Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Popmusik«

DVD-Tipp 2020/11

21.11.20 (Juan Martin Koch) -
Beethoven’s Ninth – Symphony for the world. Film von Christian Berger. C Major +++ What to do with all this love. Film von Marita Stocker. Accentus Music +++ Suzie Q – The queen has come to claim her crown. Film von Liam Firmager. Arsenal/goodmovies

Link-Tipps 2020/11

21.11.20 (Martin Hufner) -
Podcast überall! Aufregendes mit Discothesen, Kinderführungen durch Konzertsäle, Geplaudertes zur Musikwissenschaft. Wenn Sie nach dem kompletten Abhören sämtlicher Podcasts noch die Güte hätten, den Rest der nmz zu lesen, nähmen wir Ihnen das sicher nicht übel.

Leise in den Herbst

21.11.20 (Sven Ferchow) -
Achtung, Floskel: Was soll man über Katie Melua noch schreiben? „Album No.8“ ist eine Fortsetzung ihrer grandiosen Karriere. +++ Matt Berninger verdingt sich eigentlich als Frontmann bei The National. Keine schlechten, muss man ehrlicherweise sagen. Grammy-Band! „Serpentine Prison“ ist nun sein erster Ausbruch in die Einsamkeit. +++ Als Rapper gestartet, verdient sich Machine Gun Kelly seine Sporen mittlerweile als Rockmusiker zwischen Emo-Punk, Emo-Core, Pop und Rock. „Tickets To My Downfall“ kommt leider ein paar Monate zu spät. +++ Was für ein Kontrast ist im Anschluss daran Woodkid mit „S16“. +++ Ein vorletzter Appell in diesem Phono-Jahr. Bitte gönnen Sie sich Sasha Sloan und ihr Album „Only Child“. Tolle Stimme, unendlich nette Songs und so viele schöne Melodien und Töne.

Musikmagazin «Rolling Stone» gibt koreanische Version heraus

10.11.20 (dpa) -
Seoul - Die amerikanische Musikzeitschrift «Rolling Stone» will angesichts der wachsenden Popularität der südkoreanischen Popmusik in diesem Monat die Herausgabe einer Version auf Koreanisch starten.

Sehr geehrte Geschwörte!

15.10.20 (Sven Ferchow) -
„Girl you know it’s true...“. Nichts war true. Alles fake. Noch heute schlafe ich zappelig, wenn ich an die hopsenden Flummis von Milli Vanilli denke. Seit 1990 der letzte Skandal in der Branche. Bis vor kurzem. Seit einigen Wochen brauche ich drei Ladungen Granufink (Stichwort Harndrangkontrolle), um vor Aufregung wenigstens zwei Stunden Schlaf zu finden. Und das kam so. Der Gangsta-Rapper und Bambi-Integrationspreisträger Bushido hat seinen früheren „Brudda“, den integren Ehrenmann Arafat Abou-Chaker, vor den Kadi gezerrt. Die beiden sind keine „Brüdda“ mehr.

Yoga statt Kini – Barfuß auf Matten in Füssen mit LaBrassBanda

12.10.20 (Ursula Gaisa) -
LaBrassBanda mit Uraufführung der Yoga Sinfonie Nr. 1 im Festspielhaus Füssen. Yoga und Blasmusik – ist das nicht ein Widerspruch in sich? Für den meist barfüßigen Trompeter Stefan Dettl von der bayerischen Kultband LaBrassBanda nicht, für ihn ist es das Natürlichste der Welt: „Wenn wir auf der Bühne stehen, müssen wir ein gutes Körpergefühl haben, der Atem muss fließen, wir müssen eine Präsenz zeigen, und dann durchfließt uns die Energie – wie beim Yoga auch.“

Indian Platten Summer

08.10.20 (Sven Ferchow) -
Es gibt wohl keine schönere Art und Weise, als den Sommer mit Bosse und seiner EP „Alles ist jetzt – Live“ zu verabschieden. +++ Als Metallica 1999 das Album „S&M“ veröffentlichten (Metallica meets Classic), war man zwiegespalten. Muss das sein … +++ Darf man Marilyn Manson 2020 noch gut finden? Oder hören? +++ Elf Jahre Pause stecken in den Knochen der Doves! Das Comeback „The Universal Want“ wirft Fragen auf +++ Was für ein wunderbares Album hat Suzanne Vega denn da bitte als Live-Album eingespielt und veröffentlicht? +++ Kreative Idee der schottischen Band Snow Patrol. Statt wegen Corona traurig rumzusitzen, schrieben sie jeden Samstag zusammen Songs.

11 Fragen an Sophie Hunger

30.09.20 (Sophie Hunger) -
Die 1983 in Bern geborene Sängerin, Musikerin, Songwriterin und Filmkomponistin spielt Gitarre, Bluesharp und Klavier. Sophie Hunger hat Ende August ihr siebtes Album unter dem Titel „Halluzinationen“ veröffentlicht. Die sechs Soloalben, die Sophie Hunger seit 2008 veröffentlicht hat, haben sich über eine Viertelmillion Mal verkauft und ihr Vergleiche mit Kolleginnen wie Sharon Van Etten und PJ Harvey beschert. Mit großem Erfolg steuerte sie 2016 den Soundtrack zum Oscar- und Golden-Globe-nominierten Film „Ma Vie de Courgette“ bei, der ihr eine Nominierung beim französischen Filmpreis César bescherte.

Unübersehbar #20 – nmz-Streaming-Empfehlungen vom 25.9. bis zum 1.10.2020

28.09.20 (Dirk Wieschollek) -
Von Zürich bis zur Reeperbahn ist es nur ein Mausklick in der 20. Ausgabe unserer Streaming-Tipps: Erleben Sie kuratierte Diversität, einen isolierten Herrscher, unerhörte Musik, eine ostalgische Melodienfolge und die Schwarm-Intelligenz des Pop-Diskurses. Was für eine „Karambolage“…

Solides Handwerk für den Herbst

11.09.20 (Sven Ferchow) -
Platten von Alanis Morissette, Bush, Rival Consoles, Deep Purple und Biffy Clyro.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: