Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Szene«

Leipziger Buchmesse warnt vor Angriffen auf Meinungsfreiheit

Leipzig - Zum Auftakt der Leipziger Buchmesse haben führende Branchenvertreter vor Einschränkungen der Meinungsfreiheit in aller Welt gewarnt. Nicht nur in der Türkei, auch in Osteuropa und zunehmend in den USA zeigten sich bedenkliche Entwicklungen, sagte der Vorsteher des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Heinrich Riethmüller, am Mittwoch bei der Eröffnungsveranstaltung im Leipziger Gewandhaus.

Wiener Philharmoniker eröffnen Klassikfestival Prager Frühling

22.03.17 (dpa) -
Prag - Die Wiener Philharmoniker unter Dirigent Daniel Barenboim eröffnen Mitte Mai das Musikfestival Prager Frühling. «Ein Traum wird Wirklichkeit», sagte Festivaldirektor Roman Belor der Zeitung «Lidove noviny» (Mittwoch). Wie es seit mehr als sechs Jahrzehnten Tradition ist, beginnt die Konzertserie in der Moldaumetropole Prag mit Bedrich Smetanas «Mein Vaterland».

Villazón und Damrau an der Deutschen Oper - Acht Premieren

22.03.17 (dpa) -
Berlin - Gesangstars wie Diana Damrau und Joseph Calleja stehen in der nächsten Spielzeit in der Deutschen Oper Berlin auf der Bühne. Für die Saison 2017/18 plant das größte Berliner Opernhaus acht Neuproduktionen, wie Intendant Dietmar Schwarz am Dienstag ankündigte. Dazu gehört eine Uraufführung des Komponisten Aribert Reimann.

Brigitta Muntendorf und Von Wegen Lisbeth erhalten den Deutschen Musikautorenpreis in der Kategorie „Nachwuchs“

21.03.17 (PM) -
Die GEMA zeichnet die Komponistin Brigitta Muntendorf und die fünf Musikautoren der Band Von Wegen Lisbeth mit dem Deutschen Musikautorenpreis für ihr herausragendes musikalisches Schaffen aus. Die Preisverleihung findet am 30. März 2017 im Berliner Ritz-Carlton statt.

Petrenko erstmals seit Ernennung bei Berliner Philharmonikern

21.03.17 (dpa) -
Berlin/München - Noch sind es fast zwei Jahre, bis Kirill Petrenko an die Spitze der Berliner Philharmoniker tritt. Doch erstmals seit seiner Ernennung leitet der designierte Chefdirigent als Gast an diesem Mittwoch (22. März) das Orchester. Der Auftritt von Petrenko ist der vierte überhaupt mit den Berlinern und längst ausverkauft.

470. Spielzeit: Staatskapelle Dresden mit Mozart-Uraufführung

21.03.17 (dpa) -
Dresden - Neue Töne eines alten Meisters: Die Staatskapelle Dresden bringt in der kommenden Saison Musik von Wolfgang Amadeus Mozart zur Uraufführung. Die Sinfonia concertante für Violine, Viola und Cello vereint drei Fragmente von Sätzen, die Mozart für verschiedene Werke geschrieben hatte. 2016 vervollständigte sie der britische Komponist Jeffrey Ching und fasste sie zusammen.

Projektphase für Europäisches Kulturerbejahr 2018 startet

21.03.17 (dpa) -
Berlin - Das Jahr 2018 soll EU-weit an das gemeinsame kulturelle Erbe Europas erinnern. Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) und die Präsidentin des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz, Brandenburgs Kulturministerin Martina Münch (SPD), riefen am Montag öffentliche und private Institutionen auf, sich möglichst breit mit eigenen Projekten an dem Programm zu beteiligen.

Sanierung des Markgräflichen Opernhauses in Bayreuth geht voran

20.03.17 (dpa) -
Bayreuth - Das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth gehört seit dem Jahr 2012 zum Weltkulturerbe der Unesco - und wird seitdem runderneuert. Im April 2018 sollen die Bauarbeiten beendet sein. Die Arbeiten liegen im angestrebten Zeit- und Kostenplan, wie Finanzminister Markus Söder (CSU) erläuterte. Die Maßnahme kostet rund 32,3 Millionen Euro.

Gefeierte Roadopera - Uraufführung der Oper «Tschick» in Hagen

20.03.17 (dpa, Guido Krawinkel) -
Hagen - Eigentlich ist es ein Ding der Unmöglichkeit, einen Text wie «Tschick» von Wolfgang Herrndorf auf die Opernbühne zu bringen. Es tobt das pralle Leben, es findet sich ein grelles Panoptikum der menschlichen Schrulligkeiten und gesellschaftlichen Tabus, der gescheiterten Lebensentwürfe und des Aufbruchs in eine ungewisse Zukunft.

Festspielhaus Füssen gibt Vorgeschmack auf neue Saison

20.03.17 (dpa) -
Füssen - Beinahe wäre es unter den Hammer gekommen. Doch das Festspielhaus gegenüber von Schloss Neuschwanstein konnte gerade noch vor der Zwangsversteigerung gerettet werden. Jetzt ist dort wieder ein Ludwig-Musical geplant - nicht zum ersten Mal.
Inhalt abgleichen