Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Weltmusik«

Klezmer, Tango, Weltmusik

14.07.19 (Gabriele Sebald) -
Michael Lösch: Klezmer Flute Duets. Universal Edition +++ Diego Collatti: Tango Passion. Mittelschwere Tango-Klassiker für 2 Flöten. Universal Edition +++ World Music: Celtic Play-Along Flute plus CD und Klavierbegleitung arr.: Martin Tourish. Universal EditionJames Rae: Child’s Play 18 leichte Stücke für den frühen Beginn für Flöte und Klavier. Universal Edition +++ Arnold W. Zamarin (Arr.): Italian Classics Flöte und Klavier. Universal Edition +++ Henrik Wiese (Hrsg.): Stage Door – The Flute Audition. Probespielstellen für Flöte. Universal Edition +++ James Rae: You must remember this... Old favourites in easy to intermediate-level arrangements Flöte und Klavier. Universal Edition +++ Miguel del Aguila: Miami Flute Suite for Flute and Piano. Peermusic classical +++ John Wolf Brennan: Sonic Roots – Wurzelklänge für Flöte und Klavier Inspiriert von keltischen Volkstänzen. PAN Verlag 2004 +++ José Sebrerier: Tango in Blue for Flute and String Orchestra. Peermusic classical

«Vater des Bossa Nova»: Brasiliens Musiklegende João Gilberto ist tot

08.07.19 (Denis Düttmann, dpa) -
Rio de Janeiro - Mit seiner Interpretation von «Das Mädchen aus Ipanema» machte er die moderne Mischung aus Samba und Jazz auf der ganzen Welt berühmt. Zuletzt lebte er krank und verschuldet in seiner Wohnung in Rio. Nach seinem Tod huldigen ihm viele Weggefährten.

Zehntausende Musikfans feiern in Rudolstadt zu Jazz, Reggae und Folk

08.07.19 (dpa) -
Rudolstadt (dpa/th) - Folk, Reggae oder experimentelle Musik: Am Wochenende sind Zehntausende Musikfans beim Rudolstadt-Festival auf ihre Kosten gekommen. Am Samstag, dem besucherstärksten Tag, besuchten rund 34 000 Menschen die Konzerte, wie eine Sprecherin der Veranstalter am Sonntag sagte.

Festivalsommer startet mit Rudolstadt-Festival und Kulturarena Jena

02.07.19 (dpa) -
Rudolstadt/Jena (dpa/th) - Mit einem Auftritt von Lizz Wright, Angelique Kidjo und Cecile McLorin Salvant und ihrem Projekt «Sing the truth» beginnt am Donnerstag (4. Juli) das diesjährige Rudolstadt-Festival. Zu Deutschlands größtem Fest für Weltmusik werden in der ostthüringischen Kommune bis zu 25 000 Besucher täglich erwartet, um den Künstlern aus aller Welt auf fast 30 Bühnen und Podien zuzuhören.

Center for World Music feiert zehnjähriges Bestehen

24.06.19 (dpa) -
Hildesheim - Das einzige musikethnologische Forschungszentrum in Deutschland, das Center for World Music (CWM) der Universität Hildesheim, feiert sein zehnjähriges Bestehen. Zu einem Festakt am Freitag wurden neben Niedersachsens Wissenschaftsminister Björn Thümmler (CDU) Forscher unter anderem aus den USA, England, Frankreich, dem Iran und Nigeria erwartet.

Künstler aus rund 40 Ländern bei Folk-Festival in Rudolstadt

02.05.19 (dpa) -
Rudolstadt - Zum Folk-Festival in Rudolstadt werden im Juli Künstler aus rund 40 Ländern erwartet. Die Organisatoren veröffentlichten am Mittwoch das Programm des Festivals, zu dem vom 4. bis 7. Juli Zehntausende Besucher erwartet werden.

Würzburger Africa-Festival holt viele Neulinge auf die Bühne

03.01.19 (dpa) -
Würzburg - Große Musiker aus Afrika und der Karibik standen bereits in Würzburg auf der Bühne des Africa-Festivals. Für einige war es ein Sprungbrett auf die Bühnen der Welt. Nun, im 31. Jahr, holen die Veranstalter wieder bewusst viele Neulinge an den Main.

Weltmusik-Preise beim Rudolstadt-Festival übergeben

09.07.18 (dpa) -
Rudolstadt - Beim Rudolstadt-Festival ist am Samstag der Weltmusik-Preis Ruth übergeben worden. Der Hauptpreis ging an die deutsche Sängerin und Komponistin Cymin Samawatie, die in ihren Ethno-Jazz unter anderem Elemente der Musik der Heimat ihrer iranischen Eltern einfließen lasse.

Rudolstadt-Festival mit Konzert von Yael Deckelbaum gestartet

06.07.18 (dpa) -
Rudolstadt - Mit einem Auftritt der israelisch-kanadischen Künstlerin Yael Deckelbaum und ihrer Band ist Deutschlands größtes Festival für Weltmusik gestartet. Die 39-Jährige sang am Donnerstag vor Tausenden Zuhörern in strömendem Regen im Rudolstädter Heine-Park mit ihrem «Prayer for the mothers»-Ensemble. Damit eröffnete sie die bis Sonntagabend dauernde Konzertreihe in Thüringen.

Rudolstadt-Festival und Kulturarena Jena starten Festivalsommer

28.06.18 (dpa) -
Rudolstadt/Jena - Mit einem Auftritt der israelisch-kanadischen Künstlerin Yael Deckelbaum und ihrem Prayer of the Mothers' Ensemble beginnt am Donnerstag (5. Juli) das diesjährige Rudolstadt-Festival. Zu Deutschlands größtem Fest für Weltmusik werden in der ostthüringischen Kommune auch in diesem Jahr wieder bis zu 25 000 Besucher täglich erwartet, um den Künstlern aus allen Ecken der Welt auf mehr als 20 parallelen Bühnen und Podien zuzuhören.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: