Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Szene«

Land Thüringen und Stadt Weimar unterzeichnen Kulturstadtvertrag

01.11.17 (dpa) -
Der heiß diskutierte und langerwartete Kulturstadtvertrag des Landes Thüringen mit der Stadt Weimar soll am Mittwoch (9.00 Uhr) endlich in trockene Tücher kommen. Kulturminister Benjamin-Immanuel Hoff (Linke) und Oberbürgermeister Stefan Wolf (SPD) wollen den Vertrag vorstellen und unterschreiben. Damit wollen beide Seiten ihre gemeinsame Verantwortung für die Kulturstadt festschreiben.

Prominenz bei Jazztagen in Dresden

01.11.17 (dpa) -
Die Jazztage Dresden warten in diesem Jahr mit reichlich Prominenz auf. Für das am Donnerstag beginnende Festival haben sich unter anderen die Jazzrocker Chick Corea und Al Di Meola, die Sängerinnen Stacey Kent, Ute Lemper und Rebekka Bakken und Tasten-Virtuosin Barbara Dennerlein angesagt, teilte die Organisatoren am Mittwoch mit.

Besser machen ist möglich

31.10.17 (Andreas Burger) -
Der Landesausschuss Bayern „Jugend musiziert“ e.V. hatte bereits 2016 zum ersten Mal einen Workshop für Juroren des Landeswettbewerbs angeboten. Dabei ging es vorrangig um die Abläufe bei der Bewertung und Beratung der Teilnehmer. Aufgrund der positiven Resonanz wurde heuer erneut eine Fortbildung angeboten, die strukturell vollkommen anders aufgebaut war.

Mehr Dilettantisierung oder mehr Teilhabe?

31.10.17 (Holger Kurtz) -
Vom 9. bis 10. Oktober 2017 fand an der Universität Regensburg das interdisziplinäre Symposium „Die Zukunft des Kulturbetriebs in der digitalisierten Gesellschaft“ statt, als Kooperation der Lehrstühle für Vergleichende Kulturwissenschaft und Medieninformatik. Holger Kurtz nahm teil und berichtet für die neue musikzeitung.
Dieser Artikel ist nicht zur Ansicht freigegeben.
Dieser Artikel ist nicht zur Ansicht freigegeben.

Nachrichten 2017/11

31.10.17 (nmz-red) -
APPLAUS 2017 – Auszeichnungen für 86 herausragende Livemusikprogramme +++ Trossinger Musikhochschule eröffnet Landeszentrum mit Festival +++ Das Jahresprogramm der Bundesakademie Trossingen 2018 liegt vor +++ Preis „Innovatives Orchester 2017“ der DOS +++ Stimme und Neue Musik +++ Brahms-Klavierwettbewerb +++ Festival rainy days 2017 +++ Mendelssohntage 2017 in Aarau +++ Bitburger Klavierwettbewerb 2018

Gesamtkulturelle Verpf lichtung statt Nabelschau

Sinfonieorchester, Konzerthäuser, auch freie Instrumental- und Vokalensembles kümmern sich bereits seit Jahren um das Thema Musikvermittlung. Etliche Education-Projekte für diverse Zielgruppen sind inzwischen entwickelt worden, stets mit der Intention, einem Publikum von Jung bis Alt das Erleben von Musik als immaterielles „Lebensmittel“ anzubieten, es neu zu erschließen. Nachholbedarf im Hinblick auf dieses wichtige Thema hat stellenweise immer noch die Kirchenmusik. Drängt doch die Frage, wie in einem rasant säkularer werdenden 21. Jahrhundert die Tradition der Kirchenmusik und deren Botschaft in all ihrer ganzen Spannbreite zwischen Singen und ins­trumentalem Musizieren sinnvoll weiter zu geben ist, ob im geistlichen Konzert oder im Gottesdienst.

Künstlerische Forschung im Fokus

31.10.17 (Juan Martin Koch) -
„Das Ergebnis künstlerischer Forschung muss nicht notwendigerweise in schriftlicher Form dokumentiert werden. Das kann in Form einer Aufführung erfolgen, eines Videos, einer Aufnahme… Es ist eine Erweiterung der Erkenntnismethoden, die zur Weiterentwicklung von Kunst beitragen.“

Rückblende 2017/11 (Vor 100 und vor 50 Jahren)

31.10.17 (Eckardt Rohlfs) -
Vor 100 Jahren: Die Neue Musik-Zeitung im 4. Jahrzehnt (1910–1919) +++ Vor 50 Jahren: Joe Viera und die Jazz-Initiativen 1967 +++
Inhalt abgleichen