Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Hochschule«

Mit positiver Energie auf die Heterogenität schauen

30.06.20 (Irmgard Merkt) -
Seit 2015 trägt das „Netzwerk Kultur und Inklusion“ als Dialog- und Fachforum Expertenwissen und Informationen rund um die Umsetzung des gesellschaftlichen Auftrags Inklusion in verschiedenen Bereichen des Kulturlebens zusammen. Das Netzwerk wird als eine der Maßnahmen der Bundesregierung im Nationalen Aktionsplan 2.0 zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention aufgeführt und von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert. Organisatorisch verortet ist es an der Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW in Remscheid. Hier finden auch die jährlichen Tagungen der Expertenrunde statt. Bisherige Themen waren – immer unter dem Vorzeichen der Teilhabe von Menschen mit Beeinträchtigungen am kulturellen Leben – Arbeitsmarkt, Aus- und Weiterbildung, Medien und Künstlerische Qualität, dokumentiert jeweils auf der Homepage des Netzwerks https://kultur-und-inklusion.net/

Expedition ohne Rucksack

29.04.20 (Juan Martin Koch) -
Die Startseiten der Musikhochschul-Homepages werden aktuell von Nachrichten zum Semesterbeginn im Zeichen der Corona-Epidemie bestimmt. Nicht nur die Termine dafür weichen je nach Bundesland voneinander ab (zwischen 20. April und 4. Mai), auch die Ausgestaltung des Lehrbetriebs wird an den Häusern unterschiedlich gehandhabt.

Deutsche Jazzunion fordert Aufrechterhaltung der Lehre an Musikschulen und Musikhochschulen in Coronakrise

Die Deutsche Jazzunion warnt vor einer Verschärfung der wirtschaftlichen Situation für Honorarkräfte an deutschen Musikschulen und Musikhochschulen. Sie fordert Politik und Institutsleitungen auf, Planungssicherheit für Lehrende, Studierende und Schüler*innen trotz der coronabedingten Verschiebung des Semesterstarts zu schaffen. Um den Unterricht an Musikschulen und -hochschulen in der Coronakrise aufrechtzuerhalten, müssen Politik und Ausbildungsinstitutionen die Rahmenbedingungen für zeitgemäße Lehrangebote mittels E-Learning schaffen.

Jörg Abbing wird neuer Prorektor der Hochschule für Musik Saar

12.12.19 (PM - HfM Saar) -
Jörg Abbing ist heute vom Erweiterten Senat der Hochschule für Musik Saar zum nächsten Prorektor der HfM Saar gewählt worden. Er wird zum 1. April 2020 den noch amtierenden Prorektor Jörg Nonnweiler ablösen, der ab diesem Datum das Amt des Rektors der Hochschule übernehmen wird.

Baden-Württemberg: Hochschulfinanzierung – Studierende demonstrieren in zehn Städten

30.10.19 (dpa) -
Land und Hochschulen ringen um Geld für die Universitäten. Die Studenten finden, dass die Politik zu wenig Mittel einplant – und gehen jetzt auf die Straße.

Vielfältige Impulse und ein großes Fass

23.05.19 (Juan Martin Koch) -
Mit einem großen Kongress an der Hochschule für Musik Freiburg hat sich das neue „Freiburger Forschungs- und Lehrzentrum Musik“ (FZM) der Öffentlichkeit präsentiert. Das im Zuge der Reform der baden-württembergischen Musikhochschulen als Kooperation von Musikhochschule, Universität und Pädagogischer Hochschule gegründete Landeszentrum soll künftig institutionen- und fächerübergreifend in den Bereichen Musiktheorie, Musikwissenschaft, Musikphysiologie/Musikermedizin und Musikpädagogik forschen und lehren.

Christian Fischer ist Rektor der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen

09.04.19 (PM) -
Christian Fischer ist zum Rektor der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen gewählt worden. Er wechselte Mitte März von der Spitze der Tübinger Evangelischen Hochschule für Kirchenmusik nach Trossingen.

Das Hochschulmagazin der nmz (2018/02) – Landeszentren, Übemöglichkeiten …

16.11.18 (mh/jmk) -
Zwei Mal im Jahr legen wir der nmz ein Hochschulmagazin bei, so auch der nmz 2018/11. Heraus kommt dabei ein 20-seitiges Magazin voll mit Informationen aus den Musikhochschulen in Deutschland und Österreich (Frankfurt, Köln, Trossingen, Hamburg, Weimar, Dresden, Hannover, Detmold, Essen, Mannheim, Lübeck, Freiburg, Würzburg, Tübingen, Österreichs Musikuniversitäten). Lesen Sie jetzt auch online die Beiträge. Worum es in der aktuellen Ausgabe geht? Ein Überblick …

Sachsens Hochschulen: Rechtsextremismus gefährdet Forschung und Lehre

04.09.18 (dpa) -
Die Rektoren der sächsischen Universitäten und Hochschulen haben alle Menschen in und außerhalb von Sachsen aufgefordert, gemeinsam für demokratische Werte einzustehen. „Die Politik fordern wir auf, sich über Parteigrenzen hinweg stärker als bisher rechtsradikalen Tendenzen entgegenzustellen und konsequent gegen jede Form von Rechtsextremismus einzuschreiten“, erklärten sie am Montag in Dresden.

Tauben-Salat – die Politik & Kultur-Trump-Fakes

29.08.18 (Theo Geißler) -
+++ Köln: Serientod von Hans Beimer in der „Lindenstraße“ +++ Berlin: Farid Bang und Kollegah – „Platin war gestern, Nowitschok ist morgen“ +++ Bremen: HfK-Professor für Kreation und Interpretation +++ Gütersloh: Bertelsmann-Stiftung übernimmt Gestaltung und Verantwortung aller Lehrpläne und Hochschul-Studienangebote +++
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: