Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Tanz«

Palucca Hochschule und Semperoper mit Tanzprojekt in Grundschulen

19.11.19 (dpa, PM) -
Dresden - Die Palucca Hochschule und die Semperoper wollen Dresdner Grundschüler für den Tanz begeistern. Bei dem Projekt «Tanz mal» geht ein Team aus Tänzern des Semperoper-Balletts, Studierenden des Masterstudienganges und anderen Experten in die Klassen 1 bis 4, um Mädchen und Jungen in Gruppen von bis zu 50 Teilnehmern an den Tanz heranzuführen, teilten die beiden Projektpartner am Montag mit.

Ex-Primaballerina Karin von Aroldingen gestorben

11.01.18 (dpa) -
Die frühere Primaballerina Karin von Aroldingen, die in Deutschland geboren und in New York zum Star wurde, ist tot. Von Aroldingen sei bereits am Freitag im Alter von 76 Jahren in Manhattan gestorben, berichtete die „New York Times“ am Mittwoch unter Berufung auf ihre Tochter. Die Todesursache war zunächst nicht bekannt.

Humorvoll und bildhaft vorgetragen

Der DTKV-Landesverband Saar bietet seinen Mitgliedern in regelmäßigen Abständen Weiterbildungskurse an, die manchmal auch Nichtmitgliedern offenstehen. Im Juni dieses Jahres konnte man an einem Wochenende in die Welt des Barocktanzes eintauchen.

Matte „Maltheser“-Szenen: Irina Pauls‘ Uraufführung bei der 27. Euro-Scene Leipzig

10.11.17 (Roland H. Dippel) -
Die 27. euro-Scene 2018 widmet sich „Ausgrabungen“ und schlägt einen Bogen von der Tanz-Moderne nach 1920 ins Heute. Die Rekonstruktion des „Triadischen Balletts“ von Oskar Schlemmer durch das Bayerische Juniorballett München zur Eröffnung im Leipziger Schauspielhaus und der Abend mit Rekonstruktionen historischer Stücke von Gret Palucca, Marianne Vogelsang und Mary Wigman im LOFFT machten Tanzgeschichte erlebbar. Eigenbeitrag ist eine Uraufführung des Vokalquintetts Amarcord mit der Choreografin Irina Pauls.

euro-scene Leipzig 2016: Feuerzauber im Seniorenheim und „Androiden“ mit echtem Klavier

17.11.16 (Roland H. Dippel) -
Eigentlich unverständlich ist es, wenn Festivals für neues Theater und Tanz von Medien für Musik ignoriert werden. Denn gerade dort zeigen sich signifikante Impulse und praktikable Anwendungen von Musik in freiem und freiwilligem Umgang. Die euro-scene Leipzig reflektierte das neben den programmatischen Hauptsträngen vom 8. bis 13. November zum bereits 26. Mal. Leiterin Ann-Elisabeth Wolff begeisterte sich – und das Publikum stimmte ihr vollherzig zu – für den 29jährigen österreichischen Künstler Nikolaus Habjan, der nach seinem Studium der Musiktheater-Regie auf die Oper pfeift. Buchstäblich, denn er ist auch Kunstpfeifer. Dem Nestroy-Preisträger für die beste Off-Produktion 2016 und seinen Klappmaulpuppen war die Werkschau der euro-scene 2016 gewidmet.

Tanz: Suche nach Heimat – Euro Scene zeigt 13 Gastspiele aus 10 Ländern

29.09.16 (dpa) -
Im November verwandelt sich Leipzig in ein Mekka für Theater und Tanz: Die Euro Scene rückt in diesem Jahr das Verlorensein in den Mittelpunkt – und modernes Theater aus Österreich.

Mehr als 3000 Besucher beim Festival Tanztheater International

11.09.16 (dpa) -
Das Festival Tanztheater International in Hannover zählte in diesem Jahr knapp 3100 Besucher. „Mit gut 94 Prozent Auslastung waren wir sehr erfolgreich“, sagte Festivalleiterin Christiane Winter am Samstag, dem letzten Tag des Festivals. „Die Mischung zwischen Neu und Bekannt, zwischen Jung und Etabliert ist aufgegangen.“ Das jährliche Festival will einen Einblick in die Vielfalt des zeitgenössischen Tanzes bieten.

Festival Tanz im August – Vertrag von Virve Sutinen verlängert

12.08.16 (dpa) -
Die Finnin Virve Sutinen (54) wird das Berliner Festival Tanz im August für weitere zwei Jahre leiten. Sutinens Vertrag als künstlerische Leiterin sei über das Jahr 2017 hinaus bis 2019 verlängert worden, teilte das Theater Hebbel am Ufer (HAU) am Donnerstag mit. „Virve Sutinen hat dem Festival Tanz im August einen neuen Atem gegeben und damit großen Erfolg beim Publikum“, erklärte HAU-Chefin Annemie Vanackere, deren Haus die Tanzwochen veranstaltet.

„Beschäftigung für Verrückte“ in der Kaderschmiede des Tanzes – John Cranko Schule

11.08.16 (dpa, Roland Böhm) -
Der Brite John Cranko ist schon über 40 Jahre tot. Doch die Arbeit der Ballettlegende wirkt in Stuttgart noch immer nach – vor allem in der nach ihm benannten Schule, einer wahren Kaderschmiede des Tanzes.

Kunstverein Hannover beschäftigt sich mit Körper und Bühnen

09.06.16 (dpa) -
Aus Anlass des internationalen Tanzkongresses in Hannover präsentiert der Kunstverein der Landeshauptstadt die Ausstellung „Körper und Bühnen“. Die am Samstag startende Schau stellt vier künstlerische Positionen vor, die sich mit dem Körperlichen, Posen und Selbstdarstellung beschäftigen.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: