Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Clara Schumann«

Blicke auf Beethoven und andere Jubilare

17.05.19 (Jelena Rothermel) -
Wer die Halle 3.1 der Musikmesse Frankfurt betritt, kann sie schon sehen, die wichtigste „Neuheit“ im Programm der Notenverlage: Ludwig van Beethoven, der als riesiges Logo des Bären­reiter Verlags über allen thront. Sein 250. Geburtstag ist zwar erst im nächsten Jahr, aber mit den Vorbereitungen kann man nicht früh genug anfangen. Damit wir den „alten Meister“ noch einmal ganz neu hören können, geben vor allem die großen Notenverlage einige seiner Werke in neuen Editionen heraus.

Frankfurt zeigt Clara Schumann als «moderne Frau»

15.04.19 (dpa) -
Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Clara Schumann (1819-1896) gilt als die bedeutendste Pianistin des 19. Jahrhunderts. Sie war auch Komponistin, Unternehmerin, Musikpädagogin - und Mutter von acht Kindern. Zum 200. Geburtstag der Ehefrau von Robert Schumann beleuchtet eine Ausstellung in Frankfurt (16. April bis 26. Januar 2020) die letzten 18 Jahre im bewegten Leben der Künstlerin.

Noten-Tipps 2019/04

11.04.19 (Juan Martin Koch) -
Anton Bruckner: Zwei Aequale für drei Posaunen. G. Henle Verlag HN 1157 +++ Clara Schumann: Drei gemischte Chöre für vierstimmigen Chor a cappella. Breitkopf & Härtel ChB 5351

«Rabenmutter» und Starpianistin: Clara Schumann auf der Opernbühne

11.04.19 (dpa, Martin Roeber) -
Baden-Baden feiert den 200. Geburtstag von Clara Schumann. Dort verlebte sie nach dem Tod ihres Mannes zehn glückliche, kreative Jahre. Jetzt kehrt sie zurück - als Hauptfigur in der Welturaufführung der Kammeroper «Clara».

Rückblende 2019/04 (Vor 100 und vor 50 Jahren)

30.03.19 (Juan Martin Koch) -
Vor 100 Jahren: Die Frau als Instrumentalistin | Vor 50 Jahren: Revolution der Musik oder Musik der Revolution?

Breitkopf & Härtel (300) und Clara Schumann (200): Eine aktive Liaison in einer Ausstellung des Museums für Druckkunst Leipzig

07.03.19 (Roland H. Dippel) -
Diesmal geht es im Leipziger Museum für Druckkunst einmal nicht um Kalligraphie, ihre Reproduktion oder um andere Schnittstellen zwischen Layout und technischer Realisierung, dafür um Musik und ihre Verbreitung. Das macht die Sonderausstellung „Breitkopf & Härtel und Clara Schumann. Eine musikalische Liaison“ außergewöhnlich vor allem für Kultur- und Musikwissenschaftler. Zwei Jubiläen und regionales Traditionsbewusstsein waren die Voraussetzungen für diese Kombination:

Zwickau feiert Clara Schumann - Mehr als die Ehefrau Roberts

01.03.19 (dpa) -
Zwickau - Zwickau feiert 2019 ein ganzes Jahr lang Schumann. Dieses Mal steht jedoch nicht Robert, sondern Clara im Mittelpunkt. Mit viel Musik, vor allem auch von Künstlerinnen, begeht die westsächsische Stadt den 200. Geburtstag der am 13. September 1819 in Leipzig geborenen Pianistin.

Clara Schumann und Genderforschung: Eine Fachtagung in Leipzig

10.02.19 (Roland H. Dippel) -
Studierende der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ haben anlässlich des Jubiläumsjahrs zum 200. Geburtstag der Pianistin und Komponistin „Eine Tagung für Clara Schumann" veranstaltet. Unser Autor Roland H. Dippel konstatiert eine bunte fachliche Mischung, mit individuellem Erkenntnisgewinn:

Zwei Briefe von Clara Schumann in Stromberg entdeckt

07.02.19 (dpa) -
Stromberg - Zwei der Pianistin und Komponistin Clara Schumann (1819-1896) zugeschriebene Briefe sind in Stromberg im Hunsrück entdeckt worden. Die beiden kurzen handschriftlichen Briefe aus den Jahren 1881 und 1883 richteten sich an den Vater einer Klavierschülerin Schumanns, sagte die ehrenamtliche Leiterin des Heimatmuseums, Marianne Wilbert, am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur.

Leipzig eröffnet das Clara-Schumann-Jahr 2019

21.01.19 (PM) -
Leipzig - Mit mehr als 170 Veranstaltungen feiert die Stadt Leipzig in diesem Jahr Clara Schumann. Die Musikerin wurde vor 200 Jahren in der Stadt geboren. Am kommenden Samstag findet in der HfMT Leipzig ein gemeinsamer Konzert-Performance-Abend der Hochschule sowie der Universität Leipzig statt.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: