Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Musikvermittlung«

Jan Vogler: Klassikbranche braucht frische Konzepte und Nähe zu Fans

18.01.23 (dpa) -
Dresden - Die Klassikbranche braucht nach Ansicht des Cellisten und Intendanten Jan Vogler ein viel engeres Verhältnis zum Publikum. «Die Klassik ruht noch zu sehr in sich selbst und muss sich bewegen», sagte der 58-Jährige im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur. In anderen Sparten sei die Musiker-Fan-Beziehung völlig normal, in der klassischen Musik fehle sie häufig.

klangpol - Institut für Musik der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Das Institut für Musik der Universität Oldenburg ist in Niedersachsen das größte Institut zur Ausbildung von Musiklehrer*innen an allgemeinbildenden Schulen. Eine besondere Stellung im Studienprogramm haben künstlerische und pädagogische Praxisprojekte – gerade auch im Profilschwerpunkt »Musik, Szene, Theater« –, in deren Rahmen die Studierenden exemplarisch zu vereinbarten Themen arbeiten und die Ergebnisse in Abschlusspräsentationen und Aufführungen zur Diskussion stellen.

Netzwerker im Auftrag der Musikvermittlung

27.09.22 (nmz-red) -
15 Jahre netzwerk junge ohren – 15 Jahre im Dienst der Musikvermittlung: ein Grund zu feiern, fand nicht nur das Team, das im Berliner Büro hauptamtlich die Geschicke des njo gestaltet, sondern fanden auch zahlreiche „Vernetzte“, die nach Berlin gekommen waren, um in einer Denkfabrik über zukünftige Aufgaben, Aktivitäten und Wünsche zu brainstormen und sich anschließend ungezwungen und „gesellig“ auszutauschen.

Exemplarische Einblicke, wertvolle Anregungen

03.06.22 (Benjamin Lang) -
Initiiert vom Landesverband Nordrhein-Westfalen des Deutschen Tonkünstlerverbands fand am 6. Oktober 2018 ein Kongress zum Thema „Lust auf Neues? Wege der Vermittlung neuer Musik“ an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf statt. Das vorliegende Buch mit dem Kongresstitel dokumentiert die Tagung und bietet – auch wenn sich Recitals und Workshops in Aufsätzen kaum abbilden lassen – exemplarische Einblicke in das Themengebiet aus praktischer und theoretischer Perspektive.

Abenteuer Neue Musik – ein Projekt des Podium Gegenwart

Menschen ohne Vorerfahrung für zeitgenössische Musik begeistern – das ist Ziel des Podium Gegenwart des Deutschen Musikrats. Eines seiner erfolgreichsten Konzepte ist dabei seit Jahren "Abenteuer Neue Musik" – ein Vermittlungsprojekt für zeitgenössische Musik an Schulen. Die Idee ist einfach: Lehrer*innen erarbeiten mit ihrer Klasse ein Werk eines jungen Zeitgenössischen Komponisten oder einer Komponistin, den oder die die Kids im Rahmen des Projekts auch persönlich kennen lernen dürfen.

Festspiele-Stars wollen Schülern Klassik näher bringen

14.02.22 (dpa) -
Schwerin - Die Klassik-Festspiele Mecklenburg-Vorpommern machen einen weiteren Schritt auf Kinder und Jugendliche zu, um ihnen Freude und Spaß an der Musik zu vermitteln. Neben Workshops an Schulen sollen nach den Erfahrungen in der Corona-Pandemie dafür auch digitale Formate genutzt werden.

Zafraan, Baden-Baden, Quillo: Die Preisträger des 15. Junge Ohren Preis stehen fest

09.10.21 (PM-njo) -
Beim Finale des Junge Ohren Preis sind das Berliner Zafraan Ensemble das Festspielhaus Baden-Baden und das Ensemble Quillo ausgezeichnet worden. Erstmals fand die Entscheidung über die Preisträger live auf der Bühne statt und konnte vor Ort sowie im Live-Stream mitverfolgt werden.

Joana Mallwitz: Ohne gutes Konzert bringt auch Vermittlung nichts

02.09.21 (dpa, Gerd Roth) -
Berlin/Nürnberg (dpa) - Als Chefdirigentin am Konzerthaus Berlin übernimmt die international gefeierte Joana Mallwitz erstmals die Verantwortung für ein großes Sinfonieorchester. Im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur in Berlin schildert die 34-Jährige ihre Beweggründe. Und wie ihre Liebe zur Oper darunter nicht leiden soll.

Das aktuelle Spektrum der Musikvermittlung

29.06.21 (nmz-red) -
Mit rund 80 Einreichungen endete im Mai die Ausschreibung des Junge Ohren Preis #15. Fünf Projekte haben es auf die Shortlist des renommierten Wettbewerbs geschafft.

Künstliche Intelligenz in der Musikvermittlung

10.06.21 () -
Karl-Heinz Simon ist Professor für Klavier und Klaviermethodik an die Hochschule für Musik in Dresden. In einem gemeinsamen Projekt des Exzellenzclusters Centre for Tactile Internet with Human-in-the-Loop (CeTI) mit Prof. Dr. Frank Fitzek (Kommunikationsnetze), Prof. Shu-Chen Li (Entwicklungspsychologie und Neurowissenschaft der Lebensspanne) und Prof. Dr. Susanne Narciss (Psychologie des Lehrens und Lernens) von der Technischen Universität Dresden begibt er sich auf die Suche nach den Möglichkeiten des taktilen Internets, Mensch-Maschine-Interaktion und künstlicher Intelligenz für die Musikvermittlung am Beispiel des Klavierspiels. Im Interview gibt er einen Einblick in das aktuelle Forschungsvorhaben und erklärt, warum Musikerzeugung mehr ist, als zur richtigen Zeit den richtigen Ton zu treffen.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: