Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Musikhochschulen«

Fetischisierung oder Entzauberung ?

Im April 2021 richtete Fabien Lévy kritische Fragen an die Ausbildung und zur Rolle deutscher Musikhochschulen (nmz 4/2021). Seine Verwunderung bezieht sich auf die stark kodierte und eng am westlichen kulturellen Erbe ausgerichtete Instrumental- und Gesangspraxis in diesen Institutionen. Die Tendenz, dass demzufolge Absolventinnen und Absolventen von Musikhochschulen ein „eher konservatives bürgerliches Publikum“ bedienen, das kaum bereit ist, „andere Repertoires, andere Autor*innen und andere Hörweisen“ als die der sogenannten europäische Kunstmusik zu rezipieren ist offensichtlich. Für Fabien Lévy sind Lehre und Praxis der „ernsten Musik“ an Musikhochschulen wesentlich bestimmt von Virtuosität und von der Kontinuität einer bestimmten Aufführungstradition, die er beschreibt und kritisch hinterfragt.

Deutscher Musikrat fordert Rückkehr der Musikhochschulen zum Präsenzbetrieb

01.03.21 (PM-DMR) -
Berlin - Der Deutsche Musikrat und die Rektorenkonferenz der deutschen Musikhochschulen fordern von den Bildungsminister/innen der Länder die schrittweise Rückkehr zum Präsenzbetrieb für die 24 staatlichen deutschen Musikhochschulen.

Die Präsenz feiern, wo es geht

02.07.20 (Juan Martin Koch) -
Es ist ein Semester wie keines zuvor an deutschen Musikhochschulen: Verspätet und ohne Präsenzunterricht begonnen, läuft es mittlerweile unter den erschwerten Bedingungen, die von der Corona-Pandemie vorgegeben werden. Aber wie läuft es ? Antwortversuche.

Auswärtsspiel

30.10.18 () -
Dass an Musikhochschulen immer wieder Knappheit an Überäumen besteht. ist bekannt. Für viele Studierende stellt sich die Frage nach Übemöglichkeiten allerdings nicht nur an der eigenen Hochschule, sondern auch andernorts, zum Beispiel in den Semes­terferien. Das nmz-Hochschulmagazin hat deshalb eine kleine Umfrage dazu gestartet, wie die Häuser mit entsprechenden Anfragen von Studierenden anderer Hochschulen umgehen. Angeschrieben wurden neben den RKM-Hochschulen und den Kirchenmusikhochschulen auch die Hochschule für Musik Mainz, die Musikhochschule Münster sowie das Leopold-Mozart-Zentrum Augsburg. Hier die Zusammenfassung der 18 Rückläufer:

Herausforderung und Chance

30.10.18 (Juan Martin Koch) -
„Vielfalt an Musikhochschulen – zum Umgang mit Diversität in Studium und Lehre“: So lautet das Thema der 5. Jahrestagung des Netzwerks Musikhochschulen, die vom 15. bis 16. November an der Hochschule für Musik Detmold stattfindet.

Deutscher Komponistenverband (Landesverband Bayern) solidarisiert sich mit Lehrbeauftragten

14.11.17 (PM-DKV) -
Die Fachgruppe E-Musik (FEM) des DKV und der Landesverband Bayern des Deutschen Komponistenverbands (DKV) solidarisieren sich mit den streikenden Lehrbeauftragten der staatlichen bayerischen Musikhochschulen.

„Stop“ den „Billig-Dozenten“: Bayerische Lehrbeauftragte demonstrieren in München

13.11.17 (Juan Martin Koch) -
Mit einer Demonstration haben Lehrbeauftragte bayerischer Musikhochschulen und Universitäten auf ihre prekäre Lage aufmerksam gemacht. Ein Protestmarsch von der Münchner Hochschule für Musik und Theater (HfMT) zur bayerischen Staatskanzlei bildete den Auftakt für einen zweiwöchigen Streik, der heute beginnen soll.

Musikstudiengänge in Deutschland

06.05.17 () -
In einer Pressemitteilung veröffentlichte das Deutsche Musikinformationszentrum (MIZ) aktuelle Daten zu Studiengängen für Musikberufe.

Sind wir fit für den Musikberuf?

12.06.16 (Edmund Wächter) -
Berufliche Ausbildung vermittelt Inhalte der Vergangenheit, im Idealfall bis zur Gegenwart. Zukunft ist nicht vermittelbar, Zukunftsfähigkeit hingegen schon: durch die Anregung zu steter Aufmerksamkeit, Neugierde, Flexibilität, Kreativität und Bereitschaft zum Dazulernen und zur Neuorientierung. Dass diese Basisqualifikationen auch in der Musik immer wichtiger werden, bedingen schon die rasanten Veränderungen der jüngeren Vergangenheit.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: