Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Deutscher Jazzpreis«

Mann mit Hut und Saxophon

28.04.22 (nmz-red) -
Der Saxophonist, Komponist und Autor ist Nationalpreisträger und Träger des Albert Mangelsdorff-Jazz-Preises. Er spielte in den USA und in Europa mit namhaften Kollegen unter anderem in der George Gruntz Concert Jazz Band, im Globe Unity Orchestra, im Tony Oxley Celebration Orchestra, im European Jazz Ensemble, im Zentral-Quartett und in einem abenteuerlichen Duo mit Uschi Brüning, das zwischen Björn Engholm und Alfred Biolek auch im Fernsehen bekannt wurde.

Deutscher Jazzpreis 2022 wird in Bremen verliehen

27.04.22 (dpa) -
Bremen - Die Jury für den Deutschen Jazzpreis 2022 hat ihre Arbeit getan, die 31 Gewinner stehen fest. Ausgezeichnet werden am Mittwoch (18.00 Uhr) in Bremen Vokalkünstlerinnen und -künstler und Instrumentalisten, aber auch Plattenlabels, nationale und internationale Bands, Rundfunkproduktionen, Spielstätten und Festivals.

Ernst-Ludwig Petrowsky wird für Lebenswerk beim Deutschen Jazzpreis ausgezeichnet

20.04.22 (dpa) -
Bremen - Der Saxophonist, Komponist und Autor Ernst-Ludwig Petrowsky wird mit dem Deutschen Jazzpreis für sein Lebenswerk geehrt. Die Verleihung findet am 27. April (18.00 Uhr) im Bremer Metropol Theater statt. «Wenn oft vom sogenannten DDR-Free-Jazz gesprochen wird, ist dieser ohne ihn nicht denkbar», erklärte der Berliner Journalist und Mitglied der Hauptjury, Ulf Drechsel, über den 88 Jahre alten in Güstrow geborenen Musiker.

Deutscher Jazzpreis 2022 - 1000 Einsendungen, 81 Nominierungen

14.03.22 (dpa) -
Bremen - In mehrtägigen Sitzungen haben Fachjurys aus rund 1000 Einsendungen 81 Beiträge für den diesjährigen Deutschen Jazzpreis nominiert. Die Auszeichnung wird am 27. April in Bremen verliehen. Bis dahin wird eine 16 Mitglieder umfassende Hauptjury 31 Preisträger ermitteln, die eine Trophäe und Preisgelder in einer Gesamthöhe von 300 000 Euro erhalten, wie die Initiative Musik am Montag mitteilte.

Ausgezeichnet: Premiere Deutscher Jazzpreis 2021

04.06.21 (PM - Initiative Musik) -
Am Donnerstagabend fand die große Premiere des Deutschen Jazzpreises statt. In insgesamt 31 Kategorien wurden herausragende Leistungen der nationalen und internationalen Jazzszene geehrt. Bis zur Verleihung blieben die Namen der Preisträger:innen geheim, sodass Überraschung und Emotionen während der live gestreamten Award-Show entsprechend groß waren.

Deutscher Jazzpreis: Konzertveranstalter Karsten Jahnke für Lebenswerk ausgezeichnet

03.06.21 (dpa) -
Hamburg/Berlin - Der Hamburger Konzertveranstalter Karsten Jahnke hat am Donnerstag in Hamburg für sein Lebenswerk den Deutschen Jazzpreis erhalten. Mit der Auszeichnung würdigt die Jury «das jahrzehntelange Wirken eines großen Musikliebhabers und -kenners für den Jazz in Deutschland». Seit mehr als 60 Jahren veranstalte der 83-Jährige Konzerte - er hat 1972 die Karsten Jahnke Konzertdirektion gegründet.

Albert-Mangelsdorff-Preis 2017 geht an die Saxophonistin Angelika Niescier

04.09.17 (PM - UdJ) -
Die Kölner Saxophonistin und Komponistin Angelika Niescier wird in diesem Jahr mit dem Albert-Mangelsdorff-Preis (Deutscher Jazzpreis) ausgezeichnet. Als wichtigste Auszeichnung für Jazz im deutschsprachigen Raum wird der Preis alle zwei Jahre von der Union Deutscher Jazzmusiker (UDJ) an eine herausragende Persönlichkeit der deutschen Jazzszene verliehen und wird von der GEMA-Stiftung, der GVL, dem Förderungs- und Hilfsfonds des Deutschen Komponistenverbandes und dem Förderkreis Jazz mit 15.000 Euro dotiert.

Ein Fest der Hörernähe

31.05.17 (Hans-Jürgen Schaal) -
Eigentlich müsste er längst „Etablierter Deutscher Jazzpreis“ heißen. Im April 2017 verlieh die IG Jazz Rhein-Neckar e.V. bereits zum zwölften Mal den Neuen Deutschen Jazzpreis. Das Mannheimer Modell hat sich bewährt: Wieder bewarben sich rund 200 Bands, wieder traf eine Fachjury eine Vorauswahl von einem guten Dutzend, wieder wählte ein eigens bestellter Kurator die drei Finalbands aus, und wieder entschied am Finalabend in der Alten Feuerwache das Publikum im Saal über den Preisträger.

Unterwegs sein – Jazzmusiker Peter Brötzmann erhielt Albert-Mangelsdorff-Preis

19.09.11 (Martin Hufner) -
Er ist mittlerweile 70 Jahre und immer noch gilt er als ein, wenn nicht „das“ Urgestein des freien Jazz in Deutschland seit den 60er Jahren. Peter Brötzmann hat zur Eröffnung des Cage-Jahres und zugleich als Auftaktkonzertes des „Workshops Freie Musik“ in der Akademie der Künste Berlin, im Hanseatenweg, den Deutschen Jazzpreis erhalten. Im Trio „Full Blast“ mit Michael Wertmüller (Schlagzeug) und Marino Pliakas (E-Bass) zelebrierte er die Auszeichnung mit bekannter Vehemenz.

Albert Mangelsdorff-Preis 2011 für Peter Brötzmann

26.08.11 (PM) -
Der Saxophonist und Komponist Peter Brötzmann erhält den Albert Mangelsdorff-Preis (Deutscher Jazzpreis) des Jahres 2011. Die von der GEMA-Stiftung sowie durch den Förderungs- und Hilfsfonds des Deutschen Komponistenverband ausgestattete höchste deutsche Jazzehrung wird von der Union Deutscher Jazzmusiker e.V. (UDJ) im Rahmen eines Konzertes in der Akademie der Künste, Berlin, am Sonntag, den 18. September um 20 Uhr verliehen.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: