Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Kirchenmusik«

Evangelische Kirche in Mitteldeutschland will mit Popkantor „moderne“ Musik fördern

05.08.22 (dpa) -
Mit gut gemachter Popmusik möchte die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) ihren Gottesdiensten neuen Schwung geben. Im Rahmen der Pop-Initiative der Landeskirche seien die Aus- und Fortbildung der Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker in Sachsen-Anhalt und Thüringen für moderne Rhythmen sowie Coachings für Kirchenbands und Chöre geplant, sagte der künftige EKM-Popkantor Christian König am Freitag. „Es geht gar nicht darum, alles zu verdrängen“, sagte der 45-jährige gebürtige Eisenacher. „„Großer Gott wir loben dich“ wird es wohl immer geben. Es geht vielmehr darum, das Spektrum zu erweitern – und vor allem zu helfen, dass moderne Musik in den Kirchen professioneller klingt.“

Kurswechsel nicht alleine aus der Kirchenmusik heraus

31.03.22 (Franz Danksagmüller) -
Sehr geehrter Herr Dr. Marius Schwemmer, vielen Dank für Ihre Glückwünsche, die ich gerne stellvertretend für den neuen Vorstand der Konferenz der Leiterinnen und Leiter katholischer ­Kirchenmusikalischer Ausbildungsstätten und in Abstimmung mit meinem Vorgänger Prof. Stefan Baier entgegennehme.

Eine Talfahrt ohne Ziel ?

10.03.22 (Stefan Klöckner) -
Verträge schließt man für den Konfliktfall, und Grundsatzpapiere sollen sich in der Krise bewähren! Verlautbarungen, Resolutionen und lautstarke Absichtsbekundungen, die bei schönem Wetter in die Welt gesetzt werden und in stürmischen Zeiten im Papierkorb landen, gibt es im Kultursektor zu Hauf – so auch für den Bereich der katholischen Kirchenmusik in Deutschland.

Kirchenmusik im Hier und Heute gestalten

01.03.22 (Marius Schwemmer) -
Passau/Regensburg, 8. Februar 2022 /
Liebe Professoren Stefan Baier und Franz Danksagmüller, liebe Mitglieder der Konferenz der Leiterinnen und Leiter der Ausbildungsstätten für Katholische Kirchenmusik in Deutschland (KdL), lieber Godehard Weithoff, liebe Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft der Ämter/Referate für Kirchenmusik der Diözesen Deutschlands (AGÄR)

Evolution statt Revolution

25.02.22 (Jan Schumacher) -
Wenige Komponisten haben die Entwicklung der Kirchenmusik im 20. Jahrhundert so sehr geprägt wie Heinz Werner Zimmermann, der sowohl als Schöpfer eigener Werke als auch als Kompositionslehrer mehrerer Kirchenmusiker-Generationen bedeutsam war.

Regionalgeschichte, interdisziplinär

14.05.21 (Gerhard Dietel) -
Musikgeschichtsschreibung: das kann die Aufgabe bedeuten, mit weitem Blick eine Epochen und Länder überspannende Darstellung vergangenen Musiklebens zu entwerfen. Doch wie wären solche weitgreifenden historischen Zusammenfassungen möglich, wenn ihnen nicht viele Detailarbeiten vorausgingen, Forschungsarbeiten im zeitlich und örtlich begrenzten Bereich, die mit viel Fleiß in Archiven graben und Einzelheiten an den Tag bringen? Ein Projekt letzterer Art liegt mit der im ConBrio Verlag erschienenen Publikation „Protestantische Kirchenmusik in Regensburg 1542–1631“ vor, die als Dissertation ihres Autors Fabian Weber entstanden ist und sich nun als Band 14 in die „Regensburger Studien zur Musikgeschichte“ einreiht.

Deutsche Orchestervereinigung wirbt für mehr Musikauftritte in Gottesdiensten

06.11.20 (PM - DOV) -
Die Deutsche Orchestervereinigung wirbt während der aktuellen Beschränkungen des Musiklebens für mehr Auftrittsmöglichkeiten von Musikerinnen und Musikern in Gottesdiensten, selbstverständlich unter strenger Beachtung der Hygienevorschriften. Mit entsprechenden Appellen richtet sie sich an die beiden großen Kirchen in Deutschland.

Neuer Kantor Jörg Endebrock: «Der Michel ist mein Lebenstraum!»

15.07.20 (Carola Große-Wilde, dpa) -
Hamburg - Seit Anfang des Jahres hat der Michel einen neuen Kantor. Wegen Corona wurde der Enthusiasmus von Jörg Endebrock ausgebremst. Jetzt geht es mit dem Hamburger Orgelsommer endlich wieder los.

Auftritte für freischaffende Musikerinnen und Musiker in Gottesdiensten ermöglichen – DOV plädiert für Auftrittsmöglichkeiten und vorrangige Berücksichtigung

20.05.20 (PM - DOV) -
In den kommenden Wochen könnten Verantwortliche in Kirchen bei Gottesdiensten und der Ausgestaltung von Amtshandlungen bevorzugt freischaffenden Musikerinnen und Musikern Auftrittsmöglichkeiten gewähren und diese honorieren. „Das könnte für viele ein erster Schritt zurück in ein ‚normales‘ Berufsleben und in die Selbstständigkeit sein“, sagt Gerald Mertens, Geschäftsführer der Deutschen Orchestervereinigung (DOV).

Freiberufliche Musiker in der Kirchenmusik schützen: Hoffnungsfrohe Zeichen der beiden Kirchen

27.03.20 (PM-DMR) -
Die Katholische Kirche und Evangelische Kirche unterstützen den Appell des Deutschen Musikrates an die Kirchen, Musikern ihr Honorar auch im Falle abgesagter Veranstaltungen zu zahlen. Der Kulturbeauftragte der EKD, Dr. Johann Hinrich Claussen, hat mit einem Solidar-Aufruf an die Kirchengemeinden reagiert und bittet diese, Ausfallhonorare an die bereits für Gottesdienste engagierten Musiker zu zahlen und Wege zur Kompensation entfallener Konzerte zu suchen.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: