Unsere Artikel sind vielfältig kategorisiert – nutzen sie z.B. die Auflistung der populärsten Tags in der rechten Seitenleiste, oder besuchen sie die Tag-Seite. Außerdem können sie über Rubriken, Genres und Orte navigieren.

Alle Artikel kategorisiert unter »GEMA«

Bayerischer Rockpreis wird der GEMA aberkannt

16.02.18 (PM - VPBy) -
Der neue GEMA‐Tarif für Jugendzentren verhindert seit 1. Januar 2018 viele Konzerte von Nachwuchsbands, so der Verband für Popkultur in Bayern e.V. (VPBy). Deswegen wird der GEMA der 2004 vom Bayerischen Kunstminister Thomas Goppel überreichte „Bayerische Rockpreis PICK UP“ als Novum in der Geschichte wieder aberkannt. „Die GEMA hat die damaligen Verleihungsgrundlagen leider nach 13 Jahren selbst abgeschafft“, so der Bernd Schweinar vom VPBy.

GEMA: Harald Heker zum Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD

10.02.18 (PM - GEMA) -
Harald Heker, Vorstandsvorsitzender der GEMA, kommentiert den Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD: „In der digitalen Welt wird mit kreativen Inhalten eine erhebliche Wertschöpfung erzielt. Wirtschaftlich profitieren vor allem jene Online-Plattformen, die sich unter Berufung auf rechtliche Schlupflöcher ihrer Verantwortung entziehen, Kulturschaffende angemessen für die Nutzung ihrer Werke zu vergüten. Die Thematik wird seit Jahren unter den Stichworten Transfer of Value oder Value Gap diskutiert. Hier besteht dringender Handlungsbedarf.

Singer-Songwriterin Pe Werner wird stellvertretendes Aufsichtsratsmitglied der GEMA

07.02.18 (PM) -
Die Aufsichtsratsmitglieder der Berufsgruppe Textdichter haben die Singer-Songwriterin Pe Werner zum stellvertretenden Aufsichtsratsmitglied der GEMA gewählt. Pe Werner übernimmt die Funktion von Rudolf Müssig, den seine Berufskollegen 2017 zum ordentlichen Mitglied des Aufsichtsrats gewählt hatten.

Deutscher Musikautorenpreis 2018: Das sind die Nominierten

06.02.18 (PM -Gema) -
Balbina, Prinz Pi, Rammstein sowie Sven-Ingo Koch, David Moss und Enis Rotthoff sind unter den Anwärtern für den Deutschen Musikautorenpreis 2018, der in diesem Jahr Jubiläum feiert. Am 15. März 2018 verleiht die GEMA die begehrte Preisskulptur zum zehnten Mal an herausragende Komponisten und Textdichter.

Udo Di Fabio: „Wer Künstlern ihre Verwertungsmöglichkeit nimmt, nimmt ihnen zugleich auch ein Stück der Kunstfreiheit“

01.02.18 (PM - GEMA) -
Urheber dürfen nicht aufgrund fehlender rechtlicher Grundlagen um die Vergütung ihrer Leistung gebracht werden. Den deutschen wie den europäischen Gesetzgeber trifft die Pflicht, im Internet urheberrechtliche Vergütungsansprüche durchzusetzen. So lautet das zentrale Ergebnis der Studie „Urheberrecht und Kunstfreiheit unter digitalen Verwertungsbedingungen“ von Udo Di Fabio, die der frühere Bundesverfassungsrichter auf dem politischen Neujahrsempfang der GEMA am 31. Januar in Berlin vorstellte.

BGH bestätigt Lizenzpflicht bei Weiterleitung von Rundfunksendungen in Patientenzimmer

15.01.18 (PM - GEMA) -
Die Kabelweiterleitung von Hörfunk- und Fernsehsignalen auf 49 Patientenzimmer eines Krankenhauses ist lizenzierungspflichtig. Das bestätigte der BGH in seinem gestrigen Urteil (Aktenzeichen I ZR 85/17). Das Klinikum hatte den mit der GEMA abgeschlossenen Vertrag gekündigt und in seiner Begründung auf aktuelle Urteile des EuGH und des BGH verwiesen, wonach Musikwiedergaben in Zahnarztpraxen nicht öffentlich seien.

Erich Schulze gen. Mr. GEMA ist tot

15.12.17 (nmz-red/mh) -
Im Alter von 104 Jahren ist am 8. Dezember 2017 Erich Schulze, der langjährige Vorstandsvorsitzende und Direktor der GEMA gestorben. Der am 1. Februar 1913 in Berlin geborene Jurist war von den Alliierten des Zweiten Weltkrieges aufgrund vorangegangener fachlicher und wissenschaftlicher Tätigkeiten für das Urheberrecht mit dem Aufbau der durch Kontrollratsbeschluß Nr. 55 vom 24. August 1947 in GEMA umbenannten STAGMA beauftragt und bis 31. Dezember 1989 deren alleiniger Vorstand und Generaldirektor.

GEMA erleidet Niederlage beim Bundesgerichtshof

29.10.17 (dpa) -
Die GEMA muss im Rechtsstreit um die Vergütung von Kreativen eine Niederlage einstecken. Der Bundesgerichtshof (BGH) wies nach Angaben einer Sprecherin vom Freitag eine Beschwerde der Musik-Verwertungsgesellschaft gegen ein Urteil des Berliner Kammergerichts zurück. Dieses hatte 2016 entschieden, dass Musikverlage kein Recht haben, pauschal an den Urheberrechten von Komponisten und Textern beteiligt zu werden.

Verbesserte Konditionen für öffentliche Musikschulen für das Kopieren von Noten

26.10.17 (PM) -
Der Verband deutscher Musikschulen (VdM) hat mit GEMA und VG Musikedition einen Pauschalvertrag zu Kopierlizenzen mit Wirkung ab 1. Januar 2018 geschlossen, der den öffentlichen Musikschulen im VdM deutlich verbesserte Konditionen gegenüber dem bisher bestehenden Gesamtvertrag bietet.

Erfahrungsaustausch und Diskussion

04.10.17 (Eckhart Fischer) -
Zum jährlichen Treffen der Vorsitzenden der Regionalverbände hatte in diesem Jahr der Freiburger Regionalverband eingeladen. Der DTKV-Landesverband Baden-Württemberg ist ein Verband aus ca. 2.100 Einzelmitgliedern, der sich in 22 Orts- und Regionalverbände gliedert. Die Regionalverbände sind unselbstständige Untergliederungen, die sich jedoch vereinsähnlich strukturieren. Sie können eigenständig Veranstaltungen durchführen und werden dabei vom Landesverband entsprechend ihrer Mitgliederzahl unterstützt. Sie werden dabei logistisch und organisatorisch unterstützt: Rundschreiben, Einladungen, Plakatdruck und Versand, Gema-Anmeldungen und finanzielle Abwicklung können über die Landesgeschäftsstelle erledigt werden. Zum Erfahrungsaustausch untereinander treffen sich die RV-Vorsitzenden einmal im Jahr, jeweils an anderen Orten. So standen auch 2017 wieder wichtige Themen zur Diskussion.
Inhalt abgleichen