Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »Szene«

Dreimal Troja zum Abschied am Staatstheater Nürnberg

04.05.17 (dpa) -
Nürnberg - In seiner letzten Spielzeit am Staatstheater Nürnberg rückt Intendant und Opernchef Peter Theiler Troja in den Mittelpunkt. Gleich drei Premieren drehen sich in der Spielzeit 2017/2018 um die mythische Stadt des Altertums: Zum Auftakt «Die Trojaner» von Hector Berlioz, dann Mozarts «Idomeneo» und schließlich Monteverdis «Rückkehr des Odysseus».

Kinderchöre aus aller Welt zu Gast in Halle

04.05.17 (dpa) -
Halle - Kinderchöre aus Spanien, Georgien, Südkorea, Weißrussland und der Ukraine sind in Sachsen-Anhalt zu Gast. Gemeinsam mit dem gastgebenden Chor der Kindersingakademie Halle gestalten sie das Internationale Kinderchorfestival «Georg Friedrich Händel», das am Donnerstag (19.30 Uhr) in der Saalestadt eröffnet wird. Das erste Konzert wird im Saal der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina ausgetragen.

Barockmusik ist Schwerpunkt der Weimarer Meisterkurse

04.05.17 (dpa, PM) -
Weimar - Die 58. Weimarer Meisterkurse der Hochschule für Musik «Franz Liszt» nehmen im Juli die Barockmusik in den Fokus. Dreizehn Gastprofessoren werden vom 15. bis 29. Juli rund 200 junge Musiker aus allen Teilen der Welt unterrichten, wie die Hochschule am Mittwoch mitteilte. Neben Barock-Spezialisten haben auch Stars wie die Geigerin Midori Goto zugesagt.

Bamberger Symphoniker in neuer Saison mit Gaststar Gerhaher

04.05.17 (dpa) -
Bamberg - Große Konzerte, große Reisen und ein Gaststar von Weltrang: Die Bamberger Symphoniker starten mit einem gewohnt hochklassigen Programm in die Spielzeit 2017/18. Begleitet werden die Musiker bei einigen Auftritten von Bariton Christian Gerhaher.

Dresdner Sinfoniker musizieren als Mauerspechte gegen Trump

03.05.17 (dpa) -
Mexiko-Stadt - Präsident Donald Trump will zwischen den USA und Mexiko eine Mauer gegen illegale Einwanderer bauen. Ein Orchester aus Dresden setzt dem Musik entgegen. Im Freundschaftspark zwischen Tijuana und San Diego sollen Deutsche, Mexikaner und Amerikaner gemeinsam musizieren.

Startenor Villazón inszeniert «Don Pasquale» in Düsseldorf

02.05.17 (Constanze Schmidt, dpa) -
Düsseldorf - Mit anhaltenden Ovationen ist am Samstagabend die Premiere von Rolando Villazóns Inszenierung der komischen Oper «Don Pasquale» gefeiert worden. Trotz des erstklassigen Sängerensembles sahnte erwartungsgemäß der Startenor den größten Jubel ab, obwohl er selbst gar nicht auf der Bühne gestanden hatte, sondern als Regisseur erst beim Schlussapplaus im lässigen T-Shirt auftauchte.

Jazz-Welttag: Musik-Legenden feiern in Havanna

02.05.17 (dpa) -
Havanna (dpa) - Große internationale Stars und karibisches Flair: Musik-Legenden aus aller Welt haben in Havanna den Internationalen Tag des Jazz schwungvoll begangen. Beim All-Star-Konzert im prunkvollen Gran Teatro Alicia Alonso im Herzen der kubanischen Hauptstadt traten am Sonntag unter anderem der deutsche Trompeter Till Brönner, Herbie Hancock (USA), Chucho Valdés (Kuba), Marc Antoine (Frankreich) und Youn Sun Nah (Südkorea) auf.

Mozartfest begibt sich auf Spurensuche durch die Jahrhunderte

02.05.17 (dpa) -
Augsburg - Das Deutsche Mozartfest (19. bis 28. Mai) will sich in diesem Jahr unter dem Motto «Tracking Mozart» auf Spurensuche begeben. Es geht bei dem Festival in Augsburg um die Einflüsse, von denen sich Wolfgang Amadeus Mozart inspirieren ließ und die andererseits seine Werke auf die Musik der Neuzeit hatten.

Dresdner Kulturpalast mit emotionalem Festakt wiedereröffnet

02.05.17 (dpa) -
Dresden - Ein Bad in der Menge und Blumen für das Publikum: Mit einem emotionalen Festakt ist am Freitagabend der Dresdner Kulturpalast nach fünfjähriger Umbauzeit wiedereröffnet worden. Die städtische Philharmonie hat damit nach einer langen Zeit des Improvisierens an verschiedenen Ausweichspielstätten endlich den seit Jahrzehnten ersehnten und akustisch hochwertigen Konzertsaal.

Liebe in Zeiten der Drohnen - Applaus für «Tre Volti» in Schwetzingen

02.05.17 (dpa) -
Schwetzingen - Es ist ein Wagnis: Die Schwetzinger Festspiele beginnen mit einem durchaus sperrigen Stück über Liebe und Krieg. Gelingt der neuen Leiterin Heike Hoffmann die geplante Mischung aus unkonventionellen Dramaturgien und neuen Formaten?
Inhalt abgleichen