Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Szene«

Bewegliche Zugehörigkeiten, gemeinsame Nenner

18.07.17 (Constanze Wimmer) -
„Wenn alles frei ist, um welche Tonart geht es dann eigentlich?“, fragte sich Martin Machovits, Fagottist des Radio-Symphoniorchesters Wien zu Beginn des Projekts „raum macht musik. Bewegliche Zugehörigkeiten“, dessen Ergebnisse im Juni im Rahmen des österreichweiten Aktionstages „Orchester für alle“ im Radiokulturhaus in Wien vorgestellt wurden.

Uraufführung an der Kammeroper Schloss Rheinsberg

17.07.17 (kiz-lieberwirth, PM) -
Die Kammeroper Schloss Rheinsberg veranstaltet jährlich das Internationale Festival junger Opernsänger. Auf dem Programm der diesjährigen Auflage steht die Uraufführung der Oper „Tucholskys Spiegel“ von James Reynolds und Christoph Klimke. Der Dirigent und musikalische Leiter der Oper ist Marc Niemann.

Münchner Philharmoniker brillieren bei «Klassik am Odeonsplatz»

17.07.17 (dpa) -
München - Die Blumen schenkte sie an die Erste Geige weiter: Pianistin Yuja Wang hat beim Open-Air-Konzert «Klassik am Odeonsplatz» am Sonntagabend in München das Publikum begeistert. Nach nach zwei virtuosen Zugaben gab die Chinesin den ihr zuvor überreichten Blumenstrauß an den Konzertmeister Lorenz Nasturica-Herschcowici weiter.

Grütters stellt Ideen für mehr Geschlechtergerechtigkeit vor

17.07.17 (dpa) -
Berlin - Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) stellt am Montag die Ergebnisse des Runden Tisches zum Thema «Frauen in Kultur und Medien» vor. Neben Teilnehmern des Runden Tisches wird auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der Vorstellung der Ergebnisse erwartet.

«Titanic» ohne Kitsch: Musicalpremiere bei Bad Hersfelder Festspielen

17.07.17 (dpa, Jörn Perske) -
Bad Hersfeld - «Titanic» kann auch anders funktionieren. Untergehen muss der Luxusdampfer natürlich auch in der Bühnenfassung. Aber es braucht nicht unbedingt eine dominierende Liebesgeschichte, um die Herzen der Zuschauer anzusprechen. «Titanic» geht auch ohne Kitsch und Gefühlsduseleien im seichten Fahrwasser der Gefühle. Regisseur Stefan Huber tritt bei den Bad Hersfelder Festspielen den Beweis an.

Neue Musik / Musikfeature / SoundArt: Die Radio-Woche vom 17.07. bis 23.07.2017

16.07.17 (Martin Hufner) -
Neue Musik und Musikfeatures in der Kalenderwoche 29. Portraits und Schwerpunkte gibt es zu: Neue Musik aus Lockenhaus, Thomas Wenk, Peter Michael Hamel, Michael Gielen, Hugues Dufourt, Wieland Wagner zum 100. Geburtstag, Acelga Quintett, Peter Jakober und Every Time A Ear di Soun, ein Radioprogramm der documenta. Insgesamt ist das Angebot etwas reduziert, da fast alle Kulturwellen ihr Festival-Sommerprogramm starten.

Maximilian Hornung übernimmt Professur für Violoncello an der Hochschule für Musik und Theater München

14.07.17 (PM - HMTM) -
Der Cellist Maximilian Hornung übernimmt zum Beginn des Wintersemesters 2017/18 für fünf Jahre eine Professur für Violoncello an der Hochschule für Musik und Theater München.

Gregor Hübner übernimmt Professur für Jazzkomposition an der Hochschule für Musik und Theater München

14.07.17 (PM - HMTM) -
Der Jazz-Komponist und -Violinist Gregor Hübner übernimmt zum Beginn des Studienjahres 2017/18 eine Professur für Jazzkomposition an der Hochschule für Musik und Theater München (HMTM). Seit 2009 lehrt er dort bereits im Rahmen einer Gastprofessur Jazzkomposition, Improvisation für Streicher und Jazz-Musiktheorie.

Neuer Intendant fürs Konzerthaus Dortmund: Raphael von Hoensbroech kommt zur Spielzeit 2018/19

14.07.17 (PM) -
Raphael von Hoensbroech wird zur Spielzeit 2018/19 als Intendant und Geschäftsführer ans Konzerthaus Dortmund wechseln. Das hat der Rat der Stadt in seiner Sitzung am 13. Juli ohne Gegenstimmen beschlossen. Von Hoensbroech ist derzeit Geschäftsführender Direktor am Konzerthaus Berlin. Er soll auf Benedikt Stampa folgen, der von Dortmund als Intendant ans Festspielhaus Baden-Baden wechselt.

Regensburger Thurn-und-Taxis-Festspiele starten mit «Aida»

14.07.17 (dpa) -
Regensburg - Mit Giuseppe Verdis Opernklassiker «Aida» beginnen am Freitag (20.30 Uhr) im Schloss Thurn und Taxis in Regensburg die diesjährigen Festspiele. Höhepunkte des bis 23. Juli dauernden Festivals sind am Sonntag (16. Juli) ein Abend mit Popstar Ronan Keating sowie Konzerte mit Country-Folk-Sängerin Amy MacDonald (17. Juli), Italo-Rocker Zucchero (18. Juli), Art Garfunkel (21. Juli) und Superstar Sting (22. Juli).
Inhalt abgleichen