Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Classical:Next«

Musikkonferenz mit Weltblick – die Classical:NEXT in Rotterdam

03.06.19 (Philipp Krechlak) -
Gewiss, auch deutsch(sprachig)e Konferenzen und Tagungen haben ihre Berechtigung, können sie doch aufgrund des homogeneren Fachpublikums wesentlich gezielter und detaillierter Themen setzen und durchdringen. Allerdings zeigt sich auf einer internationalen, thematisch breiter angelegten Konferenz wie der Classical:NEXT auch, dass der Blick durch die „deutsche Brille“ unbedingt und immer wieder aufgefrischt und neu fokussiert werden sollte. Unser Korrespondent Philipp Krechlak sieht scharf.

Hilfreicher Baustein einer europäischen Kulturpolitik

30.05.18 (Andreas Kolb) -
Am 21. März 2018 stellte der Europäische Musikrat (EMC) die European Agenda for Music vor. Die Initiatoren waren der Europäische Musikrat, die International Association of Music Information Centres und der Zusammenschluss der europäischen Musik-Export-Büros. Die ersten Vorüberlegungen für eine Europäische Musikagenda gehen bereits auf das Jahr 2013 zurück. Andreas Kolb unterhielt sich mit der Generalsekretärin des EMC, Ruth Jakobi, über die Agenda.

Classical nix – ein Bericht zur Lage der Klassik

05.09.16 (Bojan Budisavljevic) -
Will man sich die Lage der so genannten Klassischen Musik in Deutschland vergegenwärtigen, so stellt sie sich als recht unübersichtlich, zwiespältig, ja beinahe schizophren dar. Während im sinnenfrohen Süden ein Sinfonieorches­ter zwecks eines Einspareffekts von geschätzten 5 Millionen Gebühren-Euro jährlich soeben geschlossen wurde, haut man im kühl berechnenden Norden knapp 800 Millionen nicht weniger öffentliche Euro auf den Kopf für einen demnächst zu eröffnenden Konzertsaal. Alles für die beziehungsweise mit der Klassik …

Treffpunkt der Independents

06.06.14 (Christoph Schlüren) -
Zunächst war es vor allem die Expansion des CD-Markts, dann mehr und mehr die Angst vor dem Kollaps: Das Geschäft mit der klassischen Musik schweißt diejenigen, die davon leben müssen und wollen, in schwierigen Zeiten etwas mehr zusammen, und man beginnt ein wenig einzusehen, dass alle doch irgendwie in einem Boot sitzen. Messen wie die MIDEM in Cannes haben an Opulenz verloren, und es scheint, dass der rapide Rückgang des Glamour wieder mehr Inhalte zum Vorschein bringen könnte.

Internationaler Andrang auf der Classical:NEXT

20.02.13 (kiz-lieberwirth, PM) -
Wien/Berlin - Auch in ihrem zweiten Jahr erhält die Klassikmesse Classical:NEXT, die vom 29. Mai bis 1. Juni 2013 in Wien stattfinden wird, großen Zuspruch. Bereits jetzt haben sich 300 Fachbesucher aus 35 Ländern zum Frühbucher-Preis registriert, eine Steigerung um 40% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

NEXT meeting in Vienna: Der Branchentreff Classical:NEXT zieht 2013 um

18.09.12 (kiz - lieberwirth) -
Am Ende des ersten internationalen Branchentreffs Classical:NEXT fragte unser Autor Max Nyffeler, ob sich die Stadt München zum neuen Treffpunkt der Musikwirtschaft entwickeln wird. Dieser Traum ist jetzt geplatzt: die Classical:NEXT wechselt ihren Standort und geht im kommenden Jahr vom Münchner Gasteig nach Wien. Vom 29. Mai bis 1. Juni wird sich die Klassik-Branche nun im Österreichischen Museum für angewandte Kunst (MAK) treffen.

Die Klassik ist eine Messe wert

02.07.12 (Max Nyffeler) -
Die Klassik-Branche rappelt sich. In einer Zeit, da blumige Sprüche über das Verschwinden der CD und das Aussterben des Klassikpublikums die Runde machen, gründen unternehmerisch denkende Vertreter der Tonträgerindustrie die internationale Fachmesse classical:NEXT. Vom 30. Mai bis 2. Juni ging sie in den Räumen des Münchner Gasteig nun erstmals über die Bühne.

Classical:Next - Neues Klassikfestival lockt Musikliebhaber und Fachwelt nach München

17.04.12 (Maike Hagedorn - dapd) -
München - Mit einer neuen Fachmesse und einem öffentlichen Festival sollen Ende Mai sowohl die Fachwelt als auch alle Liebhaber klassischer Musik nach München gelockt werden. Mehr als 450 Fachgäste aus aller Welt haben sich zum "Classical:Next" angemeldet, wie der Veranstalter am Dienstag in München mitteilte.

nmz-TV-Bühne Musikmesse 2012 – Messen für die Nischen in Zeiten der Krise? (1/2)

Die weltgrößte Musikmesse in Frankfurt versus nischenorientierte Messen wie "jazzahead!" in Bremen, die "chor.com" in Dortmund und "Classical:Next" in München. Was setzt sich durch in Zeiten der Finanzkrise?

nmz-TV-Bühne Musikmesse 2012 – Messen für die Nischen in Zeiten der Krise? (2/2)

Die weltgrößte Musikmesse in Frankfurt versus nischenorientierte Messen wie "jazzahead!" in Bremen, die "chor.com" in Dortmund und "Classical:Next" in München. Was setzt sich durch in Zeiten der Finanzkrise?

Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: