Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Gustav Mahler«

Silberscheiben, die bleiben

24.12.16 (Peter P. Pachl) -
Der persönliche Jahresrückblick der nmz-Phonokritiker. Rara et diversa: Franz Schmidt, Max Reger, Bernd Alois Zimmermann, WDR Sinfonieorchester, Carl Goldmark, Frank Beermann, André Previn, Erwin Stein, Gerhard Weinberger und Franz Schmidt, Max Reger, Bernd Alois Zimmermann, WDR Sinfonieorchester, Carl Goldmark, Frank Beermann, André Previn, Erwin Stein, Gerhard Weinberger.

Neumeiers Ballett «Lied von der Erde»: Tanz der Vergänglichkeit

05.12.16 (dpa, Ulrike Cordes) -
Hamburg - John Neumeiers Choreografie «Das Lied von der Erde» zu Mahlers gleichnamiger Sinfonie feiert unter brausendem Beifall in Hamburg ihre deutsche Erstaufführung. Tanzsolisten wie Hélène Bouchet werden dabei von Star-Tenor Klaus Florian Vogt begleitet.

Originalpartitur von Mahlers «Auferstehungssinfonie» wird versteigert

03.11.16 (dpa) -
Hamburg - Die Originalpartitur von Gustav Mahlers (1860-1911) «Auferstehungssinfonie» wird am 29. November bei Sotheby's in London versteigert. Noch nie sei das Manuskript auf dem Markt angeboten oder verkauft worden, teilte Experte Simon Maguire am Mittwoch in Hamburg bei der Vorbesichtigung der Rarität mit. Der Schätzpreis liegt bei 3,5 Millionen Pfund (3,87 Mio. Euro).

Noten-Tipps 2016/10

06.10.16 (Eckart Rohlfs) -
Gustav Mahler: Adagio aus der 5. Symphonie (1901). Bearbeitung für Violine solo und Orgel von Eberhard Klotz. Violinstimme und Orgel-Partitur, Merseburger +++ Dimitri Schostakowitsch: Walzer Nr. 2 (Jazz Waltz), bearbeitet von Thomas Stapf (*1961) aus der Suite Nr. 2 für Jazz-Orchester. Partitur, Wiegand-Verlag +++ Zoltán Gárdonyi: Dritte kleine Rhapsodie (1955) für Violine, Violoncello und Klavier, herausgegeben von Zsolt Gárdonyi, Ed. Walhall +++ Klaus Dickbauer: Groove Connection für Alt- bzw. Tenorsaxophon, Klarinette, Universal Edition +++ Alexander Kukelka: Czernowitzer Skizzen für 2 Klarinetten, Bassetthorn (Altklarinette ) und Bassklarinette, Doblinger

Notenmanuskript von Gustav Mahler soll Rekorderlös bringen

24.08.16 (dpa) -
Für Musikliebhaber mit sehr tiefen Taschen ist es eine seltene Gelegenheit: Das Auktionshaus Sotheby's versteigert das handgeschriebene Notenmanuskript der 2. Sinfonie des österreichischen Komponisten Gustav Mahler.

Buch-Tipps 2016/04

13.04.16 (Michael Wackerbauer) -
Gustav Mahler: „In Eile – wie immer!“. Neue unbekannte Briefe, hrsg. v. Franz Willnauer, Paul Zsolnay, Wien 2016 +++ Arnold Werner-Jensen: Die großen deutschen Orchester. Geschichte, Dirigenten, Repertoire, Spielstätten und Besonderheiten, Laaber Verlag, Laaber 2015 +++ Johannes C. Gall: Hanns Eisler Goes Hollywood. Das Buch „Komposition für den Film“ und die Filmmusik zu „Hangmen Also Die“ (Eisler-Studien, Bd. 5), Breitkopf & Härtel, Wiesbaden 2015

Noten-Tipp 2016/02

09.02.16 (Eckart Rohlfs) -
Von Gustav Mahler ist nur ein einziges Kammermusikwerk von 11 Minuten erhalten, geschrieben von dem 16-Jährigen während seiner Wiener Studienjahre. Peter Ruzicka hat die autographe Partitur 1973 in einer New Yorker Bibliothek aufgespürt und sogleich für einen Erstdruck (Sikorski 800) gesorgt.

Was mir die Symphonie erzählt

12.11.15 (Juan Martin Koch) -
Von den im 20. Jahrhundert entstandenen oder weit in dieses hineinragenden Symphonienzyklen dürften die von Gustav Mahler, Jean Sibelius und Dmitri Schostakowitsch diejenigen sein, die im heutigen Konzertleben die stärkste Präsenz entfalten. Kein Wunder also, dass eben diese drei nun in neuen Gesamteditionen auf DVD beziehungsweise Blu-ray vorliegen.

Wiener Weltschmerz, dänische Lebensfreude

27.09.15 (Albrecht Dümling) -
Arnold Schönberg und Carl Nielsen sind Zeitgenossen, der eine geboren 1874 in einem jüdisch geprägten Teil Wiens, der Leopoldstadt, der andere 1865 in einer dänischen Landgemeinde auf Fünen. Beide kamen aus einfachen Verhältnissen. Schönberg entschied sich nach Krisen und Skandalen für den Weg der Einsamkeit. Dagegen wurde Nielsen der dänische Nationalkomponist, vergleichbar mit Sibelius in Finnland oder Smetana in Tschechien.

DVD-Tipps 2014/04

06.04.14 (Juan Martin Koch) -
Vinci: Artaserse +++ Bellini: La Sonnambula +++ Mahlermania. Nico and the Navigators & Deutsche Oper Berlin
Inhalt abgleichen