Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Hochschule für Musik Würzburg«

Blick über die Tellerränder und viele Fragen

01.12.21 (Florian Öttl) -
Wie sieht das Musiklehramtsstudium an den verschiedenen Hochschulen aus? Welche Ausrichtungen gibt es? Wo besteht Änderungsbedarf? Und was können wir voneinander lernen? Diese und ähnliche Fragen stellten wir uns und konnten im Rahmen unseres bisherigen Studiums keine Antworten finden.

Unübersehbar #11 – nmz-Streaming-Empfehlungen vom 10.7. bis zum 16.7.2020

10.07.20 (Dirk Wieschollek) -
In der 11. Ausgabe unserer „unübersehbaren“ Rubrik empfehlen wir der geneigten Leser*innenschaft Opern- und Konzert-Streams aus Mannheim, Berlin, Würzburg, Antwerpen und Halle. Die nmz-Online-Redaktion wünscht spannende Stunden mit diesen Netz-Musiken!

Gymnasium und Musikschule als Partner

29.05.19 (Juan Martin Koch) -
Mit der Unterzeichnung von Kooperationsverträgen sind in Würzburg und Duisburg zwei Einrichtungen zur Frühförderung neu aufgestellt worden: Im „Zentrum für musikalische Exzellenzförderung Würzburg“ arbeiten die Musikhochschule und ein musisches Gymnasium zusammen, bei „folkwang junior“ in Duisburg die Folkwang Universität der Künste mit der Musikschule. Zwei Ortstermine:

Zentrum für musikalische Exzellenzförderung Würzburg gegründet

28.03.19 (jmk) -
Mit der Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung zwischen der Hochschule für Musik und dem Matthias-Grünewald-Gymnasium ist das „Zentrum für musikalische Exzellenzförderung Würzburg“ gegründet worden.

Christoph Wünsch zum neuen Präsidenten der Hochschule für Musik Würzburg gewählt

24.07.17 (PM) -
Der Hochschulrat der Hochschule für Musik Würzburg hat in seiner Sitzung am 12. Juli 2017 Herrn Prof. Dr. Christoph Wünsch einstimmig zum neuen Präsidenten der Hochschule gewählt. Seine Amtszeit beginnt am 1. Oktober 2017. Er folgt auf den amtierenden Präsidenten Prof. Dr. Bernd Clausen. Die Bestellung erfolgt durch den Staatsminister für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst.

Tobias Usbeck ist neuer Professor für Schulpraktisches Klavierspiel in Würzburg

18.05.16 (PM) -
„Wirklich bemerkenswert“, nennt Gero Schmidt-Oberländer, Weimarer Professor für Schulpraktisches Klavierspiel („Schupra“), diese Ernennung: Der ehemalige Schulmusikstudent Tobias Usbeck wurde auf eine Schupra-Professur an der Hochschule für Musik in Würzburg berufen. Von 2002 bis 2007 hatte Usbeck an der Weimarer Musikhochschule am Institut für Schulmusik und Kirchenmusik das Fach Lehramt Musik studiert, im Anschluss dann in Dresden noch Jazzklavier.

Kurzweilig und informativ

10.01.16 (Barbara Metzger) -
In Zusammenarbeit mit dem Mozartfest und der Klasse Elementare Musikpädagogik sowie dem Pre-College der Hochschule für Musik Würzburg fand im Exerzitienhaus Kloster Himmelspforten ein Konzert mit dem Titel „Unvergesslich – Mozarts beliebte Melodien“ statt. Der Untertitel „Konzert für Menschen mit und ohne Demenz“ veranlasst zur Frage, ob diese Konkretisierung einer Zielgruppe gerechtfertigt ist. Sollte es nicht eher eine Selbstverständlichkeit sein, dass jedes Konzertangebot für jeden Menschen offen steht? Ist es unter konzertpädagogischen Aspekten etwas Besonderes, ein Konzert für Menschen mit Demenz zu konzipieren und durchzuführen?

Richard Strauss – aktiv gehört

05.03.15 (Barbara Metzger) -
Die Kinder-Musikhochschule im November 2014 widmete sich anlässlich seines 150. Geburtstages dem Komponisten Richard Strauss. Das Team und die Studierenden der Elementaren Musikpädagogik (EMP) an der Hochschule für Musik stellten sich der Herausforderung, die Person des Komponisten und seine Musik auf die Verständnis- und Aktions- Ebene von Kindern im Grundschulalter zu transferieren. Dabei konnten sie auf Erfahrungen aus den beiden vorausgegangenen Kinder-Musikhochschulen zurückgreifen: „Samba“ 2010 und „John Cage“ 2012.

Berthold Hummel-Wettbewerb an der Hochschule für Musik in Würzburg

15.04.13 (kiz-lieberwirth, PM) -
Vom 22. bis 24. November 2013 veranstaltet die Hochschule für Musik Würzburg in Zusammenarbeit mit der Bertold Hummel-Stiftung den sechsten Bertold Hummel-Wettbewerb für InstrumentalstudentInnen aller Musikhochschulen und Konservatorien Deutschlands, Österreichs und der Schweiz. Das Instrumentalfach dieses Wettbewerbs ist Klavier und gilt der Klaviermusik des 20. und 21. Jahrhunderts..

Auf dem Weg in die Inklusion: Ermutigende Ansätze in Musikschulen – aber es fehlt an Rückhalt und Geld

18.12.12 (Pat Christ) -
Wer kennt ein Euphonium? Die Kinder gucken neugierig. Und auch die Senioren, die zwischen ihnen sitzen, schauen erwartungsvoll drein. Ein solches Instrument hat noch niemand gesehen! Jetzt dürfen sie sogar einmal hineinblasen. Barbara Metzger, Professorin für Elementare Musikpädagogik an der Musikhochschule Würzburg, geht mit dem Instrument von Stuhl zu Stuhl. Vor fünf Jahren rief sie das Projekt „Intergeneratives Musizieren“ ins Leben.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: