Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Menschen«

Blechbläser, Kulturpolitiker, Kreativer und Mentor

30.11.17 (Ralf Dombrowski) -
Klarinette hätte es werden können. Aber die war dem Teenager zu teuer. Als ihm dann ein Schulfreund eine gebrauchte Trompete für 60 D-Mark anbot, griff Uli Beckerhoff zu. Und so war sein Lebensweg beschlossen. Das wusste der Junge aus Münster damals allerdings noch nicht. Es war ihm lediglich klar, dass Musik in den folgenden Jahren eine große Rolle spielen würde. Zu einer Zeit, als Pop noch nicht erfunden war, übten ­Swing- und Bebop-Musiker eine große Faszination auf den Knaben aus gutem Hause aus. „Ich habe Jazz gehört, bevor ich das überhaupt zum Beruf gemacht habe, weil mein älterer Bruder immer schon Louis Armstrong, Miles Davis, Duke Ellington gemocht hat,“ erinnert sich Uli Beckerhoff an die Zeit, als sich für ihn die Weichen stellten. „Und ich habe von meinem 15. Lebensjahr an gespielt: in Dixieland-Kapellen angefangen, dann die Free-Jazz-Zeit erlebt, den Punkt, als die elektrischen Instrumente dazu kamen, die Emanzipation des europäischen Jazz, die ganze Musik bis heute. Das waren und sind einfach irrsinnige 55 Jahre des Jazzhörens und Jazzspielens.“

Rock-Revoluzzer im Club 27: Vor 75 Jahren wurde Jimi Hendrix geboren

27.11.17 (dpa, Werner Herpell) -
Die meisten Ranglisten der besten Rockgitarristen führen ihn auf Platz eins. Einige wenige Jahre bis zu seinem Drogentod reichten Jimi Hendrix, um zur Legende zu werden. Am 27. November wäre er 75 geworden.

Katholische Kirche ehrt Komponisten Mark Andre

27.11.17 (dpa) -
Leipzig - Die katholische Kirche zeichnet am Montag (18.00 Uhr) in Leipzig den deutsch-französischen Komponisten Mark Andre aus. Er erhält den Kunst- und Kulturpreis der deutschen Katholiken, der mit 25 000 Euro dotiert ist. Er wird von der Deutschen Bischofskonferenz und dem Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) vergeben.

Das Haus unter dem Stern

27.11.17 (ak/nmz) -
Ein Bär, darüber ein Stern und das Ganze in einen Kreis gefasst. Das Logo des Bärenreiter Verlags begleitet Musiker aller Couleur seit 1923 bei ihrem Tun. Aber was bedeutet es eigentlich? Der 70. Geburtstag der Bärenreiter-Verlegerin Barbara Scheuch-Vötterle am 27. November dient der nmz als willkommener Anlass, den Ursprüngen des international tätigen Verlages aus Kassel nachzuspüren.

Hohe Auszeichnung für Dirigent Mariss Jansons in London

23.11.17 (dpa) -
London/München (dpa) - Der lettische Dirigent Mariss Jansons wird mit einer hohen Auszeichnung für klassische Musik geehrt: Der Chefdirigent des Chors und Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks (BR) bekommt die Goldmedaille der Londoner Royal Philharmonic Society. Dies teilten die Gesellschaft und der BR am Donnerstag mit.

Russischer Opernstar Dmitri Hvorostovsky stirbt mit 55 Jahren

23.11.17 (Claudia Thaler, dpa) -
Er stand auf den bedeutendsten Opernbühnen der Welt und sang an der Seite von Weltstars wie Anna Netrebko. Nun ist der russische Bariton Dmitri Hvorostovsky gestorben.

Hamburger Benjamin Scheuer bekommt Busoni-Kompositionspreis

17.11.17 (dpa) -
Berlin - Der Hamburger Komponist Benjamin Scheuer wird von der Berliner Akademie der Künste mit dem Busoni-Preis ausgezeichnet. Die mit 6000 Euro dotierte Ehrung soll Scheuer am 24. November vom Komponisten und Preisstifter Aribert Reimann überreicht werden, wie die Akademie am Donnerstag mitteilte. Der Spanier Óscar Escudero erhält den Förderpreis in Höhe von 2 500 Euro.

Der Rebell mit der Ziehharmonika: Hubert von Goisern wird 65

17.11.17 (dpa, Sandra Walder) -
Wien - Mit seiner unkonventionellen Art mischte Hubert von Goisern die Volksmusik-Szene auf. Dabei blieb der Österreicher bodenständig und mied das Scheinwerferlicht. Nach seinem größten Erfolg tauchte er nun wieder ab. Heute wird der 65 Jahre alt.

11 Fragen an Marie-Luise Dingler

17.11.17 (Marie-Luise Dingler) -
Marie-Luise Dingler, 1984 in Bühl geboren, studierte Violine bei Dora Bratchkova in Mannheim, zusammen mit ihrem Bruder Christoph, mit dem sie seitdem das Violinduo „The Twiolins“ bildet. Zusammen haben sie verschiedene Preise gewonnen und einen eigenen Kompositionswettbewerb gegründet, mit dessen Repertoire sie bekannt geworden sind und inzwischen auf der ganzen Welt eingeladen werden, zuletzt nach Neuseeland und Dubai. Vor kurzem haben sie ihre dritte CD mit dem Titel „Secret Places“ bei dem renommierten Label „Hänssler Profil“ veröffentlicht.

Leipziger Hochschullehrer ist Professor des Jahres

15.11.17 (dpa) -
Leipzig - Der Orgelprofessor Martin Schmeding ist zum Professor des Jahres gewählt worden. Schmeding wurde von der Unicum-Stiftung im Bereich Geistes-, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften ausgezeichnet, wie die Hochschule für Musik und Theater «Felix Mendelssohn Bartholdy» in Leipzig am Mittwoch mitteilte.
Inhalt abgleichen