Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Szene«

Würzburger Mozartfest setzt 2018 auf Aufklärung

07.12.17 (dpa) -
Würzburg - Das Würzburger Mozartfest steht im kommenden Jahr im Zeichen der Aufklärung. Dementsprechend stehen Konzerte im Programm des Festivals, die damals wie heute von einer neuen Mündigkeit und von Freiheitsgedanken zeugen.

Das Entrepreneur-Projekt Bratsche

07.12.17 (Andreas Kolb) -
Im Zentrum der Mitgliederversammlung des Deutschen Musikrats Ende Oktober stand unter anderem die Frage: „Inwiefern kann die zunehmende Ökonomisierung unserer Gesellschaft mit künstlerischer Kreativität vereinbart werden?“ Die nmz-Redaktion ließ sich vom Thema zu einer Umfrage unter Kreativen inspirieren. Etwas verschärft fragten wir damals „Kastriert Kapitalismus Kreativität?“. Der Bratschist Nils Mönkemeyer meldet sich jetzt etwas später, aber dafür ausführlicher zum Thema zu Wort.

Papierene und digitale Schlüssel zur Weltkultur

07.12.17 (Barbara Lieberwirth) -
„Billig und gut; nur mittels dieses Schlüssels sind die musikalischen Schätze der Weltkultur zu erschließen.“ Mit diesen Worten erläuterte der Verleger Max Abraham im Jahr 1867 eine neue Reihe mit Notenausgaben des Verlages C. F. Peters. Am 9. November des Jahres, dem Tag der ersten Auslieferung, begann der Siegeszug der lindgrünen Reihe „Edition Peters“, die bis heute auf den Pulten von Schülern, Studenten, Profis sowie Musikliebhabern liegt. Weltweit!

TIPP: TURBULENZEN – Festival für aktuelle interkulturelle Musik (08. bis 12. Dezember)

06.12.17 (PM - Hinweis) -
08. bis 10. Dezember 2017: Die Kulturen der Welt rücken näher zusammen und vermischen sich – alte Strukturen werden aufgebrochen, Unbekanntes mit Bekanntem kombiniert, Neues geschaffen. Wie befruchtend und spannend diese globalen Entwicklungen für die Musik sein können, zeigt das Festival „Turbulenzen“ im RADIALSYSTEM V.

Bewegung in Rheinland-Pfalz – Hoffnung für die Deutsche Staatsphilharmonie

06.12.17 (Andreas Hauff) -
Minister Konrad Wolf stellt den neuen Intendanten Beat Fehlmann und das Metrum-Gutachten vor. Trotz unbestrittener künstlerischer Erfolge spitzte sich die schwelende Krise der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz in diesem Sommer zu. Dem Rattenschwanz von Unterfinanzierung, konzeptionellen Schwierigkeiten, internen Querelen und angekündigtem Weggang von Chefdirigent Karl-Heinz Steffens folgte die Entscheidung von Intendant Michael Kaufmann, seinen Vertrag nicht zu verlängern. Schon im Frühjahr hatte das Mainzer Kultusministerium die Münchener Managementberatung Metrum mit einem Gutachten beauftragt. Am 1.12. nun stellte Minister Konrad Wolf in Ludwigshafen den neuen Intendanten Beat Fehlmann der Presse vor und gab zugleich das Gutachten an die Öffentlichkeit.

Jubiläumskonzert zum 60. Geburtstag der Symphoniker Hamburg

05.12.17 (dpa) -
Hamburg - Mit einem Konzert mit der Pianistin Martha Argerich feiern die Symphoniker Hamburg am Sonntag (10. Dezember) in der Laeiszhalle ihren 60. Geburtstag. Unter der Leitung des Ersten Gastdirigenten Ion Marin stehen Robert Schumanns Klavierkonzert a-Moll, die Konzertouvertüre «Le Carnaval Romain» von Hector Berlioz und die 2. Symphonie von Johannes Brahms auf dem Programm.

Berlins Staatsoper feiert Geburtstag - Keine Baustelle mehr

05.12.17 (dpa) -
Berlin - Berlins Staatsoper Unter den Linden hat schon manche Stunde Null erlebt. Im Zweiten Weltkrieg wurde sie zweimal von Bomben zerstört. Umbenennungen, Umbauten und ein Brand gehören zu ihrer Geschichte. Zum 275. Geburtstag, den die Staatsoper an diesem Donnerstag (7. Dezember) mit einem Konzert feiert, steht wieder ein Neuanfang ins Haus.

„Im Freien“ – Festival zu Ehren Wilhelm Killmayers: Ein Gespräch mit Moritz Eggert

05.12.17 (Michael Stallknecht) -
Vom 5. bis 11. Dezember werden gleich eine ganze Reihe von Werken Wilhelm Killmayers in München zu hören sein, der am 20. August dieses Jahres nur wenige Stunden vor seinem 90. Geburtstag verstorben ist. „Im Freien“ heißt das Festival, das von aDevantgarde, dem Münchner Zusammenschluss von Komponisten, veranstaltet wird. Schließlich hat der Verein Killmayer viel zu verdanken, wie sein Mitbegründer Moritz Eggert im Interview erzählt.

Streamingservice IDAGIO - 8 Millionen Euro für die Digitalisierung der Klassik

05.12.17 (PM - IDAGIO) -
IDAGIO, der Streamingservice ausschließlich für klassische Musik, hat seine Series A-Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen und namhafte Investoren wie u.a. Tengelmann Ventures Management GmbH, Mülheim/Ruhr und weitere renommierte Business Angels für sein Geschäftsmodell gewinnen können. Insgesamt konnten die Hauptstädter 8 Millionen Euro aufnehmen. Neben den neuen Finanziers hat auch der bisherige Investor b-to-v Partners, Berlin, sein Engagement bei IDAGIO ausgeweitet.

Komische Oper Berlin feiert 70. Geburtstag mit «Anatevka» - Steinmeier würdigt das Haus

04.12.17 (dpa, Esteban Engel) -
Berlin (dpa) - «Jeder kennt ein Dorf wie Anatevka», sagt Barrie Kosky am Sonntagabend in der Komischen Oper in Berlin. Gerade ist der Vorhang für das Broadway-Musical gefallen, im lila T-Shirt steht der Hausherr Barrie Kosky auf der Bühne und feiert das Ensemble. Der Australier hat eine riesige Geburtstagstorte auftischen lassen, das Publikum ist aus dem Häuschen.
Inhalt abgleichen