Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Musikvermittlung«

Buch-Tipps 2017/03

13.03.17 (Michael Wackerbauer) -
Musikvermittlung in Museen. Reflexionen, Konzepte und Impulse, hrsg. v. Johannes Hoyer/Constanze Wimmer, Helbling +++ Max Reger und das Lied., hrsg. v. Jürgen Schaarwächter (Reger-Studien 10), Carus +++ Vom Dirigieren. Annäherungen an einen Mythos, hrsg. v. Dirigentenforum, Universitätsverlag Winter

Neue Musikvermittlung: Wer lernt hier was, wenn Jugendliche zu Wort kommen?

03.03.17 (PM-Krechlak) -
Der Festivalkongress UPGRADE befasst sich in diesem Jahr mit der menschlichen Stimme. Ein März-Wochenende lang treffen sich Fachleute an der Schnittstelle zwischen Musikvermittlung und Neuer Musik, um Ideen auszutauschen und weiterzuentwickeln. Parallel dazu bietet die NMZ-Lehrredaktion um Holger Kurtz und Philipp Krechlak eine viertägige Werkstatt zwischen Musikjournalismus und kreativem Schreiben für interessierte Schüler an – ein Möglichkeitsraum, in dem die Konzerte, Workshops und Diskussionsrunden interessiert beobachtet und die Eindrücke festgehalten werden sollen.

Frische Impulse für eine altehrwürdige Gattung

26.02.17 (Philipp Krechlak) -
Ende November 2016 fand in Mannheim das Musiktheaterfestival „Happy New Ears“ statt. Eine satte Woche lang konnte man 14 liebevoll ausgewählte europäische Produktionen bestaunen, die den Stand der Dinge widerspiegeln sollten in Sachen Jugend-Oper beziehungsweise – wie sich vielmehr herausstellen sollte – junge Oper. Unter dem gleichen Titel fand zu Anfang des Theaterfestivals am Nationaltheater parallel und eng mit selbigem verwoben eine dreitägige internationale Konferenz statt.

Festspiele MV erstmals mit Kinder- und Familienprogramm

22.02.17 (dpa) -
Papendorf - Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern warten in diesem Jahr erstmals mit einem eigenständigen Programm für Kinder und Familien auf. Wie Intendant Markus Fein am Dienstag in Papendorf bei Rostock berichtete, werden sechs eigens für diese Zielgruppen konzipierte Veranstaltungen die jüngsten Besucher und ihre Begleiter auf eine musikalische Entdeckungsreise der besonderen Art mitnehmen.

Blabla-Schwäche

17.02.17 (Gordon Kampe) -
Praktikant zu Kurator so: „Der Pianist will Ives spielen.“ – „Passt nicht.“ – „Er könnte auch die Grenzen der Gattung ausloten!“ – „Top. Sag ihm, er soll Ives spielen!“ Funktioniert eigentlich so das „Komponieren“ von Konzerten? Was habe ich gelacht, als ich neulich eine Pressemitteilung der „MaerzMusik“ las. Die haben Mumm!

Musikvermittlung par excellence - Familientag in der Elbphilharmonie

30.01.17 (dpa, Wiebke Dördrechter) -
Hamburg - Die Elbphilharmonie fest in Kinderhand: Instrumente aus aller Welt kennenlernen, mit einem großen Orchester mitsingen oder auf Klang-Safari gehen - in jedem Winkel des Konzerthauses am Hafen war an diesem Wochenende Musik zu entdecken. Von den Kaistudios, über das Foyer bis in den Großen Saal war für jede Altersgruppe etwas dabei.

Von Wiwaldi zu Vivaldi

12.12.16 (Bojan Budisavljevic) -
„Wem sind nicht auch die vier Jahreszeiten eines Vivaldi bekannt,“ schrieb 1740 Johann Adolph Scheibe, einer der ersten Musikjournalisten Deutschlands, in seiner Zeitschrift „Der Critische Musicus“. Das gilt auch heute noch. Denn einer der ersten Journalistinnen Deutschlands, der WDR-Hörfunkdirektorin Valerie Weber sind sie ebenfalls bekannt.

Kinder treffen Klassik-Stars in der Elbphilharmonie

08.12.16 (dpa) -
Hamburg - Die Elbphilharmonie will Kinder und Jugendliche auf spielerische Weise für Musik begeistern. «Die Musikvermittlung ist ein ganz wichtiges Standbein der Elbphilharmonie», sagte Intendant Christoph Lieben-Seutter am Mittwoch bei der Vorstellung des Programms.

In welcher Kulturwelt wollen wir leben?

01.12.16 (Holger Kurtz) -
Das WLAN-Passwort ließ es bereits vermuten. Der Name des Intervalls, welches lange Zeit als dissonant galt, heute jedoch von den meisten als konsonanter Klang wahrgenommen wird, verband die Teilnehmer/-innen der Konferenz „SyncTank“ mit dem Internet. Verbundenheit bildete auch deren ständiges Nebenziel, denn vom 21. bis 23. Oktober 2016 kamen Studierende, überwiegend aus dem Bereich des Kulturmanagements, zusammen, um über die großen Fragen des Kulturmanagements zu diskutieren und sich über ihre Erfahrungen auszutauschen.

Detmolder Erklärung: Zur Situation und Zukunft der Musikvermittlung für Kinder

18.11.16 (MMV Detmold) -
Im Rahmen der Arbeitstagung „Konzerte für Kinder – zur Etablierung und Professionalisierung eines jungen Berufsfeldes“ vom 11. bis 13. November 2016 in Detmold haben Teilnehmer/innen, Studierende, Dozent/innen und Alumni des Studiengangs eine Detmolder Erklärung zur Situation der Musikvermittlung erarbeitet. Zentral war dabei, Zukunftsthemen und Herausforderungen zu benennen, die die Musikvermittlung mittelfristig beeinflussen werden und auf die das Studienangebot in Detmold im Weiterbildungsstudiengang Musikvermittlung reagieren wird. Die Erklärung ist als Anfang eines Prozesses zu verstehen, fungier als Selbstverortung und kann als Impuls für die Fachszene dienen.
Inhalt abgleichen