Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Halle«

Die Glatze des Don Pizarro – Die Oper Halle eröffnet die Spielzeit mit einem neuen „Fidelio“

17.09.17 (Joachim Lange) -
Seit Florian Lutz und seine Truppe 2016/17 die Oper in Halle übernommen haben, ist sie wieder ein Ort der Auseinandersetzung. Hier wird nichts mehr einfach so durchgewinkt. Alles, was gemacht wird, erzeugt Reibung. Mit den Erwartungen des Publikums. Im gesellschaftlichen Diskurs. Dazu kommt seit einiger Zeit auch (kommunal-)politischer Gegenwind. Halle wollte zwar mit dem Slogan „Halle, die vernetzte Stadt“ Kulturhauptstadt Europas werden, bekam aber dann nicht mal ein schon geplantes und von der Bundeskulturstiftung und dem Land unterstütztes Festival im geschichtsträchtigen Interhotel (bzw. kurzzeitigen Flüchtlingsheim) „Maritim“ gleich neben dem Bahnhof auf die Reihe.

BundesSchulMusikOrchesters (BSMO) in Leipzig und Halle und Gründung des BundesSchulMusikchors

14.09.17 (PM) -
Hallel/Leipzig - Das BundesSchulMusikOrchester (BSMO) bingt mit 180 Musizierenden am 22. September in Halle und am 23. September in Leipzig ein klassisches Großereignis drei Mal auf die Bühne. Es ist die bundesweite Vereinigung aus Musiklehramt-Studierenden, die ihrer Liebe zum symphonischen Musizieren nachgehen.

Bühnen Halle stellen ihr Programm 2017/2018 vor

10.09.17 (dpa) -
Mit einem Open-Air-Programm auf dem Opernvorplatz wollen die Bühnen Halle ihrem Publikum einen Einblick in die kommende Spielzeit geben. Alle drei Sparten Theater, Oper und Ballett stellen sich am Sonntag ab 15 Uhr vor.

„Händel-Experiment“ macht Schüler zu Komponisten

09.08.17 (PM) -
Musikunterricht mal anders: Bei der deutschlandweiten ARD-Aktion können sich Schüler von Georg Friedrich Händel inspirieren lassen und im Unterricht komponieren und Klangexperimente wagen. Die spannendsten Ideen werden beim Abschlusskonzert am 3. Mai 2018 in Halle an der Saale vorgestellt. Die Federführung für das „Händel-Experiment“ liegt beim MDR.

Internationaler Orgelsommer beginnt in Halle

21.07.17 (dpa) -
Halle - Zum 12. Mal ist die Marktkirche in Halle Gastgeberin für den Internationalen Orgelsommer. Den Auftakt gibt an diesem Freitagabend (19.30) die japanische Organistin Junko Ito-Bordage. Sie spielt unter anderem Stücke von Frédéric Chopin und Claude Debussy. Bis zum 25. August gibt es jeweils freitags ein gut einstündiges Orgelkonzert.

MusikpädagoInnen

„Singende Kindergärten“ ist ein Weiterbildungsprogramm von dm-drogerie markt für ErzieherInnen, das seit 2009 das Singen und Bewegen mit Kindern im Kindergartenalltag fördern möchte.

Für das Singjahr 2018 sucht dm

MusikpädagogInnen

aus den Bereichen Elementare Musikpädagogik (EMP)/ Musikpädagogik (Gesangspädagogik) mit dem Schwerpunkt Singen. Wenn Sie die Technik der Kopfstimme beherrschen und vermitteln können und

Millionenloch bei Halles Bühnen - OB sieht Land in der Pflicht

15.06.17 (dpa) -
Halle - Bei den Bühnen der Stadt Halle klafft im Haushalt 2017/2018 ein Finanzloch von rund 1,7 Millionen Euro. Die Summe müsse nun von der Stadt ausgeglichen werden, sagte Oberbürgermeister Bernd Wiegand (parteilos) am Mittwoch. Am Vorabend hatte der Aufsichtsrat der Theater, Oper und Orchester GmbH (TOOH) getagt.

Orgelnacht und Messiah - Händel-Festspiele locken Zehntausende an

11.06.17 (dpa) -
Halle - Rund 50 000 Musikliebhaber haben in diesem Jahr die Händel-Festspiele in Halle besucht. Insgesamt lockten seit dem 26. Mai rund 100 Veranstaltungen, wie eine Sprecherin des Festivals am Sonntag sagte. Sowohl Klassiker wie das Oratorium «Messiah» mit dem berühmten Chorwerk «Halleluja» als auch kleinere Konzerte zogen Besucher an.

Leipziger Wissenschaftlerin erhält Händel-Forschungspreis

07.06.17 (dpa) -
Halle - Die Leipziger Wissenschaftlerin Susanne Spiegler ist mit dem Internationalen Händel-Forschungspreis 2017 ausgezeichnet worden. Der Preis wurde nach Angaben einer Sprecherin am Dienstag während der Händel-Festspiele in Halle verliehen. Spiegler erhielt den mit 2000 Euro dotierten Preis für ihre Dissertation «Georg Friedrich Händel im Fadenkreuz der SED.

Drei Händel-Gesellschaften wollen enger zusammenarbeiten

04.06.17 (dpa) -
Drei in Deutschland wirkende Händel-Gesellschaften wollen in Zukunft enger zusammenarbeiten. Die Internationale Gesellschaft, die Göttinger und die Karlsruher Händel-Gesellschaft wollten bei der Pflege und Erforschung des Werks des Barockkomponisten noch stärker an einem Strang ziehen, teilten sie am Samstag in Halle mit.
Inhalt abgleichen