Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Szene«

„Du bist keine Weltstadt“

12.04.17 (Andreas Rossmann) -
Kultur in Bochum, das war jahrzehntelang zuerst, wenn nicht allein das Schauspielhaus, sowohl im eigenen Selbstverständnis als auch in der Außenwahrnehmung. Trotz der Skulptur „Terminal“ von Richard Serra, die 1980, von heftigen Debatten begleitet, schräg gegenüber des Hauptbahnhofs aufgestellt wurde, trotz Herbert Grönemeyer, der 1984 mit „4630 Bochum“ Popmusikgeschichte schrieb. Und wer dachte schon an das Musical „Starlight Express“, das hier seit 1988 rollt? Das Theater war der Leuchtturm der 370.000-Einwohner-Stadt; die Intendanten Peter Zadek (1972 bis 1977) und Claus Peymann (1979 bis 1986), davor schon Saladin Schmitt (1919 bis 1949) und Hans Schalla (1949 bis 1972) stehen dafür.

Dresdner Philharmonie will in neuem Haus andere Konzertformate bieten

11.04.17 (dpa) -
Dresden - Die Dresdner Philharmonie will mit dem Einzug in den umgebauten Kulturpalast auch neue Konzertformate bieten. Am Montag kündigte sie nicht nur einen Auftritt als Filmorchester beim Streifen «Harry Potter und der Stein der Weisen» im Februar 2018 an. Im kommenden Jahr sollen auch namhafte Interpreten anderer musikalischer Fächer zu Gast in der Philharmonie sein.

Tag der Musik 2017: Verständigung durch die Musik

11.04.17 (PM-DMR) -
Unter dem Motto „Musiklandschaften: Orchestergipfel“ findet vom 16. bis 18. Juni 2017 der Tag der Musik im gesamten Bundesgebiet statt. Ziel ist es, gemeinsam ein Zeichen für den Schutz und die Förderung der Kulturellen Vielfalt zu setzen, die eng mit einem lebendigen Kulturleben vor Ort verbunden ist.

Barenboim stellt Festtage 2018 für Lindenoper vor - Verdi und Wagner

10.04.17 (dpa) -
Berlin - Lange vor der Wiedereröffnung der Berliner Staatsoper Unter den Linden planen Generalmusikdirektor Daniel Barenboim und Intendant Jürgen Flimm bereits die Festtage im sanierten Haus für kommendes Jahr. Bei dem alljährlichen, von Barenboim 1996 gestarteten Festival der Staatsoper stehen 2018 mit Gustav Mahler und Claude Debussy zwei Komponisten im Mittelpunkt, die als Wegbreiter der Moderne gelten.

Musikalisch «de luxe»: Sir Simon Rattles «Tosca» in Baden-Baden

10.04.17 (dpa, Martin Roeber) -
Baden-Baden - Es war eine musikalisch hinreißende Aufführung. Doch wenn am Ende von Puccinis Opernkrimi «Tosca» die Hauptfigur ihr Leben mit einem Bolzenschussgerät beendet, anstatt sich von der Engelsburg in Rom in die Tiefe zu stürzen, provoziert das natürlich Buhrufe.

Neue Musik / Musikfeature: Die Radio-Woche vom 10. bis 16. April 2017

09.04.17 (Martin Hufner) -
Neue Musik und Musikfeatures in der Kalenderwoche 15. Besondere Aufmerksamkeit möchten wir auf das Feature von Ulrich Müller über den Komponisten Cornelius Cardew lenken. Österreich 1 macht mit seiner „Langen Nacht der Neuen Sakralen Musik“, die von Karfreitag abend bis Samstag früh geht, auf sich aufmerksam.

46. Jazz-Festival in Moers: international und experimentell

07.04.17 (dpa) -
Düsseldorf/Moers - Das 46. Jazz-Festival Moers soll ein Spiel mit den Extremen werden. Das kündigte der neue künstlerische Leiter Tim Isfort am Donnerstag in Düsseldorf an. Auf dem bundesweit bekannten Pfingstfestival für zeitgenössische improvisierte Musik treten vom 2. bis 5. Juni Künstler aus zahlreichen Ländern auf.

Bremen als Hochburg des Jazz - Finnland bei «jazzahead!» im Fokus

07.04.17 (dpa) -
Bremen - Das Festival und die Musikmesse «jazzahead!» in Bremen rücken in diesem Jahr die Kulturszene Finnlands in den Mittelpunkt. Bei der Eröffnungsshow am 15. April können Besucher finnischen Tango und den Beatboxer Felix Zenger kennenlernen, wie die Veranstalter am Donnerstag mitteilten.

Senatorin: «Schrittweise» Eröffnung der Staatsoper geplant

07.04.17 (dpa) -
Berlin - Die renovierte Staatsoper Unter den Linden wird im Herbst lediglich in Etappen eröffnet. Derzeit liefen mit allen Beteiligten Abstimmungen, erklärte Berlins Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (Linke) am Donnerstag im Abgeordnetenhaus. Diese erfolgten «mit dem Ziel, eine schrittweise Eröffnung ab Herbst sicherzustellen.»

Rudolstadt Festival: Sorge um deutschen Folk

07.04.17 (dpa) -
Rudolstadt - Deutschlands größtes Festival für Weltmusik wirft dieses Jahr den Blick nach Schottland. Im eigenen Land vermissen die Festivalmacher dagegen in vielen Regionen eine kreative Folk-Szene. Der Programmchef des Rudolstadt Festivals, Bernhard Hanneken, hat einen massiven Mangel an qualitätsvoller Folk-Musik in vielen Regionen Deutschlands beklagt.
Inhalt abgleichen