Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Katharina Wagner«

«Colón Ring» - Katharina Wagner bricht Proben in Buenos Aires ab

22.10.12 (kiz - lieberwirth) -
Bayreuth/Buenos Aires - Katharina Wagner hat die Arbeiten am «Colón Ring» im Teatro Colón von Buenos Aires abgebrochen. Die Rahmenbedingungen, so die Bayreuther Festspielleiterin gegenüber dem Nordbayerischen Kurier, seien nicht akzeptabel gewesen.

Katharina Wagner gestaltet Jubiläumsgala bei Audi

17.10.12 (Agentur - dapd) -
Ingolstadt - Die Leiterin der Bayreuther Festspiele, Katharina Wagner, inszeniert den Jubiläums-Festakt "50 Jahre Kultur bei Audi" für den Autohersteller aus Ingolstadt. Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, werden unter Wagners Leitung beim Festakt am 11. November im Ingolstädter Presswerk mehr als 150 Künstler mitwirken.

Zeitung: "Ring des Nibelungen" in Buenos Aires droht zu scheitern

11.10.12 (Agentur - dapd) -
Passau - Richard Wagners "Ring des Nibelungen" in Buenos Aires unter der Regie von Wagner-Urenkelin Katharina in einer auf sieben Stunden gekürzten Fassung droht offenbar zu scheitern. Sechs Wochen vor der geplanten Premiere am 27. November fehlten Verträge, sei Geld nicht bezahlt, dafür ein Maulkorb verhängt worden. Das gehe aus entsprechenden Schreiben hervor, berichtet die "Passauer Neue Presse" (Donnerstagausgabe).

Deutsche Welle sendet den “Colón Ring“ im Livestream aus Buenos Aires

01.10.12 (kiz-lieberwirth, PM) -
Bonn - Der 200. Geburtstag Richard Wagners im Jahr 2013 steht im Fokus der Kulturberichterstattung des Auslandsenders Deutsche Welle. Erstes Großprojekt ist die Übertragung der Kompaktfassung des "Der Ring des Nibelungen" in Buenos Aires in der Inszenierung von Katharina Wagner. Die Deutsche Welle sendet die von 16 auf 7 Stunden gekürzte Version am 30. November im Livestream aus dem Teatro Colón.

Wagner-Halbschwestern erhalten Kulturpreis Bayern

24.08.12 (Agentur - dapd) -
Regensburg - Die Leiterinnen der Richard-Wagner-Festspiele in Bayreuth, die Halbschwestern Eva Wagner-Pasquier und Katharina Wagner, gehören zu den Preisträgern des E.ON-Kulturpreises Bayern in der Kategorie Kunst.

Wagner hält Meeses Umgang mit NS-Symbolen für verantwortungsvoll

10.08.12 (Agentur - dapd) -
Berlin -Die Leiterin der Bayreuther Festspiele, Katharina Wagner, hat keine Bedenken, den häufig mit NS-Symbolen arbeitenden Künstler Jonathan Meese 2016 den "Parsifal" inszenieren zu lassen. "Meese hat gezeigt, dass Symbole für ihn eine zentrale Bedeutung haben. Er arbeitet damit, verändert sie. Und genau darum geht es doch in 'Parsifal'", sagte Wagner der Tageszeitung "Die Welt" (Freitagausgabe).

Geschichtsaufarbeitung - Katharina Wagner droht mit Klage zur Öffnung der Wagner-Archive

29.07.12 (Agentur - dapd, kiz) -
Berlin - Die Bayreuther Festspielleiterin Katharina Wagner will sich dafür einsetzen, dass alle Archive zur Aufarbeitung der NS-Vergangenheit des Grünen Hügels geöffnet werden. Sie erwäge für den Fall, dass keine Fortschritte erzielt würden, auch rechtliche Schritte, sagte ihr Anwalt Michael Brand der "Bild am Sonntag". Dabei geht es um Material, das die 1980 verstorbene Hitler-Verehrerin Winifred Wagner ihrer Enkelin Amélie Hohmann übergeben hatte.

Katharina Wagner hat kein Verständnis für Wagner-Kult

16.07.12 (Agentur - dapd) -
Berlin - Katharina Wagner, Leiterin der Bayreuther Festspiele, kann die andachtsvolle Verehrung ihres Urgroßvaters Richard Wagner durch einige Musikliebhaber nicht nachvollziehen. "Dieses Verhalten finde ich merkwürdig", sagte die 34-Jährige dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Wenn jemand das leben wolle, sei das in Ordnung, sie jedoch sei nicht der Typ dafür. "Mir ist das Kultische an sich fremd. Ich habe auch keine Idole. Sänger, Regisseur oder Bundeskanzler sind für mich in erster Linie Berufe."

1+1=3: Ein Kaufmann soll Geschäftsführung auf dem Grünen Hügel unterstützen

21.03.12 (Agentur - dapd) -
Bayreuth - Die Leiterinnen der Bayreuther Opernfestspiele, Katharina Wagner und Eva Wagner-Pasquier, bekommen Unterstützung. Auf ihren Vorschlag hin werde ein Kaufmann als Mitglied der Geschäftsführung gesucht, der sich mit dem komplizierten GmbH-Recht und betriebswirtschaftlichen Dingen gut auskenne sagte der Vorsitzende des Verwaltungsrates der Festspiele, Toni Schmid, der dapd am Mittwoch und bestätigte damit einen entsprechenden Bericht des "RBB-Kulturradio".

Katharina Wagner beklagt in "Zeit"-Interview marodes Festspielgebäude

01.02.12 (Agentur - dapd) -
Bayreuth/Hamburg - Die Leiterin der Bayreuther Opernfestspiele, Katharina Wagner, hat den Zustand des Festspielhauses auf dem Grünen Hügel als marode moniert. In einem am Mittwoch vorab veröffentlichten Gespräch mit der Wochenzeitung "Die Zeit" sagte sie, die Immobilie sei schwer angegriffen, der Sandstein an der Fassade bröckele, Gesimse drohten herabzufallen. Zudem sei das Dach undicht.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: