Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Szene«

Riesen-Orgel eingeweiht - größer als die in der Elbphilharmonie

14.07.17 (dpa, Winfried Wagner) -
Neubrandenburg - Eine Riesen-Orgel als Geschenk: Zu seinem 70. Geburtstag hat ein Unternehmer Neubrandenburg eine Orgel geschenkt - größer als die in der Elbphilharmonie. Bei der Einweihung des Instruments ging nicht alles glatt. Tosenden Applaus gab es trotzdem.

«Yiddish Summer» präsentiert Kultur in Thüringen und Israel

14.07.17 (dpa) -
Weimar - Das Festival «Yiddish Summer» lockt in den kommenden vier Wochen mit Veranstaltungen in Thüringen und Israel. Besucher sollen dabei die kulturelle Vielfalt Israels kennenlernen. Bei der 17. Auflage sind mehr als 80 Veranstaltungen geplant, wie die Initiatoren am Donnerstag mitteilten.

Berliner Staatsoper zieht aus Provisorium im Schiller Theater

14.07.17 (dpa) -
Berlin - Nach sieben Jahren beendet die Berliner Staatsoper an diesem Freitag ihre Zeit im Übergangsquartier Schiller Theater. Von 2010 bis 2017 seien 1,3 Millionen Besucher in das Theater in Charlottenburg gekommen, teilte die Staatsoper am Donnerstag mit. Mit der Vorstellung von Wolfgang Rihms «Jakob Lenz» in der Regie von Andrea Breth gehe damit das Kapitel der «Staatsoper im Schiller Theater» zu Ende.

Hanns Eislers Leipziger Geburtshaus – Gedenktafel wurde enthüllt

13.07.17 (Albrecht Dümling) -
Über viele Jahre befand sich das denkmalgeschützte Leipziger Geburtshaus Hanns Eislers nach der Wende in einem beklagenswerten Zustand. Nach der Sanierung wirkt das Gebäude in der Hofmeisterstraße 14 heute jedoch wieder ansehnlich, so dass Leipzigs Kulturbürgermeisterin Skadi Jennicke am 6. Juli, dem 119. Geburtstag des Komponisten, dort eine städtische Gedenktafel enthüllen konnte. Sie erinnert an den Schüler Arnold Schönbergs und Freund Bertolt Brechts, der neben vielen Werken auch die Nationalhymne der DDR schuf.

Musical-Premiere von «Titanic» bei Bad Hersfelder Festspielen

13.07.17 (dpa) -
Bad Hersfeld - Der zweite Programm-Höhepunkt steht bei den Bad Hersfelder Festspielen bevor. Auf der Freilichtbühne wird das Musical «Titanic» präsentiert. Regisseur Huber zeigt eine Geschichte über Größenwahn und Untergang. Zur Vorbereitung unternahm er eine lange Reise.

Festspiele mit hochkarätigen Konzerten an der Mecklenburger Seenplatte

13.07.17 (dpa) -
Ulrichshusen/Neubrandenburg - Klassik-Liebhaber haben an diesem Wochenende bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern die Qual der Wahl. Mit den Dirigenten Herbert Blomstedt und Kent Nagano, dem Schlagzeuger Sergej Gerassimez und Klarinettist Jörg Widmann gastieren Stars der Klassikszene bei Konzerten in Ulrichshusen, Neubrandenburg und Waren, wie die Festspiele am Mittwoch mitteilten.

Auf den Spuren des Musikalischen im Wettbewerb

13.07.17 (Barbara Haack) -
Anfang Juni wurde in Paderborn der 54. Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ durchgeführt. Dort fand auch die „Stabübergabe“ an der Spitze des renommierten Projekts statt: Reinhart von Gutzeit hat den Wettbewerb als Vorsitzender des Projektbeirats über viele Jahre geprägt. Nun übergab er das verantwortungsvolle Amt an Ulrich Rademacher, Bundesvorsitzender des Verbands deutscher Musikschulen (VdM) und Leiter der Westfälischen Musikschule Münster. Reinhart von Gutzeit wird dem Projektbeirat aber mit Rat und Tat erhalten bleiben. Die beiden nmz-Herausgeber Theo Geißler und Barbara Haack nutzten die Gelegenheit für ein Gespräch mit den beiden Kultur- und Musikmenschen über Rück- und Ausblick für „Jugend musiziert“.

«In Raum und Zeit» - Kirchenmusik-Festival auf Entdeckungsreise [update, 13.7.]

12.07.17 (dpa) -
Schwäbisch Gmünd - Jahr für Jahr werden in Schwäbisch Gmünd Künstler für Verdienste um die Kirchenmusik geehrt. Diesmal ist es mit Wolfgang Rihm ein weltweit angesehener Komponist. Für das 29. Kirchenmusikfestival versprechen die Veranstalter eine europäische Entdeckungsreise.

Startschuss für die zweite Runde des Mentoring-Programms für Frauen in der Musikwirtschaft – VUT und Berlin Music Commission kooperieren erneut zur Fortsetzung des Nachwuchsprogramms

12.07.17 (PM - VUT) -
Der Verband unabhängiger Musikunternehmen e.V. (VUT) und die Berlin Music Commission setzen ihre erfolgreiche Kooperation fort und bieten zum zweiten Mal das Mentoring-Programm für Frauen* in der Musikwirtschaft an. Das Programm, das sich an Frauen der Musikbranche richtet, die noch am Anfang ihres Berufsweges stehen, startet im September und wird durch die Musicboard GmbH gefördert.

Selten gehörtes Nachlasswerk von Beethoven beim Klavier-Festival Ruhr

11.07.17 (dpa) -
Recklinghausen - Ein unvollendetes Werk von Ludwig van Beethoven wird am Donnerstag (13.7.) im Rahmen des Klavier-Festivals Ruhr in Recklinghausen zu hören sein. Der Pianist Michael Korstick und die Neue Philharmonie Westfalen werden laut Veranstalter einen Satz von Beethovens unvollendetem «Sechsten Klavierkonzert» präsentieren.
Inhalt abgleichen