Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Szene«

Finalrunden beim Musikwettbewerb Markneukirchen starten

11.05.17 (dpa) -
Markneukirchen - Der 52. Internationale Instrumentalwettbewerb Markneukirchen geht am Donnerstagabend (19.00 Uhr) in die erste von zwei Finalrunden. Die Kontrabassisten haben mit Begleitung des Orchesters 20 Minuten Zeit, die Jury von sich zu überzeugen.

Klassikmusiker spielen im Berliner Radialsystem für Europa

11.05.17 (dpa) -
Berlin - Mit einem Konzert im Berliner «Radialsystem» wollen an diesem Sonntag (14. Mai, 17.00 Uhr) Klassikmusiker für die europäische Einheit spielen. Der Initiative «Musicians4unitedeurope» haben sich nach deren Angaben mittlerweile 400 Musiker angeschlossen, darunter Dirigenten wie Paavo Järvi, Alan Gilbert, Vladimir Jurowski und Yannick Nézet-Séguin.

Göttinger Händel-Festspiele mit 100 Veranstaltungen

11.05.17 (dpa) -
Göttingen - Die Internationalen Händel-Festspiele in Göttingen werden am Donnerstag mit einem Konzert des Festspielorchesters unter Leitung von Laurence Cummings eröffnet. Während der 98. Auflage des Festivals wird es bis zum 28. Mai in Göttingen und knapp einem Dutzend weiterer Orte im südlichen Niedersachsen rund 100 Veranstaltungen geben.

Sinn und Sinnlichkeit, mehrstimmig

11.05.17 (Anne Kohler) -
Im Norden Europas hat das Chorsingen eine reiche Tradition, aber es werden auch neue, ungewöhnliche Wege gegangen. Dort entstehen Chorwerke, die stilistisch breit gefächert und klanglich spektakulär sind. Die Vielfalt und Produktivität scheinen mir fast größer zu sein als in Deutschland, wo beim Deutschen Chorfest in Stuttgart die meisten Werke in der Wettbewerbskategorie „Zeitgenössische Musik“ schon zur klassischen Moderne zählten. Stöbert man bei den deutschen Chormusikverlagen nach neuen Veröffentlichungen, stößt man auf viele skandinavische, baltische, osteuropäische und amerikanische Namen.

Mecklenburg-Vorpommern: Fusion zu Staatstheater Nordost zum 1. Januar möglich

10.05.17 (dpa) -
Schwerin - Das Kultusministerium sieht die angestrebte Fusion der Theater im Osten des Landes auf einem guten Weg. Nach Angaben von Kultusministerin Birgit Hesse (SPD) ist eine Fusion zum 1. Januar 2018 möglich. Die Träger der Theater Vorpommern und der Orchestergesellschaft Neubrandenburg/Neustrelitz haben sich demnach am Mittwoch zusammen mit dem Land auf einen Fahrplan geeinigt.

Hass-Mail: Weimarer Musikhochschule und ACHAVA Festspiele Thüringen erstatten Anzeige

10.05.17 (Pressemitteilung) -
Das Präsidium der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar und die Intendanz der ACHAVA Festspiele Thüringen wehren sich mit allen rechtlichen Mitteln gegen eine beleidigende und volksverhetzende E-Mail, die in der Nacht auf Mittwoch, 10. Mai, an die Musikhochschule gesendet wurde.

GVL-Berechtigtenversammlung 2017: Wahl der Delegierten und Prognose Rekordjahr 2016

09.05.17 (PM - GVL) -
Am vergangenen Freitag, den 5. Mai 2017, fand in Berlin turnusgemäß die Berechtigtenversammlung der Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (mbH) statt. 327 GVL-Berechtigte und 712 Berechtigte, die sich über Vollmachten vertreten ließen, wählten aus insgesamt 52 Kandidatinnen und Kandidaten ihre 22 Delegierten und 22 Ersatzdelegierten. Mit dieser Wahl wurden die bisherigen Beiratsmitglieder von den neuen Delegierten als Vertreter der Berechtigten funktional abgelöst. In der neuen Gesellschafter- und Delegiertenversammlung vertreten sie die Interessen aller Berechtigten gemeinsam mit den Gesellschaftern der GVL. Zudem wurden auf der Versammlung Rekordeinnahmen für 2016 verkündet, welche voraussichtlich erstmals deutlich über der 200 Millionen-Marke liegen werden.

Opera Awards für Christof Loy und Opernhaus Lyon

08.05.17 (dpa) -
London - Der deutsche Regisseur Christof Loy ist in London mit dem «International Opera Award» als bester Opernregisseur ausgezeichnet worden. Seine Inszenierung «Peter Grimes» für das Theater an der Wien wurde schon im Vorjahr zur besten Neuproduktion gekürt. Im vergangenen Februar feierte der Künstler die Uraufführung von «Edward II» an der Deutschen Oper Berlin und bringt am 2. Juni bei den Salzburger Pfingst-Festspielen Händels «Ariodante» auf die Bühne.

Elbphilharmonie beschert Hamburg einen Klassik-Boom

08.05.17 (dpa) -
Hamburg - Die Elbphilharmonie hat in Hamburg einen wahren Klassik-Boom ausgelöst. Vier Monate nach der Eröffnung ist die Nachfrage nach Tickets weiter ungebrochen. Neue Konzertangebote sind innerhalb weniger Stunden ausgebucht. «Diese Euphorie kann einen glücklich machen», sagte Kultursenator Carsten Brosda (SPD) bei der Vorstellung der neuen Saison in dem spektakulären Konzertsaal.

Hengelbrock Schirmherr für Kontrabass-Wettbewerb

08.05.17 (dpa) -
Ludwigslust - Der Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters Hamburg, Thomas Hengelbrock, ist neuer Schirmherr des Internationalen Johann-Matthias-Sperger-Wettbewerbs für Kontrabass. «Die Etablierung dieser «Kontrabass-Olympiade» in Ludwigslust, der ehemaligen Wirkungsstätte Johann Matthias Spergers, bedeutet eine gelungene Verbindung der musikalischen Vergangenheit der «Ludwigsluster Klassik» mit der heutigen, zukunftsorientierten Musiklandschaft», erklärte Hengelbrock auf der Internetseite des Wettbewerbs.
Inhalt abgleichen