Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Orgel«

Bund investiert 2020 erneut 30 Millionen Euro mit Denkmalschutz-Sonderprogramm für Kulturdenkmäler und historische Orgeln

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat gestern 30 Millionen Euro für das Denkmalschutz-Sonderprogramm 2020 freigegeben und seinen Willen bekundet, weitere 20 Millionen Euro hierfür im Haushalt 2021 zur Verfügung zu stellen. Damit wird der Weg frei für dringend erforderliche Sanierungsmaßnahmen an rund 250 kulturell bedeutsamen Denkmälern und historischen Orgeln in ganz Deutschland.

Hamburg: Ausstellung beleuchtet „2000 Jahre Orgelbau und Orgelspiel“

05.07.19 (dpa) -
Wie funktioniert eine Orgel eigentlich? Was passiert, wenn man eine Taste drückt? Wo kommt der Orgelwind her? Was sind Register? – Fragen wie diese will die Ausstellung „Manufaktur des Klangs. 2000 Jahre Orgelbau und Orgelspiel“ im Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg beantworten. Zum 300. Todestag Arp Schnitgers (1648-1719), einem der weltweit berühmtesten Orgelbauer, hat die Stadt Hamburg 2019 ein Orgeljahr ausgerufen. Konzerte und Veranstaltungen in der gesamten Stadt sowie die Ausstellung im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg sollen neugierig auf das imposante Instrument und seine Geschichte machen.

Evangelische Kirche forscht weiter zu Schimmel an Orgeln

11.02.19 (dpa) -
Magdeburg/Erfurt - Evangelische wie katholische Kirchen sehen Schimmel an ihren Orgeln als enormes Problem und suchen nach Lösungen. Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) setzt nun ein 2014 gestartetes Forschungsprojekt fort.

Hamburg zieht im Orgeljahr 2019 alle Register

10.01.19 (dpa) -
Zum 300. Todestag des norddeutschen Orgelbauers Arp Schnitger (1648-1719) wirbt Hamburg 2019 für die Vielfalt der Orgelmusik.

Elbphilharmonie-Organistin Iveta Apkalna: Herrin über 4765 Pfeifen

06.09.18 (Carola Große-Wilde, dpa) -
Mit 16 Jahren spielt Iveta Apkalna vor Papst Johannes Paul II., als Titularorganistin bringt sie die Klais-Orgel in der Elbphilharmonie zum Klingen. Jetzt hat die Lettin ihr erstes Album eingespielt.

Kirchen und Orgeln durch heißen Sommer 2018 angegriffen

27.08.18 (dpa) -
Trockenheit und Hitze haben nach Angaben der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) auch einigen Kirchbauten und Orgeln zugesetzt. Betroffen sei beispielsweise die Dreifaltigkeitskirche in Holzhausen (Amt Wachsenburg) bei Arnstadt, obwohl sie in den vergangenen Jahren aufwendig saniert worden sei, teilte die EKM am Sonntag in Erfurt mit. Derzeit werde geprüft, welche anderen Kirchen durch die wochenlange Hitze möglicherweise Schäden erlitten. Im Kreiskirchenamt Meiningen gebe es bereits Schadensmeldungen an Orgeln wegen der Trockenheit.

Die Orgel überdauert – wenn sie gepflegt wird

28.02.18 (Burkhard Schäfer) -
Im Dezember 2017 hat die UNESCO die deutsche Orgelbaukunst und -musik zum immateriellen Weltkulturerbe erklärt. Medial schlug das hohe Wellen, zumindest kurzzeitig. Kann diese Auszeichnung aber auch dabei helfen, die Orgel aus ihrer (sakralen) Nische herauszuholen, gar populär zu machen? Einer, der es wissen muss, ist Philip Hartmann, seit 2005 Bezirkskantor für das Dekanat Ulm und Mitherausgeber des Standardwerks „Handbuch Orgelmusik“ (Bärenreiter/Metzler). Wir sprachen mit ihm über den „Orgelstandort Deutschland“ und darüber, warum es so schwer ist, Nachwuchs für die „Königin der Instrumente“ zu finden.

Deutschlands Orgelbau und Orgelmusik will Kulturerbe werden

04.12.17 (dpa, Ulf Mauder) -
Seoul/Jeju/Ludwigsburg (dpa) - Die lange Tradition des Orgelbaus und der Orgelmusik in Deutschland könnte schon bald als Kulturerbe der Menschheit gewürdigt werden. Über die Aufnahme in die Liste des immateriellen Kulturerbes will der zuständige Ausschuss der Unesco bei seinem Treffen in dieser Woche (4. bis 9. Dezember) auf der südkoreanischen Ferieninsel Jeju entscheiden. Beide sind von Deutschland nominiert worden.

Mehr Orgeln von Schimmel befallen - Experten erforschen Ursachen

20.11.17 (dpa) -
Erfurt (dpa) - Seit 20 Jahren rätseln Organisten, Kantoren und Restauratoren über Schimmel an historischen Orgeln. Die Ursachen seien vielfältig und nicht pauschal auf Klimaveränderungen zu reduzieren, erläuterte das interdisziplinäre Forschungsteam am Montag in Erfurt, wo es die Ergebnisse seiner dreijährigen Arbeit vorstellte.

Restaurierung von acht Orgeln: Land und Sparkassen geben 100.000 Euro

09.08.17 (dpa) -
Der Freistaat und die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen fördern die Restaurierung von acht Orgeln in diesem Jahr mit je 50 000 Euro. „Thüringen zeichnet sich als eine der bedeutendsten Orgellandschaften aus“, teilte das Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie am Dienstag in Erfurt mit. Die Thüringer Kirchen beherbergten außergewöhnlich viele historische Orgeln verschiedener Epochen und Orgelbauschulen. Diese erzählten von der Heimatgeschichte der Region, von der Geschichte des Orgelbaus sowie den Impulsen, die von Thüringen aus auf die Entwicklung des Orgelbaus ausgingen.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: