Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Clara Schumann«

Orchester Plauen-Zwickau zu Ehren von Clara Schumann mit neuem Namen

23.10.19 (dpa) -
Die Musikerinnen und Musiker des Theaters Plauen-Zwickau spielen künftig unter dem Namen Clara-Schumann-Philharmoniker. Mit Clara Schumann (1819-1896) soll dabei eine Persönlichkeit gewürdigt werden, deren Biografie beide Städte verbindet, teilte das Theater am Dienstag mit.

Piano-Klänge zu Ehren Clara Schumanns - 29. Chopin-Tage in Leipzig

11.10.19 (dpa) -
Leipzig - Bei den Leipziger Chopin-Tagen wird in diesem Jahr der 200. Geburtstag von Clara Schumann gefeiert. Die 29. Auflage des Festivals beginnt am 17. Oktober, wie die Leipziger Chopin-Gesellschaft am Donnerstag mitteilte. Im Zentrum des Programms stünden die Jubilarin sowie ihr nahe stehende Komponisten der Zeit.

Clara und ihre zeitgenössischen Kolleginnen

27.09.19 (Pedro Obiera) -
Zum vierten Mal stand Stolberg, ein romantisch anmutendes Städtchen am Rande Aachens, eine Woche lang im Zeichen des „Klassik Festivals Momentum“. Ein kleines, aber feines Kammermusikfestival, das die deutsch-iranische Pianistin Patricia Buzari 2016 gründete und seitdem trotz schwieriger Bedingungen im malerischen Museum des Zinkhütter Hofs durchführt. Die junge Musikerin möchte damit nicht nur die außerhalb Aachens eher bescheidene Musikszene der Voreifel beleben, sondern mit ihren thematischen Schwerpunkten sowohl Zeichen für internationale Offenheit als auch für eine Stärkung der Frauenrolle im Musikleben setzen.

Zukunftsfähig, aber keine Frau von heute

13.09.19 (Beatrix Borchard) -
Am 13. September 2019, dem 200. Geburtstag Clara Schumanns, wird im Schumann-Haus Leipzig die neue Präsentation „Experiment einer Künstlerehe – Die Leipziger Zeit der Schumanns“ eröffnet. Deren Kuratorin ist Prof. Dr. Beatrix Borchard, die im Sommer 2019 mit „Clara Schumann. Musik als Lebensform: Neue Quellen – Andere Schreibweisen“ nach ihrer Promotion über „Clara Wieck und Robert Schumann, Bedingungen künstlerischer Arbeit in der 1. Hälfte des 19. Jahrhunderts“ und der Biographie „Clara Schumann: Ihr Leben“ eine Reflexion über Quellen, Lücken und Lektüren zum Leben und Vermächtnis der Komponistin, Pianistin und Klavierpädagogin publiziert. Roland H. Dippel sprach mit ihr.

Ragna Schirmer gibt Konzert in Koblenz zu Clara-Schumann-Geburtstagsfeier

12.09.19 (dpa) -
Koblenz - Früher galt Clara Schumann vor allem als Frau des berühmten Musikers Robert Schumann. Längst ist sie aber als Komponistin wiederentdeckt. Am 200. Geburtstag wird die Pianistin auch in Koblenz gewürdigt.

Virtuos und selbstbestimmt - 200 Jahre Clara Schumann

09.09.19 (dpa, Theresa Held) -
Leipzig - Sie war weit mehr als eine Muse Robert Schumanns. Clara Schumann wurde am 13. September vor 200 Jahren in Leipzig geboren. Eine Ausstellung beleuchtet nun ihre Schaffensgemeinschaft, Emanzipation und Eheprobleme.

Moritzburg Festival: viel Musik, heißer Sommer und ein eigenes Eis

29.07.19 (dpa) -
Moritzburg (dpa/sn) - Musik auf Spitzenniveau und an ungewöhnlichen Orten: Das Moritzburg Festival für Kammermusik hat bei seiner 27. Ausgabe in diesem Jahr erneut Musikerinnen und Musiker aus aller Welt zu Gast. Dabei wird das Werk von Clara Schumann zu ihrem 200. Geburtstag gewürdigt.

Ausstellung widmet sich der Pianistin Clara Schumann

22.07.19 (dpa) -
Leipzig - Leipziger Studenten widmen der Pianistin Clara Schumann eine Ausstellung. Anlass sei der 200. Geburtstag der 1819 in Leipzig geborenen Musikerin, teilte die Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (HTWK) am Freitag mit.

Künstlerin mit „Musik in sich selbst“

14.07.19 (Dirk Klose) -
Am 8. Dezember 1957 gab Clara Schumann in Zürich ein Konzert mit Werken von Beethoven, Mendelssohn-Bartholdy und Robert Schumann. Eine Zeitung schrieb darüber: „Es wird gleich nach einigen Akkorden schon zur Evidenz gewiss, dass Frau Schumann zu der kleinen Zahl jener Künstlernaturen zählt, die in der That ,Musik haben in sich selbst‘.“ Dieser Lobeshymne könnte man unzählige andere anschließen; mehr als sechzig Jahre hat Clara Schumanns Bühnenkarriere gedauert, die von Anfang an von Erfolgen und Beifallsstürmen begleitet war.

Beethoven-Kantate von Franz Liszt erstmals nach 120 Jahren Wiederaufführung

04.06.19 (PM) -
Die Liszt-Biennale 2019 endet mit einem ganz besonderen Konzert. Die beiden Thüringer Landesjugendensembles – Orchester und Chor – führen am Pfingstmontag, 10. Juni in Sondershausen die 2. Beethoven-Kantate von Franz Liszt in einer Version auf, die seit ihrer Entstehungszeit nicht mehr zu hören war. Des Weiteren wird das Publikum die Uraufführung einer neuen Arbeit von Clytus Gottwald erleben.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: