Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Konzerthaus Berlin«

25.5.2022: Veranstaltungen aktuell +++ Veranstaltungen

25.05.22 (dpa) -
5400 Menschen bei Konzerten des New York Philharmonic Orchesters in Peenemünde +++ «Verwandlungen» bei den Münchner Philharmonikern - ohne Gergijew +++ Staatstheater Braunschweig interpretiert Wagners «Ring des Nibelungen» neu +++ Zwei große Theaterfestivals in der nächsten Spielzeit in Frankfurt +++ Chefdirigent Eschenbach läutet seine letzte Saison im Konzerthaus Berlin ein

Starke Frauen, Solisten und wieder richtige Orchester

29.08.21 (Albrecht Dümling) -
Die Pandemie hat das Musikleben gebremst und durcheinandergewirbelt. So konnte das Berliner Jugendorchesterfestival Young Euro Classic, welches Impulse der Jeunesses Musicales fortführt, im Vorjahr nur in einer Kammermusikversion stattfinden. 2021 wollte man eigentlich zur Normalität zurückkehren. Da aber die Niederlande, Portugal, Russland und Spanien inzwischen als Hochinzidenzgebiete galten, durfte das niederländische Jugendorchester Jong Metropole ebensowenig anreisen wie das Jovem Orquestra Portuguesa, das Joven Orquesta Nacional de España und das Chelyabinsk Symphony Orchestra. Mit der nötigen Flexibilität fand die Festivalleitung kurzfristig im Ensemble Mini, dem c/o chamber orchestra und der Russisch-Deutschen MusikAkademie kleiner besetzte Alternativen.

27. August 2021: Veranstaltungen aktuell +++ Veranstaltungen

27.08.21 (dpa) -
Das Schleswig-Holstein Musik Festival geht am Sonntag zu Ende +++ Restauriertes Goethe-Theater öffnet wieder - mit Premiere +++ Glocke, Hammer, Rassel - Berliner Konzerthaus feiert Jubiläum +++ Heinrich Schütz Musikfest läutet Jubiläum für barocken Meister ein

Berliner Konzerthaus: Eschenbach bleibt länger Chefdirigent

21.07.21 (dpa) -
Berlin - Dirigent Christoph Eschenbach (81) wird noch ein weiteres Jahr das Konzerthausorchester in Berlin leiten. Sein Vertrag wird für die Spielzeit 2022/2023 verlängert, wie die Landesregierung am Dienstag laut Mitteilung beschloss. «Ich freue mich sehr, dass Herr Eschenbach der einjährigen Vertragsverlängerung zugestimmt hat, auch um Zeit für seine Nachfolgeregelung zu gewinnen», teilte Kultursenator Klaus Lederer (Linke) mit.

Gigantischer Aufwand – „Der Freischütz“ im Konzerthaus am Gendarmenmarkt Berlin

19.06.21 (Peter P. Pachl) -
Am 200. Jahrestag der Uraufführung von Carl Maria von Webers „Freischütz“, die am 18. Juni 1821 im Schauspielhaus am Gendarmenmarkt Berlin, dem heutigen Konzerthaus stattfand, inszenierte die katalanische Theatergruppe La Fura dels Baus diese Oper – ganz ohne Zuschauer im Großen Saal des Konzerthauses, aber live übertragen in alle Welt.

Buch-Tipps 2021/06

17.06.21 (Michael Wackerbauer) -
Felix Pestemer: Alles bleibt anders. Das Konzerthaus Berlin und seine Geschichte(n) | Anno Mungen: Die dramatische Sängerin Wilhelmine Schröder-Devrient. Stimme, Medialität, Kunstleitung | Dietmar Berger: Das Cellobuch. Das Instrument im Spiegel von Literatur und Film

200 Jahre Berliner Konzerthaus - Kunstinstallation und Premiere

26.05.21 (dpa) -
Berlin - Starke Säulen: Das Konzerthaus Berlin erinnert jetzt mit einer Fotoinstallation der Künstlerin Bettina Pousttchi an seine Eröffnung vor 200 Jahren. Die neu entstandene schwarz-weiße Fassadeninstallation «Amplifier» (Verstärker), die am Mittwoch enthüllt wurde, nimmt Bezug auf den Architekten Karl-Friedrich Schinkel und den umliegenden Gendarmenmarkt.

Konzerthaus Berlin feiert 200. Geburtstag - Feier mit «Freischütz»

18.05.20 (dpa) -
= Berlin - Das Konzerthaus Berlin feiert seinen 200. Geburtstag im kommenden Jahr mit der Oper «Der Freischütz» und der bekannten katalanischen Theatergruppe «Fura dels Baus». Mit Chefdirigent Christoph Eschenbach werde das Konzerthausorchester so auch an die Uraufführung der Oper von Carl Maria von Weber im einstigen Königlichen Schauspielhaus im Jahr 1821 erinnern, teilte das Konzerthaus am Montag mit.

Dirigent Christoph Eschenbach vor Neustart in Berlin

29.08.19 (dpa, Esteban Engel) -
Berlin (dpa) - Neuanfang mit 79 Jahren: Christoph Eschenbach kehrt als Dirigent nach Deutschland zurück und tritt an diesem Freitag in Berlin als neuer Chef des Konzerthausorchesters erstmals auf. «Ich war fast 30 Jahre «Music Director» in den USA, und es war an der Zeit, dass ich mich wieder in Europa bewege», sagte Eschenbach vor seinem Auftakt am Gendarmenmarkt mit Gustav Mahlers achter Sinfonie.

Konzerthaus: Intendant Sebastian Nordmann verlängert bis 2024

27.08.19 (dpa) -
Berlin - Sebastian Nordmann, Intendant des Konzerthauses und des Konzerthausorchesters Berlin, bleibt weitere fünf Jahre in dieser Position. Nordmann habe das Haus am Gendarmenmarkt für neue Ideen und damit auch für ein neues Publikum geöffnet, erklärte Kultursenator Klaus Lederer (Linke) am Dienstag in einer Mitteilung zur Vertragsverlängerung bis 2024. An diesem Freitag tritt der neue Chefdirigent des Konzerthausorchesters, Christoph Eschenbach, zu seinem ersten Konzert an.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: