Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Ludwig van Beethoven«

Das ist Zukunftsmusik - Igor Levit spielt alle Beethoven-Sonaten

13.09.19 (dpa, Esteban Engel) -
Berlin - Ein ganzes Leben reiche nicht aus, um nur eine Klaviersonate von Ludwig van Beethoven (1770-1827) zu erfassen, soll der Komponist Ferruccio Busoni gesagt haben. Das mag übertrieben klingen. Für Igor Levit ist es jedenfalls soweit: Mit 32 Jahren legt der Pianist, der zu den Jungen unter den internationalen Klavierstars gehört, gleich Beethovens 32 Sonaten für Klavier als Gesamteinspielung vor. Pünktlich zum 250. Geburtstag des Komponisten im kommenden Jahr erscheint nun aus seinen Händen ein Schlüsselwerk der klassischen Musik - Beethoven pur auf neun CDs.

Bernard Haitink: Abschied von einem bescheidenen Handwerker

08.09.19 (Götz Thieme) -
Bernard Haitink gibt in Luzern sein letztes Konzert. Mit den Wiener Philharmoniker geht es weniger um die letzten Dinge: der Dirigent führt noch einmal vor, wie nah ein sachbezogenes Musizieren dem Kern eines Werkes wie Bruckners siebter Sinfonie kommt. Ein Bericht von Götz Thieme.

«Perle der 50er Jahre» - Bonn feiert ohne Beethovenhalle

02.09.19 (dpa, Ulrike Hofsähs) -
Die Bonner Beethovenhalle sollte zum 250. Geburtstag ihres Namenspatrons in neuem Glanz strahlen. Das klappt nicht. In Beethovens Geburtsstadt erklingt die Musik andernorts: in Oper, Redoute oder der Telekom Arena, wo sonst die Basketballer spielen.

Berliner Philharmoniker: Zehntausende feiern neuen Chefdirigenten

26.08.19 (dpa, Esteban Engel) -
Berlin - Ein Auftritt im Saal und einer unter freiem Himmel: Mit gleich zwei Aufführungen von Ludwig van Beethovens Sinfonie Nr. 9 haben die Berliner Philharmoniker den Einstand ihres neuen Chefdirigenten Kirill Petrenko gefeiert. Nach dem Auftakt in der Philharmonie am Freitagabend spielte das Orchester - erstmals in seiner 137-jährigen Geschichte - am Samstagabend vor dem Brandenburger Tor.

Staatsorchester Mainz setzt auf Beethoven und bewährte Formate

26.08.19 (dpa) -
Mainz - Meisterwerke Ludwig van Beethovens in jedem Konzert: Das Philharmonische Staatsorchester Mainz setzt im Beethoven-Jahr nach der Auszeichnung «Bestes Konzertprogramm der Spielzeit» auf bewährte Formate und auf den Jubilar.

Noten-Tipp 2019/07

14.07.19 (Juan Martin Koch) -
Ludwig van Beethoven: Missa solemnis op. 123. Hrsg. von Barry Cooper. Partitur. Bärenreiter BA 9038 +++ Chorbuch Beethoven für gemischten Chor, teilweise mit Klavier. Hrsg. von Jan Schumacher. Chorleiterband mit CD. Carus 4.025

Beethoven-Kantate von Franz Liszt erstmals nach 120 Jahren Wiederaufführung

04.06.19 (PM) -
Die Liszt-Biennale 2019 endet mit einem ganz besonderen Konzert. Die beiden Thüringer Landesjugendensembles – Orchester und Chor – führen am Pfingstmontag, 10. Juni in Sondershausen die 2. Beethoven-Kantate von Franz Liszt in einer Version auf, die seit ihrer Entstehungszeit nicht mehr zu hören war. Des Weiteren wird das Publikum die Uraufführung einer neuen Arbeit von Clytus Gottwald erleben.

Falsche Fassung für die richtige Idee – „Fidelio“ am Theater Chemnitz

31.05.19 (Roland H. Dippel) -
Im Vorfeld der Feierlichkeiten zu Ludwig van Beethovens 250. Geburtstag im Jahr 2020 häufen sich schon diese Spielzeit die „Fidelio“-Produktionen. An den Theatern in Görlitz, Radebeul, Osnabrück und seit letztem Wochenende Chemnitz fanden Premieren der einzigen Oper Beethovens statt. In der „Stadt der Moderne“ offenbarten sich einmal mehr deren heikle Anforderungen zwischen Form und menschlicher Botschaft. Noch schwerer als die Bestätigung des ihr in der Wirkungsgeschichte zugewiesenen Nimbus einer Apotheose der Freiheit ist die kritische Auseinandersetzung. Diese Erfahrung machten auch der Regisseur Robert Lehmeier und das Ensemble der Oper Chemnitz mit einer zwiespältigen Gesamtleistung, analysiert Roland H. Dippel.

Beethovens Locke in London unterm Hammer

31.05.19 (dpa) -
London - Eine Locke von Ludwig van Beethoven (1770-1827) soll im Juni in London versteigert werden. Der berühmte deutsche Komponist soll sie sich selbst vor knapp 200 Jahren abgeschnitten und seinem Freund Anton Halm gegeben haben, wie das Auktionshaus Sotheby's in London mitteilte. Die dunkelbraun-grauen Strähnen könnten den Informationen zufolge einen Wert von 15 000 Pfund (knapp 17 000 Euro) erreichen.

Start mit Beethoven: Petrenkos Pläne mit den Berliner Philharmonikern

30.04.19 (dpa) -
Berlin - Zweimal die Neunte: Seine Ära als Chefdirigent der Berliner Philharmoniker startet Kirill Petrenko mit einem Paukenschlag. Mit Ludwig van Beethovens 9. Symphonie gehe es zum Start in der Philharmonie am 23. August und einen Tag später unter freiem Himmel am Brandenburger Tor mit dieser «Initialzündung» los, sagte Petrenko am Montag bei der Vorstellung seiner Pläne mit dem Orchester in der Saison 2019/20.
Inhalt abgleichen

Das könnte Sie auch interessieren: