteilte. Der gebürtige Münchener übernimmt die Aufgabe zum 1. September 2015.

«Heidelberger Frühling» ehrt Musikjournalistin Büning

21.03.14 (dpa) -
Heidelberg - Den Musikpreis des Festivals «Heidelberger Frühling» erhält in diesem Jahr die Journalistin Eleonore Büning. Mit der zum zweiten Mal vergebenen Auszeichnung werde die nachhaltige Vermittlung von klassischer Musik gewürdigt, teilten die Veranstalter am Freitag mit. Der mit 10 000 Euro dotierte Preis wird bei einem Konzert am 5. April übergeben.

Thorsten Schmidt weiter Intendant des Heidelberger Frühlings

14.02.14 (dpa) -
Heidelberg - Thorsten Schmidt (51) bleibt Intendant des Musikfestivals Heidelberger Frühling. Er habe seinen Vertrag bis 2018 verlängert, teilten die Veranstalter am Donnerstag mit. Der diplomierte Volkswirt leitet das nach eigenen Angaben größte Musikfestival Baden-Württembergs seit dessen Gründung 1997.

Symposium zu Präsentationsformen des Jazz

04.11.13 (PM) -
Transatlantische Begegnungen im Musikgenre Jazz sowie Jazz als kultureller Katalysator sind die Themen eines Symposiums, das am 8. und 9. November 2013 am Heidelberg Center for American Studies (HCA) stattfindet. Die Teilnehmer des Symposiums wollen der Frage nachgehen, wie sich das Ansehen des Jazz auf beiden Seiten des Atlantiks in den vergangenen 50 Jahren verändert hat.

Amir Shpilman gewinntt beim Kompositionswettbewerb des «Heidelberger Frühlings»

13.04.13 (kiz-lieberwirth, PM) -
Der israelische Komponist Amir Shpilman hat den Komponistenwettbewerbs des «Heidelberger Frühling» gewonnen. Insgesamt vier Kandidaten hatte das Musikfestival zu seiner fünftägigen «Akademie Junger Komponisten» unter Leitung des Komponisten Matthias Pintscher eingeladen, um gemeinsam mit rund dreißig Instrumentalisten ihre Werke zu erarbeiten und dem Publikum in moderierten Workshop-Konzerten vorzustellen.

Thomas Hampson startet Distance-Learning-Projekt beim Heidelberger Frühling

05.04.13 (PM) -
Derzeit findet die dritte Lied Akademie des Musikfestivals „Heidelberger Frühling“ unter der Leitung von Thomas Hampson statt, und erstmals überträgt der amerikanische Starbariton ausgewählte Kurse live im Internet. Das bundesweit einmalige Distance-Learning-Projekt im Bereich klassischer Musik kann weltweit kostenlos aufgerufen werden.
Inhalt abgleichen