Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Jugend musiziert«

Aufgenommen in den Club der zwei Dutzend

06.03.17 (Jugend musiziert) -
Komplizierte Matheaufgaben lösen, die Bedingungen für die Gründung eines Unternehmens kennenlernen, eine App für Diabetiker entwickeln, eine neue Sprache lernen, ein Instrument spielen… Jugendliche in Deutschland beschäftigen sich mit den erstaunlichsten und vielfältigsten Hobbys und bundesweite Wettbewerbe unterstützen sie dabei. 23 von ihnen haben sich zur „Arbeitsgemeinschaft bundesweiter Schülerwettbewerbe“ zusammengeschlossen, Seit kurzem gehört auch „Jugend musiziert“ dazu.

Nicht rasten und nicht ruhen

04.02.17 (N.N.) -
Im April 2016 veröffentlichte das Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend eine beeindruckende Zahl: 31 Millionen Frauen und Männer engagieren sich ehrenamtlich in ihrer Freizeit. Das sind 40 Prozent aller Bundesbürger über 14. Die Zahlen stammen aus dem „Freiwilligen-Survey 2014“. Mit neun Prozent im Bereich Kultur und Musik steht das Engagement der Menschen dort nicht nur an dritter Stelle im Ranking, es umfasst auch den Einsatz vieler Tausend bei „Jugend musiziert“.

Plattform für musikalische Darbietungen

18.12.16 (Chantal Nastasi) -
Viele Schüler von Mitgliedern des Hamburger Tonkünstlerverbandes nehmen regelmäßig Teil am bundesweiten Wettbewerb „Jugend musiziert“, der alljährlich stattfindet.

Zuwachs im Archiv der Musizierlust

01.12.16 (Jugend musiziert) -
Auch an dieser Stelle der Neuen Musikzeitung wollen wir die Leserinnen und Leser nicht langweilen, obwohl einmal mehr auf ein erfolgreiches Jahr beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ hingewiesen werden soll. Wohlgemerkt: Wir sprechen von 2016, während in 140 Landkreisen und Städten längst die Saison 2017 eingeläutet ist. Bis zum 15. November konnte man sich für „Jugend musiziert“ 2017 anmelden, nun verharren Musikerinnnen und Musiker, ihre Eltern und Lehrkräfte für einen kurzen Zeitraum in Stille, bis sie vom Regionalausschuss ihrer Wahl die Nachricht erhalten – oder sie aktiv erfragen – wann und an welchem Ort denn ihr erster großer Auftritt beim Regionalwettbewerb 2017 stattfindet.

Wertvolle Erfahrungen, neue Perspektive

28.10.16 (Jugend musiziert) -
Um begabte Kinder zu finden und zu fördern, hat „Jugend musiziert“ in der musikalischen Landschaft Maßstäbe gesetzt: Ein über mehrere Runden ausgetragener Wettbewerb, die Jury-Zusammensetzung aus qualifizierten Fachleuten, ein ausgeklügeltes Bewertungssystem, die Beratungsgespäche und schließlich die Tatsache, dass sich an die Wettbewerbsphase eine umfassende, auf Langfristigkeit angelegte Förderung der jungen Muskerinnen und Musiker anschließt, all das sind Module, die viele später gegündete Wettbewerbe ebenfalls erfolgreich einsetzen, übrigens auch einige außerhalb des musikalischen Bereichs.

Wo der Sonderpreis zum Normalfall wird

05.10.16 (nmz-red) -
Seit 2008 setzt „Jugend musiziert“ mit WESPE, dem „Wettbewerbsfestival der Sonderpreise“, neue Initiativen und Schwerpunkte. Mehr als im Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ geht es darum, das instrumentale Können in den Dienst der Musik zu stellen und sich noch nicht aufgeführten, weniger bekannten oder besonders schwierig zu interpretierenden Werken zu widmen.

Die Begeisterung für die Idee ist spürbar

05.09.16 (Susanne Fließ) -
Der bundesweite Wettbewerb „Jugend musiziert“, unter dem Dach des Deutschen Musikrates, hat sich im Laufe von mehr als 50 Jahren zu einem Leuchtturmprojekt für musikalische Jugendbildung in der Bundesrepublik Deutschland entwickelt und genießt international hohes Ansehen. Die Idee hat nicht nur in Europa zahlreiche Nachahmer gefunden. Auch China hat der exzellente Ruf des Erfolgsmodells „Jugend musiziert“ inzwischen erreicht.

Come and Rock me Amadeus

05.07.16 (N.N.) -
„Jugend musiziert“ und Pop-Musik. Bis vor einigen Jahren schienen die beiden Welten nahezu unvereinbar. Zumindest aus der Sicht der Erwachsenen, die den Regional-, Landes- und Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ planten. Die Jugendlichen hatten die Linie nie so streng gezogen, in ihren persönlichen Playlists lebten angesagte Titel aus der Rock- und Popmusik von jeher in friedlicher Ko-Existenz mit faszinierender Kammermusik. Nicht zuletzt aus der Politik wurde an „Jugend musiziert“ der Wunsch herangetragen, mit dem Wettbewerb auch ein möglichst breites Spektrum der Jugendkultur abzubilden. So diskutierten, prüften, verwarfen und entwickelten in intensiven Gesprächen und über viele Jahre hinweg die Verantwortlichen aller Wettbewerbsebenen ein Konzept, die Pop-Musik in die gewachsene Struktur von „Jugend musiziert“ zu integrieren.

Wie privates Engagement einen Wettbewerb rettete

12.06.16 (Chantal Nastasi) -
Im vergangenen Jahr hat Mechthild Weber, als Sängerin und Gesangpädagogin Mitglied des DTKV Hamburg, beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ den Vorsitz des Regionalausschusses Hamburg-Ost übernommen. Doch just in den ersten Wochen ihrer neuen Amtszeit wurde Mechthild Weber damit konfrontiert, dass der nächste Wettbewerb nicht wie bisher in der Hamburger Jugendmusikschule stattfinden könne. Grund: Nach vielen mietfreien Jahren sollte die Jugendmusikschule auf Anweisung des Rechnungshofs bei Raumbelegung durch Externe erstmals Mietkosten erheben, die der Regionalwettbewerb finanziell nicht hätte aufbringen können.

35 junge Gitarristen aus 16 Nationen

12.06.16 (Günter Schillings) -
Bereits zum achten Mal veranstaltete der Verein Gitarrissimo e.V. das internationale Gitarrenfestival in Oberhausen und bot dem Publikum vom 30. Oktober bis zum 7. November in elf Konzerten Gitarrenmusik verschiedenster Genres und Spielarten. Mit einer neuen Auflage des internationalen Gitarrenwettbewerbs, Meisterkursen, einem Vorbereitungskurs für „Jugend musiziert“ und einer Kooperation mit dem NylonStringOrchestra (Jugendgitarrenorchester NRW) und der Musikschule Oberhausen konnten erfolgreich neue Schwerpunkte in der Jugendförderung gesetzt werden.
Inhalt abgleichen